Die Mizellen Reinigungstücher 3in1 in der Design Edition von Nivea – Mit dem Flamingo voll im Trend

Ich habe wieder einige Produktneuheiten von Nivea erhalten, welche ich euch nach und nach vorstellen werde. Heute geht es um die Nivea Mizellen Reinigungstücher 3in1 in der Design Edition mit Flamingo-Motiv in Pastelltönen, die derzeit ja absolut angesagt sind; sie sind aber auch süß, diese Tierchen.

Über die Mizellen Reinigungstücher 3in1 in der Design Edition von Nivea:

Die Reinigungstücher entfernen Make-up und sogar wasserfeste Mascara, reinigen gründlich, aber besonders sanft, spenden Feuchtigkeit und erfrischen die Haut. Ferner schützen die Tücher die Wimpern sowie die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut und sind für jeden Hauttyp geeignet – ideal für die tägliche Anwendung. Die Tücher enthalten Mizellenwasser mit Vitamin E. Ein weiteres Highlight ist ihr einzigartiges Verpackungsdesign, das zusammen mit JUNIQE-Künstlerin LEEMO und YouTuberin Barbara Sofie entstanden ist. Die Design Edition steht unter dem Motto #ArtMeetsBeauty und zeigt einen fröhlichen, pinken Flamingo. Kaufen kann man sie seit dem 01. August 2017, für 1,69 € pro Packung mit jeweils 25 Tüchern.

Zutaten/Inhaltsstoffe Anzeigen

Mein Produkttest:

Meine eigentliche Routine schließt Waschgel und im Anschluss ein Wattepad mit Gesichtswasser getränkt ein, doch auf reisen oder wenn es mal wirklich schnell gehen soll sind Reinigüngstücher wirklich überaus praktisch. Praktisch ist neben dem Zeitaspekt natürlich auch, dass sie im Gegensatz zu anderen Abschmikprodukten nicht auslaufen können. Allerdings gibt es auch bei Reinigungstüchern große Unterschiede, ob nun bei der Feuchtigkeit des Tuches, dem Härtegrad, der Reißfestigkeit oder der Reinigungsstärke.

Zu der Verpackung:

Die Design Edition gefällt mir überaus gut. Mit dem Flamingo trifft Nivea den Puls der Zeit und folgt dem aktuellen Trend. Auch sonst gefällt mir die Verpackung sehr gut, da sie handlich ist, sich leicht öffnen und auch wieder gut verschließen lässt, sodass die Tücher lange feucht bleiben bzw. nicht austrocknen. Auch entnehmen lassen sich die Tücher problemlos, ohne das man lange fummeln müsste oder man ungewollt mehrere entnimmt.

Zu der Nutzung:

Die Tücher sind wirklich überaus weich und trotzdem reißfest, sodass man sie ohne Probleme nutzen kann, um das gesamte, auch hartnäckiges oder wasserfestes, Make-up zu entfernen. Ferner haben sie den perfekten Feuchtigkeitsgrad; bei anderen Tüchern habe ich es schon erlebt, dass sie viel zu trocken waren. Übrigens sind auch die letzten Tücher in der Packung noch sehr feucht und keineswegs ausgetrocknet. Der intensive Duft der Tücher gefällt mir ebenfalls sehr gut. Nun sei noch auf die Reinigungskraft eingegangen; auch bei dieser habe ich nichts zu meckern. Die Tücher entfernen mein gesamtes Make-Up effektiv und sanft, vom Mascara, über den Augenbrauenstift bis hin zur Foundation und dem Rouge. Auch wasserfesten Mascara habe ich entfernen können, auch wenn ich häufiger und etwas fester über meine Augen reiben musste. Bei der Nutzung brannte meine Haut nicht, auch wenn ich fester gerieben habe. Nach der Reinigung fühlt sich meine Haut keineswegs gereizt oder ausgetrocknet an. Sie ist entspannt und erfrischt.

Mein Fazit:

Ich finde die Tücher super, von der Verpackung, über die Beschaffenheit der Tücher, bis hin zum Duft und der Reinigungsleistung. Ich empfehle sie daher sehr gerne weiter.

Vielen Dank an das Team von Nivea, für diesen „reinigenden“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.