Der ProPower Titanium Plus Haarschneider HC7150 von Remington – Intuitiv und Effizient

Über das Produkt, welches ich euch heute vorstelle, habe ich mich ganz besonders gefreut oder vielmehr gesagt meine Brüder sowie mein Vater. Denn über die Konsumgöttinnen bekamen wir den ProPower Titanium Plus Haarschneider HC7150 von Remington zum Testen. Bewerben konnte man sich für diesen sowie für den ProPower Titanium Ultra Haarschneider HC7170, dem Premium-Modell. Für beide wurden jeweils 75 Tester gesucht.

Über den ProPower Titanium Plus Haarschneider HC7150 von Remington:

Die ProPower Haarschneider sollen im Handumdrehen für ein perfektes Styling sorgen. Der HC7150 ist fast identisch zum HC7170 Modell. Nur in drei Punkten unterscheiden sie sich:

  1. Unser Testmodell (HC7150) verfügt über eine manuelle Turbo-Boost-Funktion, welche per Knopfdruck aktiviert werden kann; dies bietet sich an, sobald der Haarschneider auf dickeres Haar stößt. Das Premium-Modell (HV7170) passt sich hingegen automatisch an, sodass kein Knopf betätigt werden muss.
  2. Unser Modell besitzt ein LED-Anzeigedisplay, auf welcher die verbleibende Restlaufzeit angezeigt wird. Das Premium-Modell besitzt eine LED-Ladekontrollanzeige.
  3. Unser Modell ist nicht komplett abwaschbar, was beim Premium-Modell der Fall ist.

Die weiteren und somit identischen Punkte sind die Folgenden: Der Haarschneider verfügt über zwei verstellbare SlideSelect-Aufsteckkämme mit automatischer Lock-Funktion, die 17 Längeneinstellungen von 0,5 bis 44 mm ermöglichen. Er ist mit einem leistungsstarken ProPower-Motor ausgestattet, welcher für einen sauberen und schnellen Schnitt sorgen soll. Ausgestattet ist er mit langlebigen, titanbeschichteten (300 % härter als Stahlklingen), 5-stufig präzisionsgeprägten Acu-Angle-Klingen, welche eine fortschrittliche Klingengeometrie aufweisen. Nutzen kann man ihn im Netz- oder Akkubetrieb, mit einer Betriebszeit von 75 Minuten. Zudem kann man die Garantie auf bis zu 6 Jahre ausweiten. Kaufen könnt ihr den HC7150 zum Preis von 49,99 €.

Unser Produkttest:

Wie immer bei den Konsumgöttinnen gab es ein gut ausgestattetes Testpaket, bestehend aus dem Testgerät, einem Anschreiben, Projekt-Fahrplan sowie Visitenkarten des Testportals. Nachdem das Gerät ankam musste es natürlich gleich ausgepackt und inspiziert werden.

Zum Lieferumfang:

Im Paket enthalten sind:

  • HC7150 ProPower Haarschneider
  • 2x verstellbare SlideSelect-Aufsteckkämme  (1-21 mm und 24-44 mm)
  • Reinigungsbürste und Reinigungsfläschchen
  • Ladekabel mit Netzstecker
  • Bedienungsanleitung

Das nicht nur eine Reinigungsbürste, sondern dazu noch ein Mittel zur Reinigung beilag fand ich schon einmal sehr gut. Auch dass das Ladegerät aus zwei Teilen besteht ist super, da man den Haarschneider so auch über USB aufladen kann. Gerade auf reisen, ein positiver Faktor.

Die Verarbeitung und das Design:

Die Verarbeitung und das Design konnten uns ebenfalls überzeugen. Die Männer in meiner Familie beschreiben den Haarschneider als modern und zeitlos. Zudem fühlt er sich wertig und stabil an.

Die Handhabung und das Ergebnis:

Der Haarschneider liegt sehr gut in der Hand, ohne zu rutschen oder zu drücken. Zudem ist er nicht zu schwer, sondern angenehm leicht. Auch die Knöpfe bzw. Regler lassen sich problemlos erreichen und intuitiv bedienen. Da man gleich zwei Aufsätze dabei hat und somit eine breite Schnittlänge, sind einem so gut wie keine Grenzen gesetzt und man kann, je nach Begabung die verschiedensten Frisuren kreieren. Ferner sind die Aufsätze leicht zu wechseln. Die Lautstärke ist in Ordnung. Das Ergebnis kann sich sehen lassen; so schneidet er effektiv und ohne Probleme, besonders durch die Turbo-Boost-Funktion. Selbst dickes Haar ist für den Haarschneider somit kein Problem.

Die Reinigung:

Da man die Klingeneinheit abnehmen kann, kann man diese unkompliziert reinigen. Dies geht schnell, ohne großen Kraftaufwand.  

Unser Fazit:

Uns konnte der Haarschneider von Remington in allen Punkten überzeugen. Er liegt gut in der Hand, sieht wertig aus, ist stabil verarbeitet, ist intuitiv zu bedienen und schneidet ohne Probleme. Wir empfehlen ihn daher gerne weiter.

Vielen Dank an das Team von Konsumgöttinnen und Remington, für diesen „schnittigen“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.