Ich schnuppere in den Dr. Oetker Back-Club hinein

Auf der Facebook Fanpage von Dr. Oetker Deutschland gab es ein Gewinnspiel. In diesem konnte man zum Beispiel Jahres Mitgliedschaften des Dr. Oetker Back-Clubs beginnen. Alle die kein Glück hatten mussten nicht traurig sein, denn man hatte die Möglichkeit sich ein Bild des Dr. Oetker Back-Clubs zu machen, indem man sich einmalig ein Interessenspackage gratis anforderte.
Auch ich bestellte mir das gratis Interessenspackage und war gespannt was mich erwarten würde.

Der Dr. Oetker Back-Club:

Der Mitgliedsbeitrag im Jahr beträgt 14,90 €. In dem Club hat man diese Vorteile:

  • 1 Willkommensgeschenk
  • 6 x im Jahr unser exklusives Club-Magazin „Gugelhupf“
  • Gratisproben
  • Kostenlose Back-Hotline & kostenlose Backseminare
  • 5’% Rabatt für das Einkaufen in der Dr. Oetker Kollektion (ausgenommen sind Bücher)
  • Verlosung von Produktpaketen zum Geburtstag
  • und vieles mehr .

Mein Interessenspackage:

Bilder hochladen

Bilder hochladen

Bilder hochladen

In meinem Package war dieser Inhalt:

  • 4 Rezeptheftchen
    • Rezepte mit Schokobackmischungen
    • Hefe 1×1 mit Rezepten
    • Rezepte für Früchte fix
    • Flyer mit einem Keksrezept und einer Anmeldekarte für den Back-Club
  • 1 Produktkatalog 2012/2013 mit Dr. Oetker Produkten
  • 1 die Zeitschrift Gugelhupf mit Backrezepten
  • 1 Anschreiben
  • und 1 Tüte Paradies Creme Toffee

Ich hatte mir schon gedacht, dass ich die Paradies Creme Toffee nicht mögen würde, denn ich mag auch kein Pudding. Also überließ ich diese meiner Schwester. Sie machte sie mit einem Bekannten zum Nachtisch. Dazu brauchte sie nur 300ml kalte Milch mit dem Cremepulver mit einem Handrührgerät auf niedriger Stufe verrühren. Dann musste sie es ca. 3 Minuten auf höchster Stufe cremig aufschlagen. Und bis zum Verzehr musste sie es in einer Dessertschüssel im Kühlschrank lagern. Die Creme fanden beide sehr lecker, nicht zu süß und auch sonst geschmacklich gelungen. Auch die Konsistenz war optimal, schön cremig.

Fazit zu dem Interessenspackage:

Ich finde die Idee des Back-Clubs klasse, gerade wenn man regelmäßig und gerne backt. Dazu sind die Rezepte wirklich klasse, man kann sie durchaus selber machen ohne zu spezielle Produkte oder Kenntnisse haben zu müssen.

Vielen Dank an Dr. Oetker, für das gratis Interessenspackage.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.