Italienischer Premiumkaffee – Aromatischer, ausgewogener Kaffee für Zuhause

Ich hatte euch schon eine Ankündigung geschrieben zu der Kaffee-Testaktion von brandnooz. Und auch wir durften die drei verschiedenen Sorten italienischen Premiumkaffees testen: Barbera Mago, Arabica-Kaffee Marfisa der Rösterei La Brasiliana und 5 Stelle Espresso-Gourmet-Mischung von Aromatico.

Zu den Espressomischungen:

  1. Lass Dich verzaubern von der Magie der Barbera Mago Bohnen: Domenico Barbera machte sich einst in seiner Heimatstadt Neapel einen Namen als „Il Mago del Caffè“, der Magier des Kaffees. Diese Magie schmeckt man noch heute aus den Kaffees des Familienunternehmens heraus. Die köstliche Mago Mischung besteht zu 70 % aus Arabica-Bohnen und zu 30 % aus Robusta-Bohnen und eignet sich aufgrund ihres intensiven Geschmacksprofils insbesondere für Espresso und damit auch Cappuccino sowie Latte Macchiato.

  2. Einen leicht fruchtigen, intensiven Duft verströmt der 100% Arabica-Kaffee Marfisa der Rösterei La Brasiliana. Die feine, karamellfarbene Crema sowie die Würze im Abgang machen Marfisa zum perfekten Caffè Crema oder Milchkaffee.

  3. Abgerundet wird das aromatische Testpaket mit der 5 Stelle Espresso-Gourmet-Mischung von Aromatico: Hier treffen 95% Grand-Cru-Arabica-Bohnen aus Lateinamerika, Afrika und Indonesien auf 5 % hochwertige indische Robusta-Bohnen, die für eine üppige und stabile Crema sorgen. Ein Genuss als Espresso, Caffè Crema oder Milchkaffee.

Der Produkttest:

Neben den drei Espressomischungen, je 250 g, erhielten wir auch noch einen 5,- € Gutschein für den Onlineshop von Aromatico. Aber kommen wir jetzt zu der Verkostung der Sorten.

Barbera Mago:

Dieser Kaffee ist unglaublich kräftig im Geschmack, weshalb er nicht nur einen intensiven Espresso liefert, sondern auch hervorragend für Kaffeespezialitäten geeignet ist, wie Cappuccino oder Latte Macchiato. In Kombination mit Milch entfaltet er sein Aroma optimal und schmeckte uns so am besten. Als Espresso schmeckt man die leichte bittere Note heraus.

Arabica-Kaffee Marfisa der Rösterei La Brasiliana:

Dieser Kaffee ist ebenfalls unglaublich Geschmacksintensiv, dazu jedoch auch würzig, mit fruchtigen Geschmacksnuancen. Dazu liefert er eine feine, karamellfarbene Crema.

5 Stelle Espresso-Gourmet-Mischung von Aromatico:

Auch dieser Kaffee kann sich schmecken/sehen lassen. Er ist vollmundig, kräftig und würzig im Geschmack und hat eine himmlische Crema, stabil und fest, ob beim Espresso oder einem Café Crema. Uns schmeckte er in allen Variationen, Espresso, Milchkaffee, Latte Macchiato etc.

Unser Fazit:

Tatsächlich konnten uns alle drei Kaffees überzeugen und jeder besticht durch seine eigenen Geschmacksvorzüge sowie Eignungen. Dazu sind alle Sorten ausgewogen und harmonisch im Geschmack. Daher können wir auch jede der drei Varianten weiterempfehlen.

Vielen Dank an das Team von brandnooz und Aromatico, für diesen „aromatischen“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.