Die leckeren Delikatessen vom traditionellen Familienunternehmen „1001 Frucht“ – Nüsse, Tee, Gewürze, Trockenfrüchte und mehr

Ich bin ein absoluter Fan von Nüssen, trinke gerne guten Tee, liebe es mein Essen mit Gewürzen zu verfeinern und probiere auch stets gerne neue Dinge im Lebensmittel-Bereich aus. Und all dies finde ich in dem liebreizenden Shop von 1001 Frucht und noch vieles mehr.

Über 1001 Frucht:

1001 Frucht ist ein kleines, traditionelles Familienunternehmen und hat seine Wurzeln aus dem persischen Basar. Seit 1993 bietet die Familie Morady ihre einheimischen und internationalen Delikatessen auf dem Deutschen Markt an und seit 2014 auch auf dem Europäischen Markt. Ebenfalls seit 2014 gibt es den Onlineshop 1001 Frucht. Um das Unternehmen noch besser zu beschreiben, zitiere ich an dieser Stelle gerne einfach von der Homepage:

Aus politischen Gründen gaben wir unser ganzes ʺHab und Gutʺ auf und machten uns auf dem Weg nach Deutschland. Aus aktuellem Anlass fragen Sie sich möglicherweise – „Warum gerade Deutschland und nicht ein anderes Land?“ Die Frage können wir  Ihnen ganz einfach beantworten. Für meinen Vater waren – und sind auch immer noch – Freiheit, Gleichheit und Demokratie das größte Geschenk an den Menschen. Mit diesen drei Worten konnte mein Vater immer Deutschland verbinden. Hier hat jeder Mensch die gleiche Chance, durch harte und ehrliche Arbeit etwas zu erreichen.

Solltet ihr in der Regensburg oder in der Nähe wohnen, könnt ihr auch einfach persönlich im Laden der Familie vorbeischauen (Wernberger Str. 4a, 93057 Regensburg (Hofer Straße alternativ).

Zahlen könnt ihr in dem Onlineshop per Barzahlung bei Abholung, Lastschrift, Kauf auf Rechnung, Kreditkarte, PayPal, Vorkasse, Klarna Sofortüberweisung, Nachnahme oder auf Rechnung. Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands 3,90 € und ab einem Bestellwert von 50,- € wird versandkostenfrei geliefert. Die Versandkosten innerhalb der EU betragen 11,95 € und innerhalb Europas (ohne EU) 14,95 €.

Der Produkttest:

Ich war hin und weg von dem großzügig bepackten Testpaket und nicht nur ich. Auch der Rest meiner Familie freut sich riesig über den Test der Delikatessen. In unserem Testpaket befand sich folgendes:

  • Edle Nussmischung
  • Edle Fruchtmischung
  • Ananas Naturbelassen
  • Mango Naturbelassen
  • Papaya Naturbelassen
  • Bananen Stangen Naturbelassen
  • Dunkle Maulbeeren Naturbelassen
  • Reis Chips Orientalisch
  • Thai Curry Scharf
  • Yoga Kräutertee Einklang
  • Produktkatalog

Wie ihr seht bekamen wir nicht nur viele Produkte, sondern auch eine bunte Zusammenstellung aus den verschiedensten Produktbereichen von Trockenfrüchten über Nüsse und kleinen Snacks bis hin zu Tee und Gewürzen. Klasse fand ich auch den Vermerk auf dem Produktkatalog, diesen nach dem Durchschmöckern nicht einfach achtlos wegzuwerfen, sondern ihn weiterzugeben; mit dem Stichwort der Nachhaltigkeit. Denn immerhin hat ein Teil eines Baums sein Leben dafür gelassen.

Zu den Trockenfrüchten (Edle Fruchtmischung, Ananas, Mango, Papaya, Bananen Stangen, Dunkle Maulbeeren):

Ich bin nicht der größte Fan von trocken Früchten, mit Ausnahme von wenigen Sorten, wie Kokos, Apfel und Banane, aber dafür liebt der Rest meiner Familie und insbesondere mein Vater. Sehr gut gefiel uns die stets kurze Liste der Zutaten, da kann sich der Zusatz „naturbelassen“ wirklich auf den Produkten sehen lassen. Stets fand man lediglich die jeweilige Frucht als Zutat und das erlebt man gerade heutzutage leider nicht mehr oft. Und dass dies wirklich nicht sein, da es auch so schmecken kann, beweisen die Produkte von 1001 Frucht. Jede der Sorten war unglaublich geschmacksintensiv und natürlich authentisch. Alles schmeckt wie es sein sollte und war ausreichend von der Süße her. Auch die Konsistenz konnte stets überzeugen. Unsere Favoriten waren die edle Fruchtmischung, Mango und Ananas. Mein Vater zählt die dunklen Maulbeeren zu seinen absoluten Favoriten; was wohl daran liegt, dass er diese stets als Kind in seinem Heimatdorf in Bosnien gegessen hat.

