Autositzauflage zum Schutz deines Autos – Nutze sie als Kindersitzunterlage oder für dein Haustier

Hast du Kinder? Dann weißt du genau wie endlos lang die Liste an Dingen ist, die man braucht, wenn man plötzlich ein Kind hat. Ein Produkt an das man mit Sicherheit nicht sofort denkt, welches aber sinnvoll ist, ist eine Kindersitzunterlage für das Auto. Zumindest wenn dir dein Auto lieb ist. Vorstellen kann ich dir hier die Autositzauflage von QUEES (12,74 EUR bei Amazon).

Mehr zur Autositzauflage von QUEES bzw. die ausführliche Produktbeschreibung könnt ihr dem oben verlinkten Amazonangebot entnehmen.

Der Produkttest:

Zum Design und der Verarbeitung:

Natürlich ist beim Design wichtig, dass es die Ästhetik des Autos so wenig wie möglich beeinflusst, was durch die schlicht, schwarze Farbe auf jeden Fall gegeben ist. Zudem kann man alles ganz gut wegknicken, durch die flexible Beschaffenheit der Unterlage, mit all den Knickpunkten. Trotz der Flexibilität ist die Unterlage stabil und wirkt robust; um den Sitz effektiv schützen zu können.

Die Nutzung:

Die Unterlage ist in wenihgen Handgriffen befestigt und sitzt dort auch sicher, ohne zu verrutschen. Dies liegt daran, dass sie nicht nur über eine Schlaufe an der Kopfstütze befestigt wird, sondern sie auch noch eine Sitzanker-Lasche hat.

Zudem hat die Unterlage einige kleine Vorteile, neben dem Haupaspekt dem Schutz des Autositzes vor Kratzern, Flecken, Schmutz und Abnutzung z. B. durch eine Babyschale. So hat sie an der Unterseite zum Beispiel einen Aufbewahrungsbeutel, in dem verschiedenste Kleinteile gelagert werden können. Stört dies, zum Beispiel die Kleinen, da sie dort ihre Beine baumeln lassen, kann man den Beuel auch einfach unbefüllt lassen. Zudem kann man den flexiblen Seitenschutz bei nicht gefallen einknicken oder ausgebreitet lassen, sodass auch die Seiten vor Krümmeln und Co. geschützt sind.

Mein Fazit:

Uns konnte die Autositzauflage von QUEES überzeugen, da sie in wenigen Sekunden befestigt ist, sicher sitzt, die Optik des Autos nur geringfügig beinflusst und noch zwei weitere Vorteile hat, als nur den Autositz zu schützen. Denn die Unterlage hat noch einen praktischen Aufbewahrungsbeutel, in dem verschiedenste Kleinteile gelagert werden können. Zudem kann man den flexiblen Seitenschutz bei nicht gefallen einknicken oder ausgebreitet lassen, sodass auch die Seiten vor Krümmeln und Co. geschützt sind. Wir können die Unterlage daher nur empfehlen.

Vielen Dank an das Team von QUEES, für diesen “schützenden” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.