Gratisprodukte, Gewinnspiele, Blogger-Tipps, Produkt- und Shoptests
 
Brotbackautomat Tefal Pain & Délices – Ein wahrer Allrounder in der Küche

Brotbackautomat Tefal Pain & Délices – Ein wahrer Allrounder in der Küche

Wie gerne kochst oder backst du? Und wie wichtig ist es dir, so viel wie möglich selbst zuzubereiten? Ich versuche immer mehr selbst zu kochen, backen etc. da ich dann genau weiß was drin steckt. Zudem kann ich mir Zutaten sparen, die sonst meistens zur Haltbarmachung enthalten sein müssen. So backe ich zum Beispiel schon seit längerem unser Brot selbst. Was ich bisher jedoch nicht selbstgemacht habe sind u. a. Marmeladen und Joghurt. Ein Gerät was all dies gleichzeitig kann und noch mehr, ist der Brotbackautomat Tefal Pain & Délices, welchen ich über The Insiders testen durfte. Nach dem Motto „Erweitern Sie Ihre Hausgemacht-Möglichkeiten“ habe ich mich durch zahlreiche Programme des Geräts getestet.

Über den Tefal Pain & Délices – Produktversprechen:

Pain & Délices ist die vielseitige Brotbackmaschine von Tefal.

 

  • Brotbackautomat Tefal Pain & Délices - Ein wahrer Allrounder in der KücheGenießen Sie nicht nur frisches & schmackhaftes hausgemachtes Brot, sondern auch Pizzateig, frische Nudeln, Marmelade, Porridge und Getreide, sowie Milchprodukte!
  • Die 20 Programme umfassen auch glutenfreie Programme für eine große Bandbreite von gesunden Broten und Kuchen.
  • Entdecken Sie sie mit dem beiliegenden Rezeptheft!
  • Sie können nun auch Milchprodukte für Ihre Familie zubereiten, dank drei spezieller Programme und dem mitgelieferten 1-l-Joghurtbecher.
  • Ob Sie kleine oder große Brotmengen wünschen, Single sind oder eine große Familie haben, Sie haben die Wahl zwischen 3 Brotgrößen von 500 g bis 1 kg.
  • Die leichte und kompakte Pain & Délices Brotbackmaschine besitzt ein modernes und hochwertiges Design dank ihres Metall-Finish, das perfekt in jede Küche passt.
  • Und schließlich genießen Sie jederzeit frisches, warmes Brot dank des 15-Stunden-Timers
Unser Produkttest:

Brotbackautomat Tefal Pain & Délices - Ein wahrer Allrounder in der Küche

Tatsächlich haben wir schon einen Brotbackautomat, mit dem ich an sich sehr zufrieden bin. Allerdings kann meiner keinen Joghurt und weitere Milchprodukte machen. Und da ich eine große Familie habe, freut sich eigentlich immer jemand über einen neuen Küchenhelfer. Doch kommen wir zum Tests diesen feinen Geräts.

Wie so oft bei technischen Geräten gibt es auch bei dem Brotbackautomat Pain & Délices klare Vorzüge, aber auch Nachteile, welches das sind liest du im folgenden.

Vorteile des Geräts:

Brotbackautomat Tefal Pain & Délices - Ein wahrer Allrounder in der Küche

  • Edles, platzsparendes Design, gerade für einen Brotbackautomaten, der so viele Funktionen hat
  • Allrounder: Insgesamt 20 Programme, wie Brot backen, Reis und Getreide kochen, Joghurt fermentieren, Kuchen backen, Trinkjoghurt, Frischkäse, Marmelade, Porridge, Teige machen
  • Schnelle Backzeiten: Im Vergleich zu anderen Brotbackautomaten ist er mit 2 bis 3 Stunden pro Brot sehr schnell
  • Leise: Er ist sehr leise in allen Schritten, auch beim Rühren
  • Je 3 wählbare Brotgrößen und Bräunungsstufen
  • Rezeptbuch dabei
  • Großzügiges Zubehör: Antihaftbeschichtete Backform, Messbecher, Messlöffel, Joghurtbecher, Haken zum Entfernen des Mischhakens und Rezeptheft
  • Verzögerte Startzeit: So kann man z. B. abends schon alles vorbereiten und hat morgens ein frisch gebackenes Brot
  • Quasi sofort Betriebsbereit
  • Super einfache, intuitive Handhabung
Die Nachteile und Verbessrungswünsche zum Gerät:
  •  Brotbackautomat Tefal Pain & Délices - Ein wahrer Allrounder in der Küche Bräunungsstufe stimmte bei mir nicht immer: Zwei Brote sind bei der mittleren und sogar leichten Bräunungsstufe verbannt gewesen
  • Timergesteuertes Rosinen/Nuss etc.-Verteiler-Fach: So könnten Zutaten wie Sesam etc. automatisch zum vorgegebenen Zeitpunkt ins Brot abgegeben werden, ohne dass man während des Backens darauf achten muss, wann das Gerät piept und man die Zutat extra dazu geben muss.
  • Drehmechanismus unter der Backform ist aus Plastik: Hier ist die Frage wie stabil es ist und wie lange es hält
  • Rezeptheft fehlerhaft und zu wenig Rezepte: Leider sind in dem Rezeptheft viele Fehler, wie plötzlich eine andere Sprache und mir sind es auch viel zu wenig Rezepte (hier wäre es schön, man würde noch online Rezepte anbieten und stetig dazu geben)
Unser Fazit:

Alles in allem sind wir jedoch positiv gestimmt und würden den Brotbackautomat Pain & Délices. Auch wenn wir auch viele Nachteile erwähnt haben, ist es definitiv ein super Helfer in der Küche und vor allem ein absoluter Allrounder. Bei den vielen Sachen die man damit kochen, backen und zubereiten kann, kann man sich wirklich austoben. Dazu geht alles sehr schnell, einfach und intuitiv. Und bis auf zwei Brote, die etwas verbrannt waren, waren alle Ergebnisse perfekt und geschmeckt hat uns auch alles (auch die verbrannten Brote). Sowohl die Konsistenz, als auch der Geschmack konnten stets überzeugen.

Vielen Dank an das Team von The Insiders und Tefal, für diesen “hausgemachten” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

#InsidersPainDelices

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.