Fellowes Powershred LX211 Mikroschnitt Aktenvernichter – Perfekt ausgesrüstet im Home Office

Du möchtest dein Büro im Home Office ausbauen? Dann empfehle ich dir einen Aktenvernichter. Testen und empfehlen kann ich den Powershred® LX211 Mikroschnitt Aktenvernichter von Fellowes. Diesen habe ich hier schon einmal vorgestellt. Nun ist der 4-Wochen-Test um und ich gebe mein finales Fazit ab.  

ÜBER DEN POWERSHRED LX211 MIKROSCHNITT AKTENVERNICHTER VON FELLOWES – PRODUKTVERSPRECHEN:

Der Aktenvernichter zählt zur neue Generation und steht für ultimative Produktivität und 100 % staufreie Leistung. Er besitzt die patentierte IntelliBar Anzeige, welche Echtzeit Feedback bietet. So kann Störungen vorgebeugt werden oder schnell erkennt werden welche Störung vorliegt. Diese zeigt u. a. den aktuellen Füllstand, die Schneidkapazitätsauslastung oder die Betriebsdauer an. Zudem sorgt die SafeSense™ Technologie für einen sicheren Umgang mit dem Aktenvernichter, auch in häuslicher Umgebung. Er vernichtet 15 Blatt A4 (70g/m²) pro Arbeitsgang. Und der Mikroschnitt schneidet ein A4 Blatt in mehr als 2000 2×12 mm kleine Partikel (Sicherheitsstufe P-5). Ein eingebauter Schlafmodus schaltet den Aktenvernichter automatisch nach 2 Minuten Inaktivität auf Stand-by. 

Das Abschlussfazit:

Fellowes Powershred LX211 Mikroschnitt Aktenvernichter für dein Home Office

Auch nach vier Wochen und drei Wochenaufgaben – die den Aktenvernichter stets gefordert, aber nie überfordert haben – fällt unser Fazit noch positiv aus. Wir können ihn daher ausnahmslos weiterempfehlen.

Er sieht ansprechend und modern aus, ist kompakt und durch vier Rollen an der Unterseite auch mobil. Dazu arbeitet er schnell, effektiv und stets ohne Probleme; Stau oder ähnliches kam nie vor. Im Gegenteil, einem Stau beugt der Aktenvernichter vor, indem er nicht startet, sobald es zu viele oder zu dicke Blätter sind. So spart man sich Zeit und Ärger. Außerdem ist er sehr sicher, sowohl was die Datensicherheit betrifft, als auch unsere Gesundheit. Die Dokumente werden in winzige Teile geschnitten, sodass diese nicht mehr zusammengesetzt werden können. Und da der Aktenvernichter stoppt, sobald die Hände an den Papierzug kommen, ist man auch sicher vor gesundheitlichen Gefahren. Daher eignet er sich auch perfekt als Aktenvernichter im Home Office, auch mit Kindern.

Vielen Dank an das Team von Fellowes, für diesen “schnittigen” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.