L’interdit eau de Parfum Intense von Givenchy – Ein Duft den Frauen lieben

Du gehst auch nie aus dem Haus, ohne einen passenden Duft aufzulegen? Dann ist deine Parfümsammlung mit Sicherheit auch so gut bestückt wie meine. Und meine hat nochmals Zuwachs bekommen. Denn über The Insiders durfte ich den neuen L’interdit eau de Parfum Intense von Givenchy testen.

Über den L’interdit eau de Parfum Intense von Givenchy – Produktversprechen:

Givenchy führt dich näher an das Verbotene mit L’Interdit Eau de Parfum Intense. Eine Hingabe an die verborgenen Gelüste. Lenke deine innere Erregung und schüre deine tiefsten Sehnsüchte. Wage den Sprung in die Freiheit, während die unterirdische Blume zu schwarz verblasst. Entzückend sanft. Impulsiv roh.

 

Strahlende Orangenblüte, verdunkelt durch eine Überdosis Tuberose, kollidiert mit der schwärzesten, üppigsten Leder-Vanille und einem Schuss salzigem, geröstetem Sesam. Eine berauschende Mischung aus Vetiver auf Patchouli bringt Noten von dunklem, tiefem Holz hervor. Für einen raffinierten Hauch von Couture, der nachklingt.

 

Berauschend, orientalische Opulenz verherrlicht in der verlassenen Sucht. Radikal subtil. Radikal intensiv. Fröne dem Nervenkitzel des Verbotenen.

  • Kopfnote: Orangeblüte, Tuberose
  • Herznote: Patchouli, Vetiver
  • Basisnote: Vanilla Bean, Black Sesame
  • Absolute Duftcharakter: Intensiv, exotisch

Der Produkttest:

Als das Paket ankam war ich begeistert. Denn nicht nur das mir der Duft unglaublich gut gefällt, dazu ist das Testpaket mehr als gut bestückt. Neben dem GIVENCHY L`INTERDIT EDP INTENSE Eau de Parfum 50 ml Spray erhielt ich noch unzählig viele Duftproben, drei verschiedener Düfte der Marke. Dabei waren fünf Proben des Testdufts GIVENCHY L`INTERDIT EDP INTENSE Eau de Parfum, fünf Proben des GIVENCHY L`INTERDIT EDP Eau de Parfum sowie drei Proben des GIVENCHY Gentleman Eau de Parfum. Außerdem bekamen wir ein Papptütchen der Marke und eine schicke handgeschrieben Karte.

Zum Duft:

Die Verpackung und auch der Flakon gefallen mir gut vom Design her. Verspielt und zugleich elegant in schwarz. Auch das silber-farbene Plättchen mit dem Logo an dem schwarzen eng anliegendem Bändchen passt sehr gut. Die roten Teile der Verpackung geben dem Duft noch einen verruchten Touch. Einzig die Kappe könnte aus hochwertigerem Material sein und der Verschlusspunkt sanfter sein. Dafür passt das Design hervorragend zum Duft selbst und der Flakon liegt gut in der Hand. 

Der Duft ist genau nach meinem Geschmack, da er sehr schwer, intensiv und einnehmend ist. Ich würde ihn als Duft für den Abend beschreiben. Als passende Jahreszeit würde ich den Winter wählen, gerne auch Herbst. Aber es ist definitiv kein Sommerduft, da er dafür zu schwer ist.

Sehr gut gefällt mir auch, dass er zugleich schwer und blumig ist. Eine interessante Kombination. Dazu ist er süß und würzig. Er erinnert mich von der ersten Note (Kopfnote) stark an den Duft Alien von Thierry Mugler. Dies gefällt mir jedoch sehr gut, da dies ebenfalls einer meiner favorisierten Düfte ist; ebenfalls blumig, orientalisch. Der Duft von Givenchy entwickelt sich dann jedoch in seine eigene und ebenso ansprechende Weise. 

Von der Haltbarkeit bin ich ebenfalls überzeugt, da er den ganzen Tag anhält; morgens aufgetragen, kann ich ihn noch am Abend wahrnehmen. Allerdings muss ich dafür an den aufgetragenen Haustellen riechen. Die Intensität des Duftes ist dabei sogar so stark, dass man den Duft immer noch wahrnimmt, selbst wenn der Träger des Dufts den Raum verlässt. Und auch in großen Räumen nimmt man den Duft gut war, auch wenn man nicht in der Nähe des Duftträgers steht. Diese Art der Intensität hält ca. 5 Stunden an. 

Den Preis finde ich fair und ist im Vergleich zu anderen Düften aus der selben Duftrichtung (blumig – orientalisch) ähnlich. 

Meinung der Mittester bzw. zu den anderen Düfte (Proben):

Meine Freunde und Familie mögen den Duft auch (sehr) gern; der eine mehr, der andere weniger. Und auch der GIVENCHY L`INTERDIT EDP Eau de Parfum konnte meine Mittester und mich überzeugen. Lediglich der Duft GIVENCHY Gentleman Eau de Parfum gefiel keinem von uns. Der Duft war viel zu intensiv und maskulin; einfach zu wenig verspielt. Er wird als holzig-blumig-würzig beschrieben, allerdings tritt der blumige Teil in den Hintergrund. Es konnte so gut wie nur der beinhaltete Moschus wahrgenommen werden. Dafür war die Intensität und Haltbarkeit überaus gut. Wer den Duft also mag, bekommt lange etwas für sein Geld geboten. 

Das Fazit:

Für mich stimmt an dem neuen Duft (so gut wie) alles. Der Flakon sieht schick und ansprechend aus, passt hervorragend zum Duft an sich und liegt gut in der Hand. Nur der Deckel des Flakons könnte hochwertiger sein und einfacher abgenommen und aufgesetzt werden. Der Duft gefällt uns sehr gut, er ist blumig, intensiv, würzig, süß und orientalisch. Mit seiner Schwere passt er perfekt für den Abend und in die Winter- oder Herbstzeit. Auch die Haltbarkeit und Intensität überzeugen. Zu guter Letzt sei gesagt, dass auch das Preis-, Leistungsverhältnis stimmt. Ich empfehle den Duft daher gerne weiter. 

Vielen Dank an das Team von The Insiders und Givenchy Beauty, für diesen „duftenden“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.