Mini LED-Taschenlampe mit Batterien von JTENG – Set aus vier Lampen und Batterien

Auch wenn ich, wie die Meisten, mein Handy so gut wie immer griffbereit habe, gibt es einige Dinge, die ich lieber traditionell verwende. Für Reisen habe ich zum Beispiel immer eine separate und hochwertige Kamera dabei und Zuhause habe ich auch immer ein-zwei Taschenlampen. Unterwegs nutze ich die Taschenlampen-Funktion gerne mal, aber gerade wenn ich Zuhause bin und zum Beispiel etwas zusammenbaue bevorzuge ich doch eine kleine, handliche Taschenlampe. Empfehlen kann ich da zum Beispiel das Set aus vier Mini LED Taschenlampen von JTENG. Genutzt wird jede Mini LED-Taschenlampe mit Batterien, die sogar ebenfalls mitgeliefert werden.

Über die Mini LED Taschenlampen von JTENG – Produktversprechen:

Das Set beinhaltet vier Taschenlampen in vier Farben (rot, blau, schwarz und silber) sowie 12 AAA-Batterien, sodass man die Taschenlampen gleich nutzen kann. Für die Nutzung steckt man einfach drei Batterien in jede Taschenlampe und betätigt den Druckschalter an der Rückseite der Taschenlampe. Das Gehäuse der Taschenlampen ist aus einer Aluminiumlegierung. Zudem sind sie wasserdicht, durch eine Gummierung im Batteriefach. Durch eine Handschlaufe, das leichte Gewicht (45 g) und die kompakte Größe (87 x 26 mm (L x Durchmesser), kann man sie leicht halten und auch unterwegs mit sich führen. Die LED-Taschenlampen geben ein weißes Licht ab und sind mit 9 LED-Perlen ausgestattet. Diese haben eine Leistung von 50 Lumen. Sie haben eine Betriebsdauer von 6 bis 8 Stunden.

Das Set kann bei Amazon zum Preis von 9,99 € gekauft werden. Die Versandkosten entfallen für Prime Mitglieder.

Der Produkttest:

Zum Versand und Lieferumfang:

Die Taschenlampen mitsamt der Batterien kamen sicher und gut verpackt bei mir an. Sie befanden sich in einem weißen Pappkarton und waren nochmals in einer Plastikverpackugn verpackt.

Zum Design und der Verarbeitung:

Die Taschenlampen sind ansprechend vom Design her. Alle Farben sind kräftig, im Metall-Glanz Look. dazu sind sie natürlich sehr handlich vom Design. Die Verarbeitung lässt keine Mängel erkennen. Die Taschenlampen wirken stabil und kompakt.

Die Nutzung:

Die Nutzung ist kinderleicht. Einfach das Batteriefach öffnen, drei Batterien einsetzen, Batteriefach zudrehen und den Knopf zum Ein- und Ausschalten betätigen. Die Taschenlampe hat eine ausreichende Helligkeit und ein angenehmes, weißes Licht. Mittels der Schlaufe kann man die Taschenlampe auch einfach am Schlüsselbund oder ähnlichem befestigen; da sie leicht und klein ist, stört sie da auch nicht. 

Durch die einfach Handhabung und die gute Griffigkeit, samt Handschlaufe, eignet sie sich perfekt zur Nutzung im Haushalt oder auch für unterwegs bei sportlichen Aktivitäten oder beim Campen. Und auch für Kinder eignen sich die Taschenlampen super, da sie klein und leicht sind.

Mein Fazit:

Uns konnten die Taschenlampen überzeugen. Wie gesagt sind die Anwendungsmöglichkeiten vielfältig, durch das kleine, leichte Design und die Handschlaufe. Auch für Kinder sind die Lampen super. Überdies sehen sie schick aus, sind gut verarbeitet und kinderleicht in der Nutzung; einfach die mitgelieferten Batterien einsetzen und den Ein- und Ausschalter an der Rückseite betätigen. Praktisch ist natürlich, dass die Batterien gleich mitgeliefert werden. Das Licht ist weiß und ausreichend von der Helligkeit. Ich kann die Mini LED-Taschenlampe mit Batterien daher nur empfehlen.

Vielen Dank an das Team von JTENG, für diesen “aufhellenden” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.