Jeden Monat neue Naturkosmetik kennenlernen mit der FairyBox – Die bezaubernde Märzbox

Jeden Monat neue Naturkosmetik kennenlernen mit der FairyBox – Die bezaubernde Märzbox

Werbung Ι Genießt du auch die ersten richtig sonnigen Tage in diesem Jahr? Passend zu diesem frühlingshaften Wetter, ist auch der Inhalt der aktuellen FairyBox. Die FairyBox von März hält wieder ein buntes Potpourri an Naturkosmetik bereit. Und wieder hat es das FairyBox Team geschafft, mich mit dem Inhalt zu begeistern. Doch was war denn drin in der Märzbox?

Hier findest du auch meine anderen Berichte zu den FairyBoxen aus den Monaten zuvor.

ÜBER DIE FAIRYBOX – PRODUKTVERSPRECHEN:

In der Fairybox haben wir das Beste an reiner, hochwertiger Naturkosmetik für Gesicht, Haar und Körper zusammengestellt. Du erhältst Monat für Monat vier bis sechs exklusive und tierversuchsfreie Beautyprodukte in Original- oder Sondergröße.

 

Wir legen viel Wert auf die Liebe zum Detail: Konfektioniert wird unsere Box mit Freude in einer Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen bei uns um die Ecke! Vom Design der Fairybox bis hin zur sorgfältigen Auswahl der Produkte machen wir deine Fairybox Monat für Monat zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

Der Warenwert liegt dabei stets weit über den Abokosten! (Durchschnittswert der Boxen 2016 – 2019: über 50,00 €/Monat) Bestell dir die Fairybox im Abo für nur 19,90 Euro zzgl. Versand. Wir liefern auch nach Österreich und in die Schweiz.

ÜBER NATURKOSMETIK:

„Tu deinem Körper etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“

 

Die Haut ist unser größtes und wichtigstes Organ und verdient es einfach, dass wir gut und sorgfältig mit ihr umgehen. Vieles, was mit der Haut in Verbindung kommt, wird direkt von ihr aufgenommen und in den Körper geleitet. Das sind nicht nur die guten, pflegenden Stoffe, sondern leider auch die giftigen, schädlichen Inhaltsstoffe.

 

Naturkosmetik enthält deshalb nur ausgewählte Stoffe aus der Natur, die nicht nur gut für die Haut, sondern auch gut für die Umwelt sind. Denn Naturkosmetik wird ohne Schwermetalle und umweltschonend hergestellt.

DER PRODUKTTEST:    

Wie immer bei einer Überraschungsbox konnte ich es nicht abwarten die Märzbox auszupacken. Dazu bin ich weiterhin begeistert vom süßen Design der Märzbox. Die Form sieht aus wie ein kleines Vogelhaus, somit auch passend mit dem Aufdruck eines Vogels. Und alle Produkte in der Box sind Code Check geprüft sowie tierversuchsfrei.

Und auch der Inhalt der Märzbox konnte mich überzeugen. In der Märzbox waren fünf Produkte, ein Bonusprodukt bzw. Goodie enthalten: 

  • Jeden Monat neue Naturkosmetik kennenlernen mit der FairyBox – Die bezaubernde MärzboxUoga Uoga Micellar Water (Originalgröße 100 ml, UVP 8,99 €)
  • Chinchilla Abschminkpad wiederverwendbar (1 Stk. Originalgröße, UVP 1,19 €)
  • Kia Charlotta Embracing Failure Lippenstift (Originalgröße 1,8 g, UVP 14,90 €)
  • Urtekram Nordic Beauty Spicy Orange Blossom Body Wash (Originalgröße 200 ml, UVP 6,49 €)
  • SammerCosmetics GmbH „Gute Nacht“ Gesichtsöl (Originalgröße 10 ml, 13 €)
  • Cattier Paris Sheabutter (Originalgröße 20 g, UVP 4,99 €)
  • Goodie: Lebensbaum Frühlingsbote Tee 20 Btl. (Originalgröße, UVP 2,99 €)

Der Wert der Märzbox liegt bei 52,55 €.

