Kinderwagenmuff von Boonor – Immer warme Hände

Auf meinem Blog durfte ich euch bereits zwei Produkte des Unternehmens Boonor vorstellen. Und ich bekam ein weiteres Produkt aus dem Bereich Baby/Kleinkind, einen Kinderwagen Handwärmer bzw. Kinderwagenmuff. Auch diesen durfte meine ältere Schwester wieder testen.

Über den Kinderwagenmuff von Boonor:

Der strapazierfähige Muff passt an jeden handelsüblichen Kinderwagen und Buggy (auch mit Bremse). Befestigt wird er mittels sieben, robuster Druckknöpfe am Griff des Kinderwagens. Dies geht schnell und einfach. Um dann seine Hände zu wärmen, werden diese beim Schieben des Kinderwagens in den Muff reingesteckt. Dafür besitzt die Innenseite des Muffs ein extra dickes Fleece-Futter und der Außenbezug ist aus wasser- sowie windfestem Polyamid. Er verspricht warme Hände, selbst bei minus 10 ° C und hat die Maße 51 x 23 cm. Möchte man den Muff reinigen kann man ihn einfach in die Waschmaschine geben, da er bis zu 30° C waschmaschinengeeignet ist. Kaufen kann man den Muff für 10,99 € bei Amazon. Der Versand ist für Amazon Prime-Mitglieder kostenlos.

Der Produkttest:

Ausprobiert hat meine Schwester den Muff an ihrem Zwillingskinderwagen, was problemlos geklappt hat.

Die Verarbeitung und das Design:

Die Verarbeitung ist fehlerfrei, alle Nähte sind sauber verarbeitet und die verschiedenen Materialien gut vereint. Auch die Druckknöpfe sitzen fest und an der richtigen Stelle bzw. passend zum gegenüberliegenden Durckknopf. Vom Design her ist es recht unauffällig und schlicht, in den Farben schwarz und weiß.

Die Anbringung:

Die Anbringung ist kinderleicht und schnell gemacht. Einfach den Muff um den Griff des Kinderwagens/Buggys legen, mit den Öffnungen für die Hände nach oben, und die Druckknöpfe verschließen. Dafür verschließt man zunächst das Paar Durckknöpfe in der Mitte, dann die vier an der Seite und die beiden, die mittig am Rand des Muffs angebracht sind.

Die Nutzung:

Die Druckknöpfe halten perfekt und auch sonst verrutscht der Muff nicht ungewollt oder ist störend. Im Gegenteil man hat stets warme Hände und braucht man schnell mal etwas, kann man in null Komma nichts die Hände aus dem Handwärmer ziehen. Innen ist er sehr warm und kuschelig. Zudem bekommt man keine nassen Hände, da er außen wasserfest ist. Bei Verschmutzungen kann man in einfach abwischen oder in die Waschmaschine geben. Den ersten Waschgang hat er auch ohne Probleme überstanden.

Das Fazit:

Uns konnte der Kinderwagenmuff absolut überzeugen. Er ist schnell und einfach angebracht und hält die Hände schön warm. Man muss nicht mehr an die Handschuhe denken oder sie ständig aus- oder anziehen. Zudem kann man den Muff sogar waschen. Wir können ihn daher nur empfehlen.

Vielen Dank an das Team von Boonor, für diesen „wärmenden“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.