L’ORÉAL PARIS Skin Perfection Feuchtigkeitspflege – Proben für meine Freundinnen

Ende letzten Jahres durfte ich die hautoptimierende Feuchtigkeitspflege aus der SkinPerfection Serie von L’ORÉAL PARIS testen. Hier findet ihr meinen Bericht dazu. Und dieses Jahr hatte ich ein weiteres Mal Glück. So bekam ich einen Brief mit vielen Proben der Gesichtscreme.

Über die Skin Perfection Hautoptimierende Feuchtigkeitspflege:

Die Feuchtigkeitscreme verspricht die Poren zu verfeinern, die Hauttextur ebenmäßiger sowie den Hautton strahlender zu machen. Dies soll durch einen leistungsstarken Wirkstoff-Komplex geschehen, Perline-P. Dies ist eine Kombination aus einem porenverfeinernden Wirkstoff  und einem beruhigenden Aktivstoff, welcher Rötungen entgegen wirken soll. Die Kombination soll direkt in der Epidermis wirken und dadurch die Hauttextur verbessern, Irritationen beruhigen und die Poren verfeinern. Die Creme bekommt man für ca. 14 € und beinhaltet 50ml. Die Creme verspricht diese sichtbaren Ergebnisse:

  • Fühlen: nach 1 Minute ist die Haut hydratisiert, zarter und ebenmäßiger – für ein unglaublich samtweiches Gefühl
  • Sehen: nach 1 Woche wirken die Poren verfeinert
  • Bewundern: nach 1 Monat wirkt das Hautbild einheitlicher

Der Produkttest:

Wie ihr seht war die Aufmachung sehr schick. So bekam ich neben dem Anschreiben, einem Informationsheft und Gutscheinen, zwei karten-ähnliche Folder. In diesen waren die Proben eingereiht. Wie zuvor nutze ich meine Proben am Abend, nachdem ich mein Gesicht mit Waschgel von Make-up gereinigt habe und Gesichtswasser benutzte. Diesmal nutze ich sie jedoch nur Abends und nicht Morgens.

Zu der Creme:

Die Konsistenz der Creme ist leicht, geschmeidig und nicht dickflüssig, im Gegenteil. Man merkt tatsächlich das viel Feuchtigkeit enthalten ist. Durch die Konsistenz lässt sie sich gleichmäßig verteilen und zieht rasch ein. Dies passiert jedoch nur, wenn man auch nicht zu viel verwendet, denn die Creme ist sehr reichhaltig. Man braucht somit nur eine haselnussgroße Menge. L’Oréal empfiehlt je nach Wetterverhältnis mehr oder weniger anzuwenden. Auch der Duft der Creme sagt mir absolut zu, er ist weich, cremig und jugendlich-frisch. Zudem ist er sehr intensiv und bleibt auch nach dem Auftragen einige Zeit erhalten.

Das (Langzeit)Ergebnis:

Da ich zuvor ja schon den Tiegel zum Testen hatte und leerte, kann ich nun nicht nur etwas zum kurzzeitigen Effekt sagen.
Direkt nach der Anwendung hinterlässt die Creme ein angenehmes und samtweiches Hautgefühl. Meine Haut sieht gleichmäßiger und etwas frischer aus. Nach einer Woche sind meine Poren nicht nicht wirklich kleiner, aber nach knapp 2,5 Wochen hatte ich das Gefühl eine leichte Verbesserung zu sehen. Nach einem Monat sollte das Hautbild einheitlicher wirken, was bei mir nicht der Fall war. Dafür sah sie tatsächlich ebenmäßiger und strahlender aus. Zu Rötungen kann ich weiterhin nichts sagen, da ich damit keine Probleme habe.

Die Meinung meiner Mittesterinnen:

Diesmal konnte ich dann auch andere Frauen glücklich machen. So durften meine Schwestern und Freundinnen mittesten. Sie fanden die Creme auch sehr gut, wobei nicht alle den hohen Preis für die Creme zahlen würden. Den Geruch fanden alle sehr gut und auch die cremige, leichte Konsistenz. Nur eine fand sie für sich nicht geeignet, da sie eine reichhaltigere Pflege bräuchte.

Mein Fazit:

Mir gefällt die Creme bisher sehr gut. Der erste Eindruck ist absolut stimmig und positiv, durch den Duft und die Verpackung. Die Konsistenz macht die Anwendung sehr angenehm und sorgt dafür, dass die Creme schnell einzieht und sehr ergiebig ist. Nun hoffe ich nur noch das meine Poren verfeinert werden und mein Hautbild einheitlicher wird. Weicher und etwas ebenmäßiger ist meine Haut auf jeden Fall schon geworden. Ich kann die Creme nur empfehlen und freue mich endlich eine gute Creme für meine Altersgruppe gefunden zu haben. Allerdings sind mir ca. 14 € doch etwas zu teuer. Hier zahlt man mit Sicherheit auch für den Namen. Ich kaufe sie mir deshalb eher wenn sie im Angebot ist.

Vielen Dank an das Team von L’Oréal Paris, für diesen “soften” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: L’Oréal Paris, Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.