Caramba – Putzen kann so viel einfacher werden

Ich gebe es ja zu, Putzen ist nicht meine größte Leidenschaft, aber dafür liebe ich Ordnung und Sauberkeit um so mehr, daher sind Aufräumen und Putzen feste Bestandteile meines Lebens. Das eine geht eben nicht ohne das andere, jedoch kann man sich den unangenehmen Teil etwas erleichtern, indem man das richtige Werkzeug hat. Und daher teste ich immer wieder gerne Produkte rund ums Putzen. Diesmal darf ich euch Produkte von Caramba vorstellen.

Über Caramba:

Es ist ein Familienunternehmen, welches sich zu den offiziellen Marken dieses Jahrhunderts zählen kann. Immerhin steht Caramba seit über 110 Jahren für chemische Spezialprodukte zur Pflege, Reinigung und Wartung. Angeboten werden die Produkte für das Haus, den Garten, die Werkstatt und auch für technische Produkte und Verkehrsmittel. Die Profi Wartungs- und Reinigungslösungen werden für Gewerbe und den Privathaushalt angeboten und sind zu 100% „Made in Germany“. Kaufen kann man sie in führenden Baumärkten im Einzelhandel und im Fachhandel.

Mein Produkttest:

Zum Testen bekam ich den Caramba Edelstahlreiniger sowie das Caramba Imprägnier-Spray.

Edelstahlreiniger:

Zu Beginn nahm ich den Edelstahlreiniger unter die Luppe. Er ist ein Reinigungs- und Pflegemittel für Edelstahl und kann somit zum Beispiel für Kühlschränke, Dunstabzugshauben oder auch die Spüle genutzt werden. Er soll mühelos Fette, Öle, Schmutz und Fingerabdrücke entfernen. Dadurch sollen die Oberflächen im neuen Glanz erstrahlenZudem wirkt er antistatisch und soll lange gegen Wiederverschmutzung schützen. 

Ich testete das Spray am Kühlschrank und an der Spüle. Beim Kühlschrank ging es größtenteils um Fingerabdrücke und Fettrückstände. Beim Waschbecken ging es um allgemeine Verschmutzungen. Für die Nutzung musste ich das Spray aufsprühen und dann mit einem sauberen trockenen Tuch nachwischen. Ich musste zwar jeweils etwas schruppen, aber alles wurde blitzblank sauber. Nur das Versprechen mit der Wiederverschmutzung konnte nicht gehalten werden. Die Dauer bis zur erneuten Verschmutzung war in etwa gleich, soweit man es messen kann. 🙂 Dafür musste ich wirklich weniger schruppen als bei meinen herkömmlichen Reinigern.

Wenn es übrigens um die Bodenreinigung geht und ihr zum Beispiel auf der Suche nach einem Staubsauger seit könnt ihr euch gut im Internet darüber informieren: Handstaubsauger Testergebnisse findet man HIER.

Imprägnier-Spray:

Das Imprägnier-Spray wurde an so einigen Stücken ausprobiert, bei Schuhen, Jacken und auch Taschen. Gerade passend zur kommenden Winterzeit. Es ist sehr gut für Leder, Cabriodächer und Textilien geeignet, aber auch für Garten- und Sonnenschirme, Rücksäcke, etc. Zur Anwendung musste ich die Sachen 2 mal einsprühen, da sie sonst keinen guten Schutz vor Schmutz und Nässe entwickeln. Das Einsprühen funktionierte problemlos, wobei ich darauf achten musste, es dünn und gleichmäßig aufzusprühen, damit die Fläche nicht zu feucht wird und trocknen kann. Das Gewebe soll nach der Anwendung geschmeidig und luftdurschlässig bleiben.

Schon konnte der Regen kommen. Und siehe da, es kam kein Regen durch, so blieben alle trocken. Der Regen perlte einfach ab. Das Gewebe blieb übrigens wirklich geschmeidig und luftdurchlässig.

Bei der Anwendung kann ich nur empfehlen es draußen zu machen, da es intensiv und unangenehm riecht. Allerdings steht auf der Flasche, dass es auch in Räumen genutzt werden darf, wenn auch nur in gut belüfteten Räumen.

Mein Fazit:

Das Imprägnier-Spray konnte mich wirklich absolut überzeugen und ich empfehle es deshalb gerne weiter. Es imprägniert zu 100%, ist einfach in de Anwendung und das Gewebe bleibt tatsächlich geschmeidig und luftdurchlässig. Der Edelstahlreiniger gefiel mir auch, wobei hier leider nicht das Versprechen gehalten werden konnte, das die Oberflächen länger sauber bleiben. Daher kann ich nies nur mit Einschränkung empfehlen.  

Vielen Dank an das Team von Caramba, für diesen „sauberen“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.