Das Mercedes Kinder Elektroauto GLS63 Allrad von Miweba – Kindheitsträume werden wahr

Kannst du dich auch noch an deine größten Kindheitswünsche erinnern? Ich weiß zum Beispiel, dass ich als Kind u. a. immer ein Elektroauto haben wollte und zwar nicht bloß ein kleines zum Herumfahren, sondern ein lebensgroßes. Ein Elektroauto in welchem ich sitzen konnte und selbst damit herumfahren konnte. Doch mit sieben Geschwistern war dies ein zu teurer Wunsch. Und auch mein Neffe Belmin und seine Schwester Lamija hätten wohl nie damit gerechnet solch ein Kinder Elektroauto je fahren zu dürfen. Doch dank einer Kooperation mit Miweba wurde dies nun möglich und die beiden haben sich riesig gefreut. Ein besonderes Highlight für Belmin war dazu noch, dass es ein Mercedes ist, dieselbe Automarke wie sein Papa fährt. Testen durften wir das Mercedes Kinder Elektroauto GLS63 Allrad.

Über Miweba – Produktversprechen:

Miweba – wir stehen für erstklassige Produkte, ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und einen ausgezeichneten Kundenservice.

Gegründet wurde das Familienunternehmen 2006, mit dem Ziel ihren Kunden einen Mehrwert zu bieten, zu begeistern und zu inspirieren. In dem Onlineshop von Miweba werden außergewöhnliche Lifestyle Gadgets angeboten: Günstige Hoverboards, Kinderfahrzeuge, E-Scooter, Fitnessgeräte & vieles mehr angeboten. Eine vergleichbar große Auswahl dieser Produktkategorien findet man in kaum einem anderen Onlineshop.

Käuflich erwerben kann man innovative, qualitativ hochwertige Produkte aus eigener Produktion oder Artikel weiterer Hersteller. Dabei wird natürlich stets auf eine gründliche Sicherheitsprüfung Wert gelegt, die über die gesetzlichen Vorgaben hinaus gehen. So entsprechen die angebotenen Produkte höchsten Qualitätsstandards und tragen einschlägige Zertifizierungen. Um sich ein gutes Bild, schon vor dem Kauf, der Produkte zu machen, ist jeder Artikel mit einer umfassenden Produktbeschreibung und mehreren Bildern bestückt.

Zu den Versand- und Zahlungsmöglichkeiten:

Bezüglich der Zahlung und dem Versand, bietet das Unternehmen mehrere Möglichkeiten. Direkt bei der Produktinformation zeigt eine tabellarische Übersicht potenzielle Auswahlmöglichkeiten. Um stets von der günstigsten Versandmethode zu profitieren, werden Pakete bis 31,5 kg durch DHL geliefert und größere Pakete über den Logistikpartner Global Logistics. Zahlen kann man per Vorkasse, bei Lieferung per Nachnahme oder auf Rechnung. Zudem gibt es eine Finanzierungs-Option, um sich kleine und größere Wünsche direkt erfüllen zu können. 

Der Produkttest:

Für den Test erhielten wir das Kinder Elektroauto Mercedes GLS63 Allrad 4×45 Watt 2 x 12V7Ah. Das Auto kam sicher verpackt und problemlos per Spedition bei uns an. Wir konnten sogar vorab über einen Link per Mail vereinbaren, dass die Spedition kurz vor Erscheinen anruft, um die Anlieferung mitzuteilen. Dann mussten wir bloß aus dem Haus und konnten unser Prachtstück schon entgegen nehmen.

Zum Mercedes Kinder Elektroauto GLS63 Allrad 4×45 Watt 2 x 12V7Ah:

Dieser SUV von Mercedes für den Nachwuchs ist mit zahlreichen Spielereien und Details ausgestattet. Angefangen bei dem 4 x 45 Watt Allrad Antrieb mit Vorder- und Rückwärtsgang über die beiden Ledersitze bis hin zu einer umfassenden Soundanlage. Zudem hebt es sich qualitativ absolut von Konkurrenzprodukten ab, durch die Verarbeitung und die eingesetzten Materialien. So wurden Ledersitze, EVA Vollgummireifen, 4 x 45 Watt Motoren (Total 180 Watt), 2 starke 7 AH Batterien und eine Radio mit Digitalanzeige (MP3, AUX, USB und SD-Karte) verbaut. Zudem gibt es dazu eine 2.4 GHZ Fernbedienung mit Soft Start Funktion.

Für eine ausführliche Beschreibung und weitere Produktbilder schaut gerne direkt im Shop vorbei.

