Die Vakuumbeutel mit Handpumpe von Home-Bliz – Platz schaffen im Kleiderschrank

Über VivaRate bekam ich die Vakuumbeutel mit Handpumpe von Home-Bliz zum Testen.

Über die Vakuumbeutel mit Handpumpe von Home-Bliz:

Nutzen Sie den Platz in Ihren Schränken und Schubladen besser aus – für 3x mehr Platzausnutzung!

In dem Set befinden sich acht Vakuumbeutel sowie eine Reise-Vakuum-Handpumpe für unterwegs. Die Handpumpe ist ideal für Reisen, bei denen es keinen Zugang zu Steckdosen gibt. Man drückt einfach so viel Luft wie möglich aus den Tüten und saugt den Rest mit der Vakuumpumpe heraus. Die Beutel haben eine Größe von 100 x 80 cm, sollen einfach zu verwenden sein und extra stabil sein, durch ein Material, welches nicht so einfach zerreißt. Sie haben einen patentierten, doppelten Zip-Verschluss, welcher sicherstellt, dass die Jumbotüten bis zum Anschlag aufgefüllt werden können, ohne dass Luft entweicht. Weiterhin haben sie ein dreifach versiegelndes Turbo-Ventil für maximale Kompression. Die Beutel bzw. die Produkte darin lassen sich überall lagern – man muss sich keine Sorgen über Gerüche, Insekten und andere Umwelteinflüsse machen. Kaufen kann man das Set für 14,98 € bei Amazon. Für Prime-Mitglieder gibt es einen gratis Premiumversand Langstrecke.

Mein Produkttest:

Die Lieferung:

Die acht Vakuumbeutel und die Handpumpe kamen gut verpackt und schnell bei mir an. Das Set befand sich nochmals in einer schicken Verpackung, auf welcher die Anwendung durch anschauliche, farbliche Bilder erklärt wird bzw. wie sie nicht zu verwenden sind.

Die Verarbeitung:

Die Beutel wirken tatsächlich sehr stabil vom Material her, wenn auch etwas steif. Auch die Verschlüsse weisen keinerlei Verarbeitungsfehler auf. Und auch die Handpumpe wirkt gut verarbeitet und robust.

Die Nutzung:

Die Beutel sind mit 100 x 80 cm recht groß, sodass man auch problemlos eine Winterjacke, Kissen oder Decken etc. darin einpacken kann. Die Handhabung ist kinderleicht und selbsterklärend. Man legt die gewünschten Dinge in den Beutel hinein und verschiebt den kleinen Plastikschieber am Verschluss des Beutels, um diesen zu verschließen. Ist dieser verschlossen kann man den Plastikschieber abnehmen und separat lagern. Unterhalb des Verschlusses befindet sich das Entlüftungsventil, welches durch eine Plastikkappe verschlossen ist. Zum Entlüften dreht man diese ab und nutzt dann entweder einen Staubsauger oder die Handpumpe. Dafür hält man den Staubsauger auf das Ventil und saugt die Luft ab oder dreht die Handpumpe darauf und pumpt sie heraus. Mit der Handpumpe dauert es natürlich sehr viel länger und ist anstrengender. Um diesen Prozess zu beschleunigen, kann man die Beutel auch vor dem verschließen einrollen, um vorher mehr Luft entweichen zu lassen. Ansonsten sei noch zu sagen, dass die Beutel absolut dicht sind, sodass keine Luft eindringt und die etwas steife Beschaffenheit der Beutel keine Nachteile bei der Nutzung hat.

Mein Fazit:

Das Set bietet ein gutes Preis-, Leistungsverhältnis. Es beinhaltet gleich acht Beutel und eine Handpumpe. Die Vakuumbeutel erfüllen absolut ihren Zweck und sind dabei noch gut verarbeitet. Alles in allem empfehle ich es gerne weiter.

Vielen Dank an das Team von Home-Bliz und VivaRate, für diesen „platzsparenden“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.