Zu den Nüssen (Edle Nussmischung):

Mein sich in Grenzen haltende Liebe zu Trockenobst ist nicht zu vergleichen mit meiner Liebe zu jeglicher Art von Nüssen. Und diese „Edle Nussmischung“ kann sich wahrlich edel nennen. Die beinhalteten Nüsse sind sehr vielfältig mit Mandeln, Cashewkernen, Macadamia, grünen Pistazien ohne Schalen Para-, Peka-, Wal- und Erdnüssen sowie Cranberries. Alle Nüsse schmecken frisch, sind geschmacksintensiv und knackig. Auch die Cranberries schmecken gut, süß, zart, weich von der Konsistenz und nicht zu trocken.

Zum Tee (Yoga Kräutertee Einklang):

Auch mit Tee ist man bei mir immer an der richtigen Adresse. Ich trinke immer, zu jeder Jahreszeit und jeden Tag, Tee. Kräutertees gehören zwar nicht zu meinen liebsten Teesorten, aber manche Variationen konnten mich mehr als überzeugen. Hier gefiel mir gleich, dass auch wie die anderen Produkte, alles naturbelassen ist und ohne zusätzliche Aromen auskommt. Er zählt zu den würzigen Tees und kommt in einer überaus ansprechenden und hochwertigen Verpackung daher; die ich anschließend auf jeden Fall weiterhin als Teedose verwenden werde. Zudem ist dieser Kräutertee tatsächlich auch einer, der mich überzeugen konnte, durch den würzigen Geschmacksteil. Er beinhaltet folgende Zutaten: Zimt, Ingwer, Brennnesselblätter, Nelken, süße Brombeerblätter, Kardamomsaat, weißer Pfeffer. Damit beinhaltet nur Zutaten die ich mag, insbesondere Zimt und Ingwer mag ich sehr gerne. Der Tee schmeckt intensiv und ist angenehm vielschichtig im Geschmack. Er ist fernab von einem „langweiligen“, klassischen deutschen Kräutertee. Dies ist auch kein Wunder, da diese Teemischung einem alten indischen Rezept in der Tradition ayurvedischer Teesorten entspricht.

Zum Gewürz (Thai Curry Scharf):

Auch der Einblick in die Gewürzsparte konnte uns vollends überzeugen. Ich koche gerne und auch gerne andere als die deutsche Landesküche, insbesondere asiatische und süd-ost-asiatische Gerichte. Da war das Thai Curry Scharf natürlich perfekt. Es ist sehr intensiv vom Geschmack, wodurch es überaus ergiebig ist. Auch den Schärfegrad finde ich sehr gut und auch vom „scharf“ angemessen. Ich liebe scharfe Gerichte und konnte es daher auch schon gut nutzen.

Zum Snack (Reis Chips Orientalisch):

Kommen wir nun zum Letzten der Testprodukte. Auch hier waren wir alle überzeugt von dem Geschmack. Nur den Namen fanden wir etwas unpassend, da wir von dem schwarzen Sesam nicht wirklich viel schmeckten und es daher „einfach“ wie sehr leckere Pfeffer-Salz Reis Chips schmeckte. Bei der Bezeichnung „orientalisch“ denkt man eher an einen exotischeren Geschmack und exotischere Gewürze; daher etwas irreführend der Name. Wie gesagt ändert dies jedoch nichts am guten Geschmack. Insbesondere der älteste meiner jüngeren Brüder war begeistert, da er als Neurodermitiker so gut wie keine Snacks darf, da er auf Geschmacksverstärker verzichten muss. Die Konsistenz ist knusprig und der Geschmack, auch ohne Geschmacksverstärker, intensiv und würzig.

Unser Fazit:

Bei einem Testpaket dieser Größenordnung ist es nicht selbstverständlich, dass wirklich alle Produkte überzeugen können, aber die Produkte von 1001 Frucht haben dies tatsächlich geschafft. Wir mochten alle getesteten Produkte, sowohl vom Geschmack, als auch der Konsistenz her und sie haben wahrlich eine hervorragende Qualität. Auch der Onlineshop lässt nichts zu Wünschen übrig; er ist umfangreich und ansprechend gestaltet. Ich kann euch den Shop daher absolut ans Herz legen und besonders schön ist, dass ihr nicht nur leckere, hochwertige Produkte bekommt, sondern zugleich ein kleines, traditionelles Familienunternehmen unterstützt.

Vielen Dank an das Team von 1001 Frucht, für diesen „frischen“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.