Bartöl von Nivea Men – Denn auch ein Bart braucht Pflege

Es wird wieder mal Zeit für eine Produktvorstellung von Nivea. Heute berichte ich euch über das neue Bartöl von Nivea Men.

Über das Bartöl von Nivea Men:

Das Bartöl ist für jeden Barttyp geeignