Gratisprodukte, Gewinnspiele, Blogger-Tipps, Produkt- und Shoptests
 
Magic Dust BBQ-Rub von Ankerkraut – Marinieren war nie einfacher

Magic Dust BBQ-Rub von Ankerkraut – Marinieren war nie einfacher

Hast du dieses Jahr schon gegrillt? Immerhin gehört Grillen für uns Deutschen doch einfach zum Sommer dazu. Und einige sonnige, sommerliche Tage hatten wir ja schon. Auch wir haben dieses Jahr schon einige Male gegrillt. Zumal wir tatsächlich das ganze Jahr über grillen; ja auch ab und an im Winter. Und bei uns kommt wirklich alles auf den Grill, Gemüse und Tofu für mich und Fleisch, Meeresfrüchte sowie Käse für den Rest der Familie. Und auch die Zubereitungsart ist immer mal anders. Sehr gerne mögen wir marinierte Leckereien und setzen dabei stets auf hochwertige Gewürze und Marken. Eine die definitv dazu gehört ist Ankerkraut. Daher war unsere Freude riesig, als wir erfahren haben, dass wir über das Testportal Opinionstar, den Magic Dust BBQ-Rub von Ankerkraut testen durften.

Über den Magic Dust BBQ-Rub von Ankerkraut – Produktversprechen:

Unser beliebtestes BBQ-Rub! Und die Verwendung ist kinderleicht: Einfach das Grillgut mit ein paar Tropfen Olivenöl oder Senf bestreichen, dann großzügig mit Magic Dust einreiben und für einen intensiven Geschmack ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Magic Dust ist eines der leckersten BBQ-Rubs, die es gibt. Die leichte Schärfe tritt beim Grillen übrigens ein wenig in den Hintergrund. Was bleibt, ist eine knusprige rote Hülle, für die Deine Freunde, Nachbarn, Familie und Gäste Dich beneiden werden. Hier noch ein kleiner Mengenguide: 230 Gramm Marinade reichen für 4-6 kg Grillgut, das hängt aber davon ab wie sparsam Du dosierst.

Zutaten/InhaltsstoffeAnzeigen

 

Der Produkttest:

Magic Dust BBQ-Rub von Ankerkraut - Marinieren war nie einfacher

Magic Dust BBQ-Rub von Ankerkraut - Marinieren war nie einfacherMagic Dust BBQ-Rub von Ankerkraut - Marinieren war nie einfacher

Das Testpaket war wirklich umwerfend. Denn zum einen war der Inhalt zuckersüß und zum anderen großzügiger als erwartet. So bekamen wir gleich zwei Streuer mit jeweils 230 g und dazu noch die Steak & BBQ Salzflocken im 100 g Korkenglas.

Zu der Verpackung und dem Design: 

Ich liebe die Aufmachung der Ankerkraut Gewürze, ob nun im Korkenglas, dem Streuer oder doch im Beutel. Alle Verpackungen sind ansprechend und modern gestaltet. Und dazu sind sie stets praktisch und handlich.

Insbesondere der Streuer ist praktisch und einfach in der Handhabung. Es gibt zwei Öffnungen, eine mit Löchern, zur sparsameren Dosierung und eine komplett offene, wenn es viel sein darf und/oder schnell gehen muss. Dabei lässt sich der Deckel problemlos öffnen und auch wieder sicher verschließen. 

Beim Korkenglas, also den Steak & BBQ Salzflocken, haben wir auch keinen Grund zu Meckern. Das Glas liegt gut in der Hand und man kann auch dort das Salz gut verteilen und dosieren. Wem das zu unsicher ist, der nutzt einfach einen Löffel zum Dosieren und verteilen auf dem Steakfleisch. 

Die Anwendung:

Magic Dust BBQ-Rub von Ankerkraut - Marinieren war nie einfacherDie Anwendung ist einfach, schnell und unkompliziert.

Einfach das Grillgut mit ein paar Tropfen Olivenöl oder Senf bestreichen und dann großzügig mit Magic Dust einreiben. Da wir natürlich einen intensiven Geschmack wollen, lässt man es dann noch für ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen.

Wir haben das Produkt zunächst für Fleisch verwendet und zwar für hochwertiges Rindfleisch. Dafür hat mein Vater den Magic Dust mit Olivenöl, Senf, Honig und etwas Zitronensaft vermischt. Dann hat er es aufs Fleisch gegeben und einige Stunden ziehen lassen.

Beim zweiten Mal habe ich meinen Tofu und auch Kartoffeln damit mariniert. Ich habe dafür beides mit Olivenöl bestrichen und danach ordentlich mit der Trockenmarinade eingerieben. Danach ließ ich es natürlich ebenfalls einige Stunden ziehen.

Die Steak & BBQ Salzflocken kamen wenig später auch zum Einsatz und gerade mein Vater, der Koch und Restaurantbesitzer ist, ist schwer davon begeistert. Mal etwas anderes und absolut gelungen. Die andersartige, aber sehr angenehme Konsistenz vom Salz, wertet das Steak nochmals auf.

Der Geschmack:

Magic Dust BBQ-Rub von Ankerkraut - Marinieren war nie einfacher

Der Geschmack konnte uns alle überzeugen. Die Mischung schmeckt ausgewogen, stimmig und einfach lecker. Das Fleisch wurde damit außen schön knusprig, war innen jedoch noch butterzart.

Und auch mein Tofu und die Kartoffeln waren ein voller Erfolg. Beides schmeckte würzig und passte hervorragend zum Geschmack der Trockenmarinade. Es muss also nicht immer Fleisch sein bzw. die Marinade verfeinert auch anderes Grillgut hervorragend.

Das Fazit:

Alles in allem konnte uns die Magic Dust Trockenmarinade in allen Belangen überzeugen: Verpackung, Anwendung und Geschmack. Und auch die Steak & BBQ Salzflocken sind bei uns hervorragend angekommen. Wir können die Produkte daher absolut empfehlen.

Vielen Dank an das Team von Opinionstar und Ankerkraut, für diesen “würzigen” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.