Der BWT Tischwasserfilter Penguin 2,7 L – Glasklares und gesundes Wasser

Ich halte um ehrlich zu sein nicht so viel von Säften und von Softdrinks schon gar nicht, ich bleibe da doch lieber bei Tee oder Wasser. Doch immer Wasser zu kaufen ist auch nicht so meins, da die Kisten einfach zu schwer sind. Direkt aus der Leitung ist jedoch auch nicht immer das Beste, zum Beispiel durch zu viel Kalk im Wasser, doch da gibt es super Hilfsmittel, wie den Tischwasserfilter Penguin 2,7 l von BWT. Diesen durfte ich testen und möchte euch heute näher vorstellen.

Über BWT:

BWT ist europaweit der führende Wassertechnologie-Spezialist und bietet je nach Wunsch und Größe des Haushalts den passenden Tischwasserfilter mit Filterkapazitäten von 2,5 und 2,7 Litern. Außerdem findet man das komplette Zubehör: die verschiedensten Filterkartuschen sowie Ersatzfilter und Filtersysteme. Alle Tischwasserfilter sind spülmaschinengeeignet, bis auf den Deckel. Wer auf den Penguin 2,7 L zurückgreift kann auch zwischen einer von fünf attraktiven Farben wählen.

Kaufen kann man die Produkte direkt im Onlineshop, wo man mit folgenden Zahlungsmitteln zahlen kann: per Kreditkarte, PayPal oder Online-Überweisung. Die Versandkosten sind mit 2,95 € innerhalb Deutschlands mehr als günstig und schon ab 35 € wird gratis versendet. Die Lieferzeit beträgt nur 1 bis 2 Werktage. Zudem gibt es eine 30 Tage Geld zurück Garantie.

Über den BWT Penguin 2,7 L:

Dieser Tischwasserfilter hat ein schnittiges, freches und spritziges Design. Außerdem ein optimal ergonomisches Handling und man kann aus diesen fünf Farben wählen: weiß, aubergine, grün, blau oder orange. Er besitzt eine elektronische Anzeige zum Filterwechsel (Easy Control) und passt in alle gängigen Kühlschranktüren (Easy it). Zudem lässt er sich mühelos befüllen ohne Spritzer (Easy Fill).

Er hat insgesamt ein Fassungsvermögen von 2,7 Litern und ein Fassungsvermögen von 1,5 Litern an gefiltertem Wasser. Die Maße sind 11,3 x 27,8 x 25,2. Passend sind diese Filterkartuschen: BWT Gourmet Mg2+, Mg2+ refill und Mg2+/ silberfrei. Diese filtern das Leitungswasser nicht nur und entfernen Kalk, Schwermetalle und unerwünschte sowie geschmacksstörende Stoffe, sondern reichern das Trinkwasser mit wertvollem Magnesium an.

Geliefert wird zu dem Tischwasserfilter eine BWT Gourmet Mg2+ Filterkartusche und wenn ihr das besondere Angebot nutzt auch eine Glaskaraffe. Das besondere Angebot umfasst jedoch nur den Penguin 2,7 L in weiß. Er kostet nur 22,99 €.

Unser Produkttest:

Ich hatte mich riesig gefreut zu testen, da ich damals auch bei den Kosumgöttinen mein Glück des Tests des BWT Tischwasserfilters versuchte, jedoch nicht genommen wurde.

Zum Design:

Uns allen gefällt das schnittige und junge Design sehr gut sowie die einfache und bequeme Handhabung. Die Farbe aubergine war natürlich genau nach meinem Geschmack. 🙂 Außerdem ist der Verarbeitung sehr gut und hochwertig,

Die Handhabung und der Geschmack:

Der Tischwasserfilter ist wirklich ganz unkompliziert. Das Wasser lässt sich einfach einfüllen, sicher und ohne das etwas spritzt. Und auch das ausgießen funktioniert zielsicher und präzise. Wir nutzen ihn nicht nur zur Aufbereitung von Trinkwasser, sondern auch für Teewasser, also für den Wasserkocher oder Wasser für die Kaffeemaschine, denn so muss man die Geräte viel seltener entkalken. Auch wenn ich geschmacklich keinen wirklichen Unterschied merke, das Wasser schmeckt und hat eine bessere, weichere Beschaffenheit. Doch wenn ich es als Tee trinke merke ich den Unterschied, da der Tee viel intensiver und aromatischer schmeckt und er auch viel klarer aussieht. Auch beim Kaffee merken wir einen Unterschied, wobei mein Vater das ungefilterte Wasser dabei vorzieht, wir finden es auch noch gewöhnungsbedürftig, aber wir gewöhnen uns dran, denn immerhin ist es gesünder. Das Fassungsvermögen ist absolut ausreichend.

Unser Fazit:

Nach dem Test sind wir alle üb erzeugt, selbst meine Mutter, die eher skeptisch war beim Thema Tischwasserfilter. Das Design und die Handhabung des Tischwasserfilters sowie der Geschmack und die Konsistenz des Wassers nach der Filterung konnten uns absolut überzeugen. Zudem ist die Nutzung mit Sicherheit sehr viel besser für die Gesundheit. Einziges Manko ist für uns der Preis der Filterkartuschen, da dieser doch sehr hoch ist (19,99 € für ein 3er Pack), besonders da man diese alle vier 4 Wochen austauschen muss. Auch wenn man ein wenig einspart, da man kein Mineralwasser mehr einkaufen muss. Doch man kann sparen, wenn man zum Beispiel die refill Filterkartuschen nutzt, dabei muss man nur das Granulat austauschen. Dies ist günstiger und auch besser für die Natur.

Vielen Dank an das Team von BWT, für diesen „reinigenden“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: BWT, Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.