Der Aufbau:

Der Aufbau des Mercedes Kinder Elektroauto GLS63 war zu zweit gut zu bewältigen. Die beiliegende Anleitung ist schwarz-weiß bebildert und zeigt auf den ersten Seiten zunächst das beiliegende Material. Dann geht man einfach Schritt für Schritt vor. Allerdings sollte man der englischen Sprache mächtig sein, da die Anleitung in englischer Sprache ist. Allerdings ist der Text einfach gehalten und nicht zu lang, sodass sich hierbei keine großen Probleme ergeben sollten.

Wir hatten das Auto in nicht einmal einer vollen Stunde aufgebaut. 

Zum Design und der Verarbeitung:

Das Design ist wirklich der Wahnsinn, sehr authentisch und mit vielen kleinen Details. Ich hatte das Gefühl, dass ich bei jedem Blick auf das Auto neue Details entdeckte. Hier stimmt einfach alles, von den Felgen, über die Markenlogos bis hin zu den elektronischen Teilen. Auch die Verarbeitung konnte uns überzeugen. Nicht nur, dass alle Teile richtig verbaut sind, sie machen auch einen robusten Eindruck. Gerade bei einem solch hochpreisigen „Spielzeug“ für Kleinkinder, ist dies natürlich ein wichtiger Aspekt.

Zum Fahrspaß mit dem Auto:

Belmin und Lamija waren ganz aus dem Häuschen als sie ihren Mercedes GLS63 entdeckten und wollten natürlich sofort einsteigen. Es war einfach nur süß zu sehen wie wild sie auf ihre erste Spritztour waren. Mein Neffe Belmin ist eher der vorsichtige Typ und war am Anfang sehr zaghaft, bis seine jüngere Schwester Lamija ihm zeigte wie viel Spaß es macht, damit zu fahren und das ohne Angst. Danach war das Geschrei groß, wer als nächstes Fahren durfte, denn beide wollten am Steuer sitzen und nicht nur als Beifahrer herumfahren. Wie viel Spaß sie hatten zeigt auch das nachfolgende Video, was leider nicht die beste Auflösung hat:

 

Die Extras des Autos:

Beide waren unglaublich stolz, wenn sie damit herumfahren durften. Kein Wunder so authentisch wie dieses Auto funktioniert. Startet man das Auto erklingen echte Motorengeräusche. Zudem gibt es eine Gangschaltung, mit einem Vorwärts- (D für Drive) und Rückwärtsgang (R für Reverse) sowie der Einstellung für den Leerlauf (N für Neutral). Und auch ein Radio ist eingebaut, wobei man dort auch seine eigene Musik spielen kann, über MP3, AUX, USB oder SD-Karte. Wir waren überrascht wie laut man die Musik an dem Auto einstellen kann; so können die Kleinen ihre eigene Party im Auto feiern. Eine Hupe gibt es natürlich auch, welche man über das Lenkrad bedienen kann.

Über eine Extrataste kann man zudem die Beleuchtung im Innenraum und die Scheinwerfer einstellen. Zudem kann man die Spiegel einklappen und zur extra Sicherheit sind die Sitze auch mit einem Anschnaller ausgestattet. Der Anschaller ist dabei in der Größe verstellbar und schneidet nicht ein oder stört die Kinder beim Fahren. Die Türen lassen sich im Innenraum, über einen Hebelmechanismus öffnen und schließen sicher. Das Öffnen müssen die Kleinen jedoch noch etwas üben. Keine Probleme hatten sie hingegen mit dem eigentlichen Fahren, Fuß auf das Gas und los geht es. Auch lenken können sie das Auto problemlos über das Lenkrad, nichts ist kompliziert oder schwergängig.

Um das Auto zu fahren, braucht es natürlich auch Strom und dafür muss man nicht erste Batterien einsetzen, sondern lädt das Auto einfach an der Steckdose, über das handliche, mitgelieferte Ladekabel auf. Die Ladebuchse ist an der rechten Seite des Beifahrersitzes angebracht und wird durch ein passendes Symbol gekennzeichnet. 

Unser Fazit:

Wir sind absolut begeistert von dem Mercedes Kinder Elektroauto GLS63 von Miweba. Ich kann verstehen wieso solche Elektroautos der Traum von so vielen Kindern ist. Als ich sah wie viel Spaß die Kleinen hatten und wie stolz sie waren, wäre ich gerne selbst wieder klein gewesen und damit herumgefahren. Uns konnte das Auto zu 100 % überzeugen und auch der Einkauf sowie die weitere Abwicklung bezüglich Versand im Onlineshop von Miweba verliefen optimal. Wir können euch den Shop daher nur ans Herz legen, gerade wenn ihr auf der Suche nach ausgefallenen Lifestyle Objekten oder einem großeren Geschenk seid.

Vielen Dank an das Team von Miweba, für diesen „traumhaften“  Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.