Was hilft gegen Falten? Test des femamin® Kollagenplus von hübner

Was hilft gegen Falten? Mit 30 Jahren habe ich noch kein wirkliches Problem damit und beuge ordentlich vor, damit es nicht allzu bald zu einem wird. Und die Möglichkeiten sind schier unendlich. Ganz klassisch und wohl jedem bekannt sind Anti-Aging Cremes. Bisher noch nicht ausprobiert habe ich Präparate zur Einnahme, wie das neue femamin® Kollagenplus von hübner.
Hier findet ihr auch meine anderen Testberichte zu Produkten von
hübner.

Über femamin® Kollagenplus von hübner – Produktversprechen:

Schönheit von innen, die schmeckt!

Das Nahrungsergänzungsmittel mit einzigartiger 5-fach Kombination sorgt für ein glattes, frisches Hautbild. Es beinhaltet u. a. Kollagenpeptide, Silicium-Gel, Hyaluronsäure, Vitamin C, Kupfer, Lotusblüten-Extrakt und Mangopüree. Die Kollagenpeptide helfen, die Faltentiefe zu reduzieren und die Elastizität der Haut zu erhöhen. Kupfer trägt zur Erhaltung von normalem Bindegewebe bei und schützt die Zellen vor oxidativem Stress. Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut bei und schützt die Zellen vor oxidativem Stress.

Das Produkt ist frei von Konservierungs- und Süßsstoffen. Zudem ist es gluten- und lactosefrei. Empfohlen wird täglich 2 Direktsticks zwischen den Mahlzeiten einzunehmen. Vor dem Verzehr sollte der Stick durchgeknetet werden. In einer Packung befinden sich 30 Portionssticks á 15 ml. Kaufen könnt ihr es u. a. direkt online bei hübner zum Preis von 24,95 €.

Der Produkttest:

Als das Paket ankam, fing ich schon am nächsten Tag mit dem Test an. Da in einer Packung 30 Sticks sind und ich zwei pro Tag einnehmen soll, war ich schon nach fünfzehn Tagen mit dem Test durch. Doch was merkte ich währenddessen und nach den 15 Tagen oder eben auch nicht

Zu der Verpackung:

Die Verpackung finde ich überaus ansprechend. Es wirkt weiblich und edel durch die weiße und rosa-Farbgebung. Besonders schick finde ich die rosa-glänzenden Portionssticks.

Die Anwendung und der Geschmack:

Die Einnahme der Sticks geht schnell und einfach. Auch den Geschmack finde ich angenehm. Sie schmecken süß, leicht fruchtig und exotisch. Dadurch sind sie auch einfach zu schlucken. Und auch unterwegs kann man sie bequem einnehmen.

Wirkung:

Bei der Frage „Was hilft gegen Falten?“, kann ich euch leider nicht sagen ob dieses Produkt die Lösung ist. Denn während der Testphase habe ich tatsächlich keine Wirkung auf meine Haut feststellen können und auch nach den 15 Tagen bemerkte ich keine Änderung. Ich denke 15 Tage sind einfach zu kurz um eine Änderung zu bemerken. Zumal ein Test von Anti-Aging-Produkten wohl schwer zu bewerten ist, wenn man sie vorbeugend nutzt. Wie soll ich ohne wirkliche Fältchen beurteilen, wie das Produkt meine Fältchen aufpolstert? Gut wäre eine Angabe, wann man mit sichtbaren Ergebnissen rechnen kann. 

Mein Fazit:

Wie gesagt kann ich die Wirkung leider nicht beurteilen. Da die Sticks aber sehr praktisch in der Einnahme sind und dazu noch gut schmecken, denke ich mir wieso nicht. Wer auch mal etwas neues im Bereich Anti-Aging ausprobieren möchte, dem kann ich die Sticks empfehlen. 

Vielen Dank an das Team von hübner, für diesen „beauty“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.