Weichkäserolle oder Pyramide – Milder, cremiger Ziegenkäse von Chavroux

Es gibt einige Lebensmittel die man einfach nur hassen oder lieben kann, da sie einfach zu geschmacksintensiv sind, wie Ziegenkäse; natürlich weiß ich auch, dass es auch milde Sorten gibt. Diesbezüglich bin ich auf jeden Fall ein Liebhaber. Ich liebe Ziegenkäse, ob als Aufstrich auf dem Brot, zum Überbacken, im Salat oder sonst wie; für mich ist dies einfach immer ein Genuss. Daher war die Freude natürlich groß, als ich für den großen Chavroux Test bei Markenjury ausgewählt wurde. Testen durften insgesamt 500 Markenjury-Mitglieder.

Zum Ziegenkäse von Chavroux – Produktversprechen:

Der cremige und besonders milde Ziegenkäse von Chavroux (eine Kombination der französische Wörter „chèvre“ (dt. „Ziege“) und „doux“ (dt. „mild“)) lässt sich abwechslungsreich genießen und für viele Rezepte verwenden: Auf dem Frühstückstisch, zum Abendbrot, in kalten und warmen Gerichten oder einfach pur. Angeboten wird er in verschiedenen Formen, als Pyramide, Scheiben, Weichkäserolle und Ziegenweichkäserolle für die Käsetheke. Er besteht aus 100 % Ziegenmilch und hat einen besonders feinen Geschmack. Dabei enthält er die gesamte Palette an guten Inhaltsstoffen aus reiner Ziegenmilch: Ziegenkäse ist eine wichtige Eiweiß- und Calcium-Quelle, enthält jedoch weniger Fett als Käse aus Kuhmilch und ist damit ein sehr milder und leichter Genuss.

Der Produkttest:

Für den Test erhielt ich jeweils drei Packungen der Weichkäserolle und der Pyramide. Mit dieser Menge konnten wir natürlich ausgiebig testen und Rezepte ausprobieren. Mein Lieblingsrezept ist Apfel überbacken mit Ziegenkäse, auf einem Rucolabett mit einer Honig-Balsamico-Soße.

Meiner Familie und mir gefallen beide Varianten sehr gut, sogar so gut, dass wir wirklich nichts zu bemängeln haben. Beide Sorten sind unglaublich cremig, wobei die Pyramiden-Variante natürlich streichzart ist und die Weichkäserolle eher etwas fester ist. Beides schmeckt super auf dem Brot, doch die Mehrheit mag die Weichkäserolle lieber warm, ob überbacken oder in einer Soße, da er dabei schmilzt. Die Pyramiden-Variante schmeckt, wie gesagt, super auf dem Brot, aber auch als Dip zu Crackern oder um Saucen zu verfeinern. Neben der Konsistenz stimmt auch der Geschmack beider Formen; weder zu intensiv, noch zu lasch, eben ein milder Ziegenkäse.

Das Fazit:

Als Ziegenkäse-Liebhaber kennen wir die Marke natürlich schon seit einigen Jahren und der Test bewies mal wieder, es gibt einfach keine andere Marke im Supermarkt, die einen besseren Ziegenkäse anbietet. Der Ziegenkäse wird in verschiedenen Varianten angeboten, somit ist auch die Konsistenz unterschiedlich. Schon an sich kann man Ziegenkäse vielfältig einsetzen, durch die unterschiedliche Konsistenz, hat man noch mehr Spielraum. Doch eines bleibt bei der Konsistenz stets gleich, jede Variant ist cremig und auch der Geschmack ist bei jeder Form weltklasse, nicht zu streng, aber stark genug, um den leckeren Geschmack nach Ziegenkäse deutlich wahrzunehmen.

Vielen Dank an das Team von Markenjury und Chavroux, für diesen „cremigen“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt!

" data-link="https://twitter.com/intent/tweet?text=Weichk%C3%A4serolle+oder+Pyramide+-+Milder%2C+cremiger+Ziegenk%C3%A4se+von+Chavroux&url=https%3A%2F%2Fmirellas-testparadies.de%2Fweichkaeserolle-oder-pyramide-milder-cremiger-ziegenkaese-von-chavroux%2F&via=">">Twittern
7 Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.