Gratisprodukte, Gewinnspiele, Blogger-Tipps, Produkt- und Shoptests
 
Kids mineralischer UV-Schutz mit Bio Aloe Vera von NIVEA – Natürlicher Schutz für dein Kind

Kids mineralischer UV-Schutz mit Bio Aloe Vera von NIVEA – Natürlicher Schutz für dein Kind

Du weißt mit Sicherheit wie wichtig ein guter Sonnenschutz für Kinderhaut ist. Als Mama mit einem Säugling bin ich nun auch sehr darauf bedacht, meinen Sohn gut vor der Sonne zu schützen. Doch dabei soll es nicht irgendeine Sonnencreme sein, sondern eine die gut schützt und unbedenkliche Inhaltsstoffe hat. Eine gute Wahl sind für mich immer vegane Produkte ohne Mikroplastik und Parfum. Und diese Eigenschaften treffen u. a. auf die neue Kids mineralischer UV-Schutz mit Bio Aloe Vera von NIVEA zu. 

Zu der Kids mineralischer UV-Schutz mit Bio Aloe Vera von NIVEA – Produktversprechen:

NIVEA SUN Kids 100% Mineralischer Schutz mit Lichtschutzfaktor 50+ bietet Kindern sofortigen und hochwirksamen UVA/UVB-Schutz in einer handlichen Größe für unterwegs. Mineralische UV-Filter bilden einen Schutzfilm auf der Hautoberfläche, der die Sonnenstrahlen von der Haut weg reflektiert. Die Sonnencreme mit mineralischen UV-Filtern und Bio Aloe Vera wurde speziell für die empfindliche Kinderhaut entwickelt, bietet langanhaltenden Schutz vor Sonnenbrand und langfristigen Hautschäden. Die parfümfreie Formel ist vegan, hautverträglich sowie kinderärztlich getestet. Die extra wasserfeste Sonnencreme lässt sich leicht verteilen, hinterlässt kein fettiges, klebriges Hautgefühl. Die Formel ist frei von den UV-Filtern Octinoxat, Oxybenzon, Octocrylen, Mikroplastik, verhindert so das Ausbleichen der Korallen. Die mit dem Hawaiianischen Riffgesetz konforme Formel enthält keine tierischen oder von Tieren gewonnenen Inhaltsstoffen.

Zutaten/InhaltsstoffeAnzeigen
Der Produkttest:

Kids mineralischer UV-Schutz mit Bio Aloe Vera von NIVEA - Natürlicher Schutz für dein Kind

Für den Test erhielt ich neben Informationen zu dem Produkt, eine Tube der Sonnencreme mit 50 ml sowie einen NIVEA Wasserball. Gerade mit letzterem kann der Sommer kommen. 

Die Verpackung:

Die Tube finde ich überaus praktisch und ansprechend designt. Sie liegt gut in der Hand, lässt sich leicht öffnen und die Creme kann einfach herausgedrückt werden. Dazu ist das Design kindgerecht, sodass mit einem Blick klar ist, dass es sich hierbei um ein Produkt für Kinder handelt. Gut ist auch, dass die Creme in zwei verschiedenen Größen angeboten wird; die Kleine (50 ml) praktisch für unterwegs und die Größe (150 ml) z. B. für den Urlaub.

Zu den Inhaltsstoffen:

Ich finde es vorbildlich auf welch bedenkliche Stoffe (UV-Filtern Octinoxat, Oxybenzon, Octocrylen, Mikroplastik und Parfum) verzichtet wurde. Und auch das das Produkt vegan ist, spricht für die Sonnencreme.

Die Anwendung:

Die Anwendung ist überaus angenehm, dank dem recht neutralen Duft und der cremigen, weder zu flüssigen, noch zu festen Konsistenz. Sie lässt sich gut, auch mit einer Hand entnehmen und verteilen.

Wir verwenden die Sonnencreme für unseren 5jährigen Sohn. Super finden wir, dass die Creme ohne chemische UV-Filter und extra wasserfest ist. Sie zieht schnell ein, hinterlässt allerdings einen feinen weißen Film auf der Haut. So sieht man zwar an welchen Stellen schon gecremt wurde, allerdings befürchte ich dass dadurch auch Flecken an der Kleidung entstehen könnten. Die Verpackungsgröße ist zwar praktisch für kurze Ausflüge, für einen Urlaub müsste man allerdings mehrere Packungen mitnehmen oder gleich zu einer Alternative mit mehr Inhalt greifen. Insgesamt können wir die Sonnencreme aber mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Das Ergebnis:

Die Creme zieht schnell ein, lässt jedoch noch einen leichten, feinen weißen Film zurück. Allerdings ist dieser Film nicht fettig oder klebrig. Zudem sieht man durch den Film sofort, ob Hautstellen vergessen wurden. Außerdem sieht man dadurch auch, dass die Creme tatsächlich wasserfest ist; die Rückstände sind auch nach dem Baden noch zu erkennen. Allerdings könnte die Creme so auch Flecken auf der Kleidung hinterlassen.

Das Fazit:

Uns kann die neue Sonnencreme Kids mineralischer UV-Schutz mit Bio Aloe Vera von NIVEA überzeugen. Besonders die Inhaltsstoffe sprechen für das Produkt. Aber auch die praktische, ansprechende Verpackung, der parfumfreie, dezente Duft, die Konsistenz und Wirkung können Überzeugen. Von uns daher eine klare Empfehlung. 

Vielen Dank an das Team von NIVEA, für diesen “schützenden” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

2 Comments

  1. Pingback: Insektenschutz von SummFrei - Schutz gegen Mücken, Zecken & Bremsen

  2. Pingback: Shot Ice - Wassereis mit Alkohol für die etwas andere Sommererfrischung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.