Burt’s Bees Handcreme mit Sheabutter, Orangenblüte & Pistazie – Hilfe für schuppige Hände

Sind deine Hände im Winter auch immer trocken und rau? Dann wird es diesen Corona Winter, dank dem häufigen Desinfizieren, mit Sicherheit noch schlimmer sein. Ich habe derzeit unglaublich trockene Hände und nutze daher mehrmals täglich eine Handcreme. Daher konnte ich die Burt’s Bees Handcreme mit Sheabutter, Orangenblüte & Pistazie, die ich gerade testen darf, sehr gut gebrauchen. Testen darf ich sie über das Testportal Gewinnspiele24.

Über die Burt’s Bees Handcreme mit Sheabutter, Orangenblüte & Pistazie – Produktversprechen:

Burt’s Bees Handcreme mit Sheabutter macht trockene Hände schön weich und verwöhnt die Sinne mit einem angenehmen Duft nach Orangenblüte und Pistazie. Diese luxuriöse Handcreme pflegt die Hände den ganzen Tag mit Feuchtigkeit und einer cremig-zarten Textur, die sich einfach auf der Haut verteilen lässt und für seidig-glatte Hände sorgt.

 

Formel mit 99 % natürlichen, feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen wie Sheabutter, Baobaböl und Kürbiskernöl für weichere, glattere Hände.

 

Diese Handcreme wurde dermatologisch getestet und ist hypoallergen. Die natürliche Formel enthält weder Parabene, Phthalate, Natriumlaurylethersulfat, Mineralöle noch synthetische Duftstoffe.

Zutaten/InhaltsstoffeAnzeigen

 

Kaufen kann man die Handcreme (28,3 g) u. a. im Onlineshop von Burt’s Bee für 8,95 €.

Der Produkttest:

Handcreme mit Sheabutter, Orangenblüte & Pistazie von Burt's Bees - Hilfe für schuppige Hände

Laut der Beschreibung ist die Creme perfekt auf die aktuellen Bedürfnisse meiner Hände zugeschnitten. Meine derzeitigen trockenen, rauen und schuppigen Hände brauchen auf jeden Fall eine ergiebige Creme, die meine Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt, sie aber nicht reizt. 

Die Creme lässt sich gut dosieren, da sie nicht zu flüssig ist, sondern etwas fester. Sie ist sehr reichhaltig und nährend. Beim Verreiben bekommt sie eine cremig-weiche Textur. Dadurch lässt sie sich gut verteilen und fühlt sich angenehm auf der Haut an. Dabei verströmt sie ihren himmlischen Duft nach Orange und Pistazie. 

Meine Hände werden von der Creme nicht gereizt, auch an den sehr trockenen, schuppigen Stellen nicht. Im Gegenteil, sie ist wohltuend und schenkt sofort weiche, entspannte Haut. Zudem zieht sie schnell ein und hinterlässt keine klebrigen Rückstände. Zurück bleiben nur der angenehme Duft und weiche Hände, die ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt sind.

Die Wirkung hält je nachdem, wie oft ich mir die Hände wasche, um die 2 Stunden an.

Mein Fazit:

Mich kann die Handcreme überzeugen. Abgesehen von der Anwendung und der Wirkung, überzeugen mich die fast ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffe und die, die nicht enthalten sind, wie Parabene, Phthalate, Natriumlaurylethersulfat, Mineralöle noch synthetische Duftstoffe. Die Verpackung finde ich ansprechend und handlich. Zudem lässt sich die Creme gut dosieren, duftet himmlisch, lässt sich gut verteilen, zieht schnell sowie rückstandslos ein und pflegt selbst meine sehr trockenen, schuppigen Hände, dass sie wieder weich werden.

Vielen Dank an das Team von Gewinnspiel24 und Burt’s Bees, für diesen “cremigen” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.