Kindersicherung von Boonor – Leicht anzubringen, bombenfest und günstig

Vor kurzem bekam ich bzw. meine ältere Schwester die Möglichkeit die Kindersicherung für Schubladen, Kleiderschränke etc. von Boonor zu testen.

Über die Kindersicherung von Boonor:

Das Set beinhaltet 6 Kindersicherungen sowie Ersatz-Klebestreifen. Die Kindersicherung soll einfach und schnell zu installieren sein, mittels doppelseitigem Klebeband. Zudem kann man sie individuell, auf die gewünschte Länge einstellen. Dadurch sind sie auch sehr vielfältig in der Anwendung: Schränke, Schubladen, Öfen, Kühlschränke, Fenster, etc. Die Bedienung der Kindersicherung soll für Kinder bis zu 24 Monaten eine Herausforderung sein. Eltern sollen sie jedoch besonders einfach öffnen und schließen können. Sie sind in einem schlichten Design, mit schlichten Farben, gehalten, sodass sie kaum auffallen soll. Sie sind aus ABS Kunststoff und das Klebeband ist mit Superglue Klebstoff. Für die Montage bestimmt man zunächst die Länge je nach Anforderung und stellt die Sicherung dann auf die gewünschte Länge ein. Dann montiert man die Sicherung, indem man das Schutzpapier vom Klebepad, auf der Seite mit dem Schloss, entfernt und an der gewünschten Stelle, mit leichtem Druck, anbringt. Dann zieht man den anderen Klebestreifen, auf der anderen Seite, ab und klebt ihn an die gewünschte Stelle. Kaufen kann man das 6-er-Pack für 9,99 € bei Amazon. Der Versand ist für Amazon Prime-Mitglieder kostenlos.

Der Produkttest:

Wie gesagt hat meine ältere Schwester die Sicherung ausprobiert, da sie zwei kleine Wonneproppen Zuhause hat.

Zum Versand und Lieferumfang:

Das Set ist sehr gut verpackt und heil angekommen. Die 6 Sicherungen mitsamt der 12 Ersatz-Klebestreifen waren in einem wieder verschließbaren Kunststoffbeutel verpackt.

Zu der Verarbeitung:

Die Verarbeitung wirkt hochwertig und stabil. Es wurden keine Mängel, Verarbeitungs- oder Materialfehler entdeckt. Zudem ist es super, dass sie sehr schlicht im Design sind und daher, trotz der großen Größe, nicht sonderlich auffallen.

Zu der Montage:

Eine Anleitung lag nicht bei, allerdings ist die Montage zum einen bei Amazon erklärt und zum anderen so leicht, dass sie eigentlich selbsterklärend sein dürfte. Man wählt einfach das zu sichernde Möbelstück, Fenster, Elektrogerät etc. aus und schaut auf welche Länge man die Sicherung einstellen muss. Dann platziert man eine Seite der Sicherung, indem man das Schutzpapier vom rückseitig angebrachten Klebepad abzieht und klebt die Sicherung unter leichter Spannung fest. Dann wiederholt man diesen Schritt auf der anderen Seite der Sicherung. Fertig.

Zum Öffnen und Schließen der Sicherung:

Um den Schrank, die Schublade etc. zu öffnen schiebt man einfach den Regler an der Sicherung nach links und zieht die Lasche heraus. Am besten ist dies im nachfolgenden Video erkenntlich. Zum Schließen steckt man die Lasche einfach wieder in die Sicherung. Eine Sache von Sekunden und auch mit eine Hand zu bedienen, auch wenn es dann minimal komplizierter ist.

Kindersicherung

Zu der Haltbarkeit:

Bisher halten sowohl die Klebestreifen, als auch die Sicherungen an sich bombenfest. Nichts ist abgerissen oder abgefallen.

Zu der Entfernung:

Die Entfernung der Sicherung ist zwar etwas kniffliger und zeitaufwendiger, aber auch ohne Rückstände zu hinterlassen möglich. Erklärt wurde dies in einer anderen hilfreichen Amazon-Rezension. Man erwärmt beide Klebestreifen zunächst mit einem Fön. Dann kann man die Klebepads, welche ja die Sicherung halten, durch Zuhilfenahme einer Schnur, entfernen. Rückstände kann man dann mit einem Reiniger entfernen.

Das Fazit

Die Sicherungen sind sehr leicht anzubringen und halten bombenfest. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass sie für Kinder wirklich nicht zu öffnen sind, für Erwachsene hingegen schnell und leicht. Auch das schlichte Design, die Ersatz-Klebepads und das man die Sicherungen wieder rückstandslos entfernen kann spricht für sie. Letztlich sei noch auf den günstigen Preis verwiesen. Daher eine absolute Kaufempfehlung.

Vielen Dank an das Team von Boonor, für diesen „sichernden“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.