Nützliche Putzmittel für jeden Haushalt

Hausarbeit zählt für die meisten Menschen nicht zu den beliebtesten Tätigkeiten, doch sie muss erledigt werden. Der Einzelhandel beschert uns eine sehr große Auswahl an Putzmitteln, von denen einige unverzichtbar, andere jedoch nicht nötig sind.

Wichtige Putzmittel fürs Badezimmer

Das Badezimmer ist ein Ort der Hygiene und Sauberkeit, und hier gibt es eine Reihe von Putzmitteln, die auf jeden Fall vorhanden sein sollten. Dazu zählt ein guter WC Reiniger, der zuverlässig Kalk und Urinstein enfernt. Ein Kalkreiniger für das Waschbecken und Badewanne oder Duschbecken, sowie ein Glasreiniger der Spiegel und Duschwände streifenfrei reinigt ist ebenfalls unverzichtbar. Für den Fußboden kann ein Allzweck- oder Universalreiniger genommen werden, der auch in anderen Räumlichkeiten Anwendung findet

Die wichtigsten Reinigungsmittel für die Küche

Ein gutes aber auch schonendes Scheuermittel für die Spüle zählt in der Küche zu den unverzichtbaren Putzmitteln, ebenso wie ein gutes Spülmittel und ein effektiver Backofenreiniger. Der bereits erwähnte Allzweckreiniger ist auch in der Küche von gutem Nutzen, und sollte noch durch das Vorhandensein eines desinfizierenden Hygienereinigers ergänzt werden. Letzterer sollte auf allen Flächen Anwendung finden, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen. Für das Reinigen des Kühlschrankes ist dieser ebenfalls sehr wichtig. Zudem benötigt man in der Küche auch ein Putzmittel gegen Fett und Eingebranntes, um Dunstabzugshauben und Flächen in der Nähe des Herdes zuverlässig sauber zu halten. Wenn Holzflächen vorhanden sind, sollte für diese ein spezieller Reiniger vorhanden sein, der das Holz nicht nur säubert sondern auch pflegt und versiegelt

Putzmittel die vielseitig einsetzbar sind

Um die Schränke vor dem Überquellen zu bewahren, sollte man sich beim Einkaufen auf Putzmittel konzentrieren, die in vielen Bereichen der Wohnung eingesetzt werden können. Allzweckreiniger sind eine wahre Wunderwaffe im Haushalt, und auch ein guter Essigreiniger, der gegen Kalk, schlechte Gerüche und Urinstein eingesetzt werden kann, ersetzt zahlreiche andere Putzmittel. Mit der richtigen Auswahl an Putzmitteln lässt sich die ungeliebte Hausarbeit so effektiv und zeitsparender gestalten, und es bleibt mehr Zeit für andere Tätigkeiten. Auch sollte beim Putzen darauf geachtet werden, dass die Hände geschützt sind. Dafür eignen sich besonders Einweghandschuhe.

Bildrechte: https://www.agent25.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.