Gratisprodukte, Gewinnspiele, Blogger-Tipps, Produkt- und Shoptests
 
Akku-Druckluftpumpe EasyPump von Bosch – Allrounder für Reifen, Bälle und Wassersportartikel

Akku-Druckluftpumpe EasyPump von Bosch – Allrounder für Reifen, Bälle und Wassersportartikel

Du hast viele Dinge denen gerne mal die Luft ausgeht? Dann kann dir die Akku-Druckluftpumpe EasyPump von Bosch ein kleiner und zugleich großer Helfer sein; groß, da sie ein wahrer Allrounder ist und klein, weil sie so handlich ist. Wir durften sie dank dem Testportal Kjero vergünstigt zum Testen erwerben und haben sie ausführlich getestet.

Über die Akku-Druckluftpumpe EasyPump von Bosch – Produktversprechen:

Zu Hause oder unterwegs: Einfach lospumpen: die intuitiv bedienbare, kabellose Druckluftpumpen-Sensation für Alltagsarbeiten

 

Kleines Gerät mit großer Leistung: Die EasyPump ist Boschs intuitiv bedienbare Druckluftpumpe für alle Anwendungen bis 10,3 bar. Die Echtzeitmessung und die Vorwahlfunktion sorgen für Komfort und genaue Befüllergebnisse. Die Pumpe verfügt über ein klares Bedienfeld und ein großzügiges Display, das auch bei Tageslicht gut ablesbar ist. Ihr leichtes und handliches Design macht sie zum idealen Begleiter. Die EasyPump ist mit verschiedenen Adaptern ausgestattet, die im Staufach ordentlich aufbewahrt sind. Sie kann alle Reifenarten (z. B. vom Auto oder Fahrrad), Bälle (z. B. Fußbälle) und sogar kleine Wassersportartikel aufpumpen. Noch nie war Aufpumpen so einfach.

 

  • Autostopp-Funktion
  • Intuitiv und praktisch: bedienerfreundliches, ergonomisches und kleines Design mit großem Display
  • Integrierter Akku und USB-C®-Ladung, helle Beleuchtung durch LED-Licht
Unser Produkttest:

Akku-Druckluftpumpe EasyPump von Bosch - Allrounder für Reifen, Bälle und Wassersportartikel

Vorab können wir sagen, dass wir die Idee einer mobilen, elektrischen Pumpe sinnvoll finden und sie auch definitiv gerne weiter einsetzen werden.

Allerdings hat sich nicht nur Vorteile. Es gibt auch einige Punkte die uns stören, insbesondere, wenn man den Preis und die bekannte Marke betrachtet.

Doch kommen wir zu den Vorteilen:

Akku-Druckluftpumpe EasyPump von Bosch - Allrounder für Reifen, Bälle und WassersportartikelSie hat eine kompakte, schnittige Größe. Somit ist sie gut verstaubar, ob Zuhause oder unterwegs. Außerdem überzeugt das Gewicht. Dafür, dass es eine elektrische Pumpe ist, hat sie ein annehmbares Gewicht und kann so auch gut unterwegs genutzt werden.

Dank verschiedener Adapter bzw. Aufsätze, ist ein Multifunktionseinsatz möglich. Man kann man sie vielfältig nutzen, z. B. für Bälle, Fahrradreifen, Wassersportartikel, Autoreifen etc.

Auch die Echtzeitmessung gefällt uns gut und funktioniert. Nach dem Vergleich mit einer Fußpumpe, die dasselbe Ergebnis zeigte, können wir die Funktion als einwandfrei bestätigen. Auch die Autostopp-Funktion funktioniert einwandfrei. 

Ferner ist die Nutzung intuitiv und praktisch. Alles ist einfach und schnell zu verstehen und die Anwendung kinderleicht. Dank des großen Displays kann man alle Daten immer gut im Blick behalten. Und durch den Akku mit USB-C®-Ladung braucht man keine extra Batterien und kann ihn einfach über USB laden. Super praktisch ist auch die LED-Lampe für eine perfekte, helle Beleuchtung. So kann man sie auch in dunklerer Umgebung optimal einsetzen.

Akku-Druckluftpumpe EasyPump von Bosch - Allrounder für Reifen, Bälle und Wassersportartikel

Unsere Nachteile sind:

Zum einen stört uns die Laustärke etwas, da die Akku-Druckluftpumpe schon sehr laut ist. Auch die Dauer des Pumpvorgangs überraschte negativ. Als Beispiel: Von 0,5 bar auf 6 bar dauerte es ca. 1,5 Minuten, was mit unserer Handpumpe schneller geht. Aber dafür ist es mit dieser natürlich auch  etwas mehr Handarbeit bzw. Fußarbeit, je nachdem was man für eine Pumpe nutzt. 

Dazu stört und der unflexible Aufsatz in wenigen Situationen, wie beim Aufpumpen unseres Kinderwagens. Denn bei Ventilen, die sehr eng im Reifen eingefasst sind – zum Beispiel bei unseren kleinen Vorderrädern bei unserem Kinderwagen – kommt man nicht auf das Ventil. Dafür müsste der Schlauch einfach flexibler sein oder das Endstück angewinkelt sein.

Zu guter Letzt könnte die Akku-Leistung besser sein. Der Akku hält sehr viel kürzer als gedacht. Nachdem wir zwei Rennradreifen (einen 2 bar und einen 0,5 bar) nachgepumpt haben, war schon einer von vier Balken weg.

Akku-Druckluftpumpe EasyPump von Bosch - Allrounder für Reifen, Bälle und Wassersportartikel

Unser Fazit:

Auch wenn wir neben den vielen Vorzügen auch einige Nachteile benannt haben (wie Lautstärke, Akkuleistung und Schnelligkeit), sind wir alles in allem zufrieden mit der Akku-Druckluftpumpe EasyPump. Denn sie ist sehr praktisch und erleichtert einem das Aufpumpen ungemein. Gerade das sie so kompakt ist und die Aufsätze platzsparend in der Pumpe verpackt sind, finden wir super. Und auch die eingearbeitete LED und dass sie per Akku, der per USB geladen werden kann, funktioniert sind klare Vorteile für uns. Wir empfehlen sie daher gerne weiter.

Vielen Dank an das Team von Bosch und Kjero, für diesen “luftigen” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

#boschDIY #boschGarden #boschCleaning #boschdailyhelpers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.