Leuchtende LED Luftballons von Willingood – Der absolute Spaß, besonders für Kinder

Über Testberichte.reviews bekam ich die Möglichkeit ein Set aus 40 leuchtenden LED Luftballons mit Ballon-Band von Willingood zu testen.

Über die leuchtenden LED Luftballons von Willingood:

Das Highlight auf Geburtstag, Hochzeit, Festival!

Die leuchtenden Luftballons sollen eine lange Leuchtkraft von ca. 10 bis 15 Stunden haben und werden inklusive Batterien verschickt. Zudem wird ein Ballon-Band mitgeliefert (0,5 cm x 10 m). Der Durchmesser der Ballons liegt im aufgeblasenen Zustand bei ca. 30 cm. Die Handhabung soll kinderleicht sein: Nur den Stift ziehen und schon fängt die LED an zu leuchten. Kaufen kann man das Set bei Amazon für 14,99 €. Der Versand ist für Amazon Prime-Mitglieder kostenlos.

Unser Produkttest:

Zu der Lieferung und Verpackung:

Die Luftballons wurden schnell und sicher verpackt geliefert. Ich bekam einen transparenten Beutel, in welchem jeweils acht weitere transparente Beutel stecken und das Ballon-Band bzw. eine Rolle Geschenkband. In jedem waren je fünf, verschieden farbige Ballons (rot, grün, gelb, blau und weiß). Mir hätte es gereicht, wenn alle Ballons in einer Verpackung gewesen wären, besonders mit Blick auf die Umwelt.

Zu der Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist durchweg gut und wirkt auf den ersten Blick fehlerfrei. Nur bei der Nutzung sind uns dann leider, bei einigen Ballons, Mängel aufgefallen, aber dazu mehr im nachstehenden Teil.

Zu der Nutzung:
Die Nutzung ist wirklich kinderleicht und Bedarf keiner Anleitung. Man packt die Ballons aus und zieht den Stift, ein Stück hartes Papier, aus jedem der Ballons. Dann bläst man sie auf, macht einen Knoten rein und fertig. Wie gesagt fielen uns leider bei einigen Ballons Mängel auf, welche jedoch nie den Ballon selbst, sondern stets die LED betreffen. Die Ballons an sich sind leicht aufzublasen und auch der Knoten lässt sich leicht machen. Allerdings leuchten manche LEDs nicht durchgängig, sondern haben einen Wackelkontakt. Und auch die die durchgängig leuchten, flackern, wenn man sie (stark) bewegt. Dies liegt an der etwas „wackeligen“ Konstruktion im inneren des Ballons. Die LED wird von drei Knopfzellen (ebenfalls nicht gerade sehr nachhaltig) mit Strom versorgt, welche jedoch nicht so fest sitzen, wie sie müssten, um den Kontakt bei Bewegung des Ballons nicht zu verlieren und somit einen Wackelkontakt zu verursachen. Dafür hält das Licht tatsächlich, wie versprochen, um die 10 bis 15 Stunden; übrigens ist die große Zeitspanne wirklich nicht übertrieben, da die einzelnen Ballons bzw. die LEDs wirklich sehr unterschiedlich durchhalten. Ferner fiel auf, dass einige Ballons recht lange „prall“ bleiben und einige nach knapp einem halben Tag anfangen einzufallen.

Einsatz für Kindergeburtstage:

Mit Sicherheit kommen diese Ballons auch bei Erwachsenen gut an, aber am meisten Spaß haben wohl wirklich die Kinder damit. Denn es ist mal etwas ganz anderes und besonderes, wenn man Ballons hat, die dazu auch noch leuchten. In unserem Fall waren die Kinder hin und weg von den Ballons und haben es geliebt sie hin und her zuwerfen. Dabei hat es auch kein Kind gestört, dass die Ballons nicht durchgängig leuchten, sondern flackern.

Mein Fazit:

Wer gerne ausgefallen Partydeko nutzt, besonders bei Kindergeburtstagen, wird die Ballons lieben. Allerdings muss ich erwähnen, dass die Meisten einen Wackelkontakt haben und sie absolut nicht nachhaltig sind, durch so viel Verpackungsmüll und sage und schreibe drei Knopfzellen pro Ballon, somit 120 Knopfzellen im Ganzen.

Vielen Dank an das Team von Willingood und Testberichte.reviews, für diesen „leuchtenden“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.