Die neue Sahne plus Bouillon von Dr. Oetker – Einfach himmlisch

Ich war sehr betrübt, als ich bei dem Test der Sahne plus Bouillon von Dr. Oetker bei den Konsumgöttinnen nicht dabei war, denn ich liebe es zu kochen, neue Gerichte auszuprobieren und noch mehr liebe ich Sahne. 😀 Doch dann, ich konnte es erst gar nicht glauben, erreichte mich die Nachricht, dass ich Nachnominiert wurde und so doch mittesten konnte. Ich habe natürlich gleich zugesagt und dann konnte der Test auch schon los gehen.

Zur neuen Sahne plus Bouillon von Dr. Oetker:

Es gibt zwei verschiedene Sorten und zwar die normale und einmal die mit Kräutern. Diese gibt es im Kühlregal und in einem Becher sind 200ml enthalten. Ein Becher reicht zum kochen für 2 bis 3 Personen und beinhaltet 14%. Bei 100g hat man einmal 166kcal und 163kcal, je nachdem nach welcher Sorte man greift. Was nicht enthalten ist sind Farb- und Konservierungsstoffe. Ein Becher kostet 0,99€.

Mein Produkttest:

Bilder hochladen

Bilder hochladen

 Bilder hochladen Bilder hochladen

Bilder hochladen

Diesmal wurden die Produkte nicht zugeschickt, sondern es galt sechs Becher im Laden zu kaufen und zwar drei mal die Sorte Sahne plus Bouillon und drei mal die Sorte Sahne plus Bouillon & Kräuter. Letzte Woche gab es sie vielfach im Angebot, je nach Laden mal für 0,59€ oder 0,79€.
Zu mir nach Hause wurden allerdings noch leckere Rezeptvorschläge und ein Ablaufplan von den Konsumgöttinnen geschickt.

Ich bin sowieso ein Fan von Produkten, die man mit frischem Essen kombinieren kann, so geht es schnell und das Essen ist trotzdem frisch und gesund. Und genau dies geht mit diesen tollen Bechern. Man kann wild drauf los kochen und kombinieren. Ich brauche für ein richtiges Essen eine Stärke Beilage, Fleisch und Soße. Dabei ist es egal ob es nun Kartoffeln, Nudeln, Reis oder ähnliches wird, als Stärkebeilage oder ob Pute Hühnchen, Schwein oder doch Rindfleisch. Fisch würde auch gehen, allerdings nicht bei mir, da ich keinen Fisch esse. Bei der Wahl der Soßen stehen einem sogar noch mehr Wege offen. Und mit der neuen Sahne plus Bouillon kann bei dieser garantiert auch nichts schief gehen. 😉

Meine Meinung zum Design:

Beide Becher sehen wunderschön aus, denn das Design ist absolut gelungen, macht hungrig und sieht gesund aus. Und da sie noch so neu sind tragen sie dieses auch auf dem Becher. Auf der Rückseite der Becher gibt es sogar noch tolle, leckere und vor allem gut nach zu kochende Rezeptvorschläge. Und praktisch sind die Becher auch noch. Sie sind sehr handlich und so lässt es sich gut damit kochen.

Der Geschmackstest:

Ich bin bin, wie gesagt, ein großer Sahne Fan und hatte deswegen hohe Erwartungen, da ich meinte gut Sahne, dann wird es wohl sehr gut schmecken, mal sehen. 😉 Gekocht wurden Nudeln in einer leckeren Sahne-Soße mit Pute. Zuerst wurden kleine Putenstücke angebraten und dann kamen noch sehr klein gehackte Zwiebeln und etwas Knoblauch dazu und dann noch eine kleine Chili Schotte. Dann kam auch schon ein Becher Sahne plus Bouillon darüber und alles wurde mit Pfeffer, Salz, Kümmel, Oregano und Petersilie abgeschmeckt und aufgekocht. Die Nudeln wurden al dente gekocht und schon konnte gegessen werden. Das Essen war wirklich ein Gedicht. Die Sahne plus Bouillon passte super zu dem Gericht und ich denke es wird auch zu zahlreichen mehr perfekt passen. Ich kann diese neuen Kreationen nur wärmstens empfehlen und werde sie mir auf jeden fall wieder kaufen, allerdings nur, wenn sie im Angebot sind.
Und nun wünsche ich guten Appetit.

Vielen Dank an das Team von Konsumgöttinnen, für diesen „köstlichen“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Konsumgöttinnen, Mirellas Testparadies

2 Comments

  1. Ich habe ein ganz ähnliches Gericht mit der Buillon-Sahne gekocht – Nudeln, Hähnchen, rote Paprika und Zwiebeln in die Pfanne geworfen, 2 Becher der Dr. Oetker-Sahne drüber und ein bissl nachgewürzt und gepfeffert. Hat am Ende überraschend gut geschmeckt, obwohl ich anfangs etwas skeptisch war, als ich mir diese braune, dicke Pampe ansah, die sich da im Becher befand. 😉

    Liebe Grüße
    Nicole

    1. Ja, so kann uns das Auge manchmal täuschen. 🙂
      Ich habe mir schon gedacht, dass ich es mögen würde. Stehe total auf Soßen jeder Art und da diese ja fast eine komplette ist, die nur noch mit Gewürzen, Fleisch, Gemüse oder ähnlichem versehen werden musste, konnte ich es nur mögen. 🙂

      Gruß Mirella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.