Zum Spicy Orange Blossom Body Wash von Urtekram Nordic Beauty:

Das vegane Duschgel von Urtekram pflegt die Haut, versorgt sie mit Feuchtigkeit und reinigt sie auf natürliche, sanfte Weise. Die Inhaltsstoffe sind zu 100 % natürlichen Ursprungs. Enthalten sind unter anderem Kokoszuckertenside und Bio-Aloe-Vera-Extrakt. Die milden Kokoszuckertenside reinigen sanft die Haut und das Bio-Aloe-Vera-Extrakt pflegt sie und wirkt feuchtigkeitsspendend.

Ich war direkt vom Design begeistert und dass das Duschgel so natürlich und vegan ist. die zweite positive Überraschung kam auf, als ich dran gerochen habe. Das Duschgel duftet intensiv und mal ganz anders. Es duftet nach Orangenblüten und ist würzig, frisch, für einen Energiekick am Morgen. 

Zum Sheabutter von Cattier Paris:

Jeden Monat neue Naturkosmetik kennenlernen mit der FairyBox – Die bezaubernde MärzboxDie reine und 100 % biologische Sheabutter sorgt für gepflegte Haut, versorgt sie mit Nährstoffen und fördert die Zellerneuerung. Aber sie kann noch mehr und ist vielseitig für das Gesicht, den Körper und die Haare anwendbar. Sie enthält Vitamin A, D, E und F und hilft selbst bei trockener Haut und beruhigt nach der Rasur strapazierte Haut. Vor allem auch bei Minustemperaturen ist sie der perfekte Schutz für die Haut. 

Ich bin ein großer Fan von Sheabutter, da sie so natürlich ist und als Allrounder vielfältig eingesetzt werden kann. Dazu hilft sie gut gegen trockene Haut und pflegt intensiv und nachhaltig Haut und Haar. Diese Sheabutter ist wunderschön verpackt, schmilzt durch die Körperwärme und riecht dezent und angenem natürlich.

Zum „Gute Nacht“ Gesichtsöl von SammerCosmetics:

Jeden Monat neue Naturkosmetik kennenlernen mit der FairyBox – Die bezaubernde MärzboxDas vegane Gesichtsöl, vom regionalen Familienbetrieb SammerCosmetics aus Österreich, enthält u. a. Pflanzenöle (Zwetschkenkern-, Wiesenschaumkraut-, Jojoba-, Wildrosen- und Weizenkeimöl) sowie Vitamin E. Es spendet Feuchtigkeit und sorgt für samtige, geschmeidige Haut. Das Öl duftet nach Marzipan und ist für alle Hauttypen geeignet. Der Marzipanduft lässt sich noch intensivieren, indem das Öl im Kühlschrank gelagert wird.

Ich liebe Marzipan und auch den Duft davon. Daher hat mich dieser absolut begeistert. De Marzipanduft kommt übrigens vom Zwetschkenkernöl. Die Nutzung des Öls ist einfach und angenehm. Schon 2 bis 5 Tropfen reichen aus, für ein strahlendes Gesicht und ein gepflegtes, seidiges Hautgefühl. 

Zum Embracing Failure Lippenstift von Kia Charlotta:

Jeden Monat neue Naturkosmetik kennenlernen mit der FairyBox – Die bezaubernde MärzboxDas Besondere an dem veganen Lippenstift ist, dass er die Farbgebung aus Veggie-Pigmenten aus Süßkartoffeln oder Radieschen gewinnt. Weitere Bestandteile sind u. a. Bio-Sheabutter, Bio-Jojoba- und Rizinusöl, welche Feuchtigkeit spenden. Er ist zu 100 % recycelt und erneut recycelbar.

Der Lippenstift in der Nuance „Embracing Failure“ ist ein bräunlich-pinker Farbton. Er deckt hervorragend, lässt sich leicht auftragen und fühlt sich angenehm leicht auf den Lippen an. Außerdem trocknet er selbst nicht aus und auch die Lippen werden dadurch nicht trocken. Er wird nicht krümmelig. oder legt sich in den Lippenfältchen ab. Er verschwindet einfach über den Tag auf dezente Weise. 

Zum Micellar water von uoga uoga:

Jeden Monat neue Naturkosmetik kennenlernen mit der FairyBox – Die bezaubernde MärzboxDie litauische Marke uoga uoga kenne ich schon, da in der Dezemberbox von Fairybox das Highlighting Powder Gameoflights der Marke enthalten war. Und schon dies hat mir so gut gefallen, dass ich es auch heute noch regelmäßig verwende. Das Mizellenwasser der Marke reinigt das Gesicht sanft und befreit es von Make-up. Dabei wird die Haut beruhigt und mit Feuchtigkeit sowie Vitaminen versorgt, dank Hyaluronsäure, Aloe Vera, Cranberry Extrakt und Rosenwasser.

Ich hatte das Mizellenwasser direkt am Abend nach dem Auspacken ausprobiert. Ich nutze nämlich jeden Abend und Morgen Mizellenwasser zur Reinigung meiner Haut. Dies konnte ich dann direkt mit dem ebenfalls beiliegenden wieder verwendbaren Abschminkpad ausprobieren. Dafür trage ich es auf dem Abschminpad auf, reinige mein Gesicht damit und wasche es anschließend mit einem Gesichtswaschgel ab; denn beinhalteten Tenside in jedem Mizellenwasser sollten unbedingt abgewaschen werden. Meine Haut wird mit dem Mizellenwasser sanft und effektiv gereinigt.

Zum Abschminkpad von Chinchilla:

Jeden Monat neue Naturkosmetik kennenlernen mit der FairyBox – Die bezaubernde MärzboxDas Abschminkpad der Marke Chinchilla ist abwaschbar und somit wiederverwendbar. Es kann bei 40 oder 60 Grad gewaschen werden und ist zu 100 % abbaubar. Es besteht aus Holzzellulose, weshalb es im trockenen Zustand eher hart ist. Daher sollte es auch vor Anwendung nass gemacht werden, wodurch es weich wird.

Mit dieser nachhaltigen Idee hat mich das junge Start-up überzeugt und mir hiermit das Lieblingsprodukt der Märzbox beschert. Ich liebe wiederverwendbare Artikel, da diese in meinen Augen mit die nachhaltigsten Produkte darstellen und auch noch gut fürs Portemonnaie sind. Mit diesem wieder verwendbaren Produkt lassen sich unzählige Einmalpads vermeiden und somit natürlich auch die leider zu meist vorherrschende Plastikverpackung in der sie stecken. Dazu ist die Anwendung super angenehm und leicht. Sie schneiden in der Anwendung sogar besser ab, als viele Einmalpads, da sie nicht Fusseln und die Haut effektiv und schnell reinigen. Von mir somit nicht nur eine Empfehlung, sondern eine Bitte, sich diese wieder verwendbaren Abschminkpads zu kaufen und somit Einmalpads aus seinem Alltag zu verbannen. 

Zum Tee Frühlingsbote von Lebensbaum:

Jeden Monat neue Naturkosmetik kennenlernen mit der FairyBox – Die bezaubernde MärzboxDer Tee ist eine Kräuter-Früchteteemischung und beinhaltet würziges indisches Basilikum (Tulsi), fruchtigen Apfel und zitronige Noten.

Der Tee hat ein wunderschönes Design, welches perfekt zum Frühling passt und auch geschmacklich ist er nur zu empfehlen. Ich konnte ihn ja schon ab dem 01. März genießen, da die Fairybox immer zum Anfang des Monats kommt. Und da war es bei uns noch etwas kälter. So konnte ich mich mit diesem Frühlingsboten perfekt auf den Frühling einstimmen.  

DAS FAZIT:

Ich bin wieder begeistert vom Inhalt. Die Produkte sind vielfältig und diesmal sogar alle vegan. Zudem habe ich für jedes Verwendung.

Und natürlich sind sie oft auch nachhaltig, wie das wiederverwendbare Abschminkpad. Eine tolle nachhaltige Alternative, die dem Original in nichts nachsteht. Ein rund-um-Pflegeprogramm habe ich mit dem himmlisch duftenden Body Wash, dem sanft reinigenden Micellar Water, dem reichhaltigen Gesichtsöl und dem absoluten Allrounder, der natürlichen und hochwertigen Sheabutter. Den krönenden Abschluss verpasse ich meinen Lippen mit dem Embracing Failure Lippenstift, im braun-Ton. Und auch kulinarisch werde ich verwöhnt, mit dem mild-fruchtigen Frühlingsboten-Tee.

Ich kann die FairyBox wieder absolut empfehlen.

Vielen Dank an das Team von FairyBox, für diesen “natürlichen” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.