Malset von KoaKid – Leider zu dünn die Wachsmaler

Über Testberichte.reviews bekam ich die Möglichkeit das Malset Princess bestehend aus 12 Wachsmalstiften von KoaKid zu testen.

Über das Malset von KoaKid:

Das Set, der deutschen Trendmarke KoaKid, beinhaltet 12 Wachsmalstifte. Diese sind aus Wachs und mit Papier ummantelt. Ferner befinden sie sich in einer Verpackung aus Organic Pappe. Die Maße sind 9,1 x 9,8 x 0,9 cm. Kaufen kann man das Set bei Amazon für 6,90 €. Der Versand ist für Amazon Prime-Mitglieder kostenlos. Angeboten wird es neben dem Set Princess, auch im Set Pirat.

Unser Produkttest:

Zu der Lieferung und Verpackung:

Die Stifte befanden sich in einer Pappverpackung, welche leider, bis auf den Sticker sehr unscheinbar wirkt. Den Sticker mit der Prinzessin finde ich sehr süß; dieser sollte allerdings gerade und mittig aufgeklebt werden, so wirkt es etwas willkürlich. Gut finde ich jedoch, dass die Verpackung aus Organic Pappe ist. Damit ist sie denke ich besser für die Umwelt, als eine Verpackung die mit massig Farbe bedruckt ist. Allerdings ist sie nicht sehr reißfest und stabil.

Zu der Verarbeitung:

Die Stifte sind sehr dünn, aber ansonsten fehlerfrei verarbeitet. Auch die Papierummantelung ist stest einwandfrei.

Zu der Nutzung:

Zu der Farbauswahl kann ich sagen, dass sie uns sehr gut gefällt. Man hat auch mal Farben dabei, die nicht dem Standardrepertoire entsprechen, wie rosa oder grau. Allerdings sind die Stifte wie gesagt sehr dünn, besonders im Vergleich zu denen, die ich aus dem Kindergarten kenne; das sind wahre Brocken kann ich euch sagen. Dadurch sind sie natürlich auch nicht so stabil und brechen sehr viel schneller. Ferner liegen sie schwerer in der Hand bzw. in Kinderhänden. Ich als Erwachsene habe mit dem Durchmesser der Stifte keinerlei Probleme, aber da die Wachsmaler als solche für Kinder angepriesen werden, muss ich sie auch dementsprechend bewerten. Bezüglich der Farbleistung kann ich sagen, dass sie zwar ausreichend Farbe abgeben, möchten die Kinder jedoch intensivere und deckende Farbergebnisse bekommen, müssen sie die Stifte schon ordentlich aufdrücken und eben da, liegt aufgrund der dünnen Verarbeitung, das Problem; die Wachsmalstifte brechen durch.

Unser Fazit:

An sich finde ich die Wachsmalstifte nicht verkehrt, aber eben einfach nicht für Kinder geeignet, da sie sehr dünn sind und daher recht schnell brechen, wenn man etwas mehr Druck ausübt. Ich kann sie daher nur eingeschränkt weiterempfehlen.

Vielen Dank an das Team von KoaKid und testberichte.reviews, für diesen „bunten“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.