Gratisprodukte, Gewinnspiele, Blogger-Tipps, Produkt- und Shoptests
 
Wie organisiert man seine Einweihungsparty?

Wie organisiert man seine Einweihungsparty?

Ja, Sie haben richtig gelesen: Selbst eine ziehen um verdient eine Party. Ihr Zuhause für ein neues Leben zu verlassen, das wird berühmt! Aber das geht nicht so schnell. Deshalb muss man ein kleines Detail der Größe wählen: Vielleicht haben Sie bereits mit dem Umzug begonnen, so dass es sich zwangsläufig um eine Party mitten in den Kartons handelt. Ein origineller Kontext, der besondere Aufmerksamkeit erfordert…

Ein Picknick Zu Haus

Die Möbel sind bereits in Ihrem neuen Zuhause aufgestellt, Teller und Besteck sind bereits verpackt und Sie sind sich nicht sicher, ob Sie sie in den Kartons finden… Ihr zieht um und es ist Chaos!

Aber auch in diesem Kontext gibt es Grund für einen unvergesslichen letzten Abend mit den engsten Freunden. Sicher, ein Abendessen zu organisieren, ist etwas kompliziert, also warum reden wir nicht über „häusliches Picknick“?

Das hat den Vorteil, nicht zu viel Chichi zu verlangen: Ein Teppich und ein paar Kissen reichen, jeder sitzt bequem. Mit einer digitalen Playlist, die Sie vom Smartphone aus abspielen, schaffen Sie Stimmung. Sie können Ihr Handy auch mit Bluetooth-Lautsprechern verbinden, die zum Teil sehr klein sind, aber einen sehr starken Klang haben. Haben Sie Ihr WLAN-Abonnement schon umgezogen? Jetzt bieten mobile Abos genug Giga, um das Netz auch in Ihrem alten, fast leeren Zuhause zu nutzen!

Sie können einen Apéro zum Abendessen anbieten: Baguettes, Käse lassen sich in einer informellen und freundlichen Atmosphäre einfach genießen. Wenn Sie Ihre Küche schon in Ihrem neuen Zuhause eingerichtet haben, warum nicht schon im Voraus einen Pastasalt zubereiten? Bringen Sie ihn rein!

Mit etwas mehr Budget kann man einen Heimlieferservice in Anspruch nehmen: Pizza oder Sushi!

Keine Kompromisse bei den Getränken!
Image by 453169 from Pixabay

Ist Ihr Kühlschrank schon bei Ihrer neuen Adresse? Wir müssen also eine Lösung finden, um die Getränke kühl zu halten: Niemand möchte ein lauwarmes Bier trinken! Ein Bierschütze könnte gleichzeitig eine originelle und kluge Lösung sein. Sie können Ihren Gästen gefrorenes Bier anbieten und gleichzeitig die Produktion von leeren Getränkedosen oder Flaschen begrenzen. Zusätzlich wird eine Bierzapfanlage eine Investition für Ihr neues Zuhause, die Einweihungsfeier und alle anderen Feste, die Sie veranstalten werden. Kurz: Wie wäre es, wenn Sie sich von Ihrem alten Zuhause verabschieden und eine neue Weihnachtssaison bei Ihrer neuen Adresse beginnen? Hier finden Sie alles, was Sie brauchen!

Wer kümmert sich um den Stand der Sachen?

Die Organisation eines neuen Zuhauses setzt Sie dem Risiko aus, Ihre Wohnung oder Ihr Haus kurz vor dem Verlassen des Hauses zu beschädigen. Dazu einige Tipps:

–   Wenn der Boden aus Parkett ist, bitten Sie Ihre Freunde, sich die Schuhe, bevor Sie  nach Hause gehen! Wer wird der König oder die Königin der zerrissenen Strümpfe? Ernsthaft, so können Sie verhindern, dass Ihr Fußboden beschädigt wird!

–   Laden Sie Ihre engsten Freunde ein, also diejenigen, die Ihnen beim Umzug geholfen haben: Sie fühlen sich gemeinsam verantwortlich für Ihr Zuhause und werden den Ort genauer im Auge behalten.

–   Falls das Besteck und die Teller von Ihrem  Besitzer zur Verfügung gestellt werden (das ist bald  alte), verwenden Sie stattdessen kompostierbare oder recyclebare Bestecke. Bevor Sie gehen, sollten Sie ein Glas oder einen Teller nicht zerbrechen.

Schreiben Sie die letzte Seite dieses Kapitels

Die Wohnung oder das Haus zu wechseln, ist oft eine Änderung des Lebens: Man wechselt die Stadt, man kann sich einen größeren Raum leisten, oder man geht mit seinem Geliebten leben … was auch immer der Grund für den Umzug ist, der letzte Abend wird in Ihren Erinnerungen verankert bleiben. Dann trinkt ein gutes Bier und trinkt auf diesen Wendepunkt in eurem Leben! Dank Ihrer Organisation und Ihrer besten Freunde wird dieser Abend ein Riesenerfolg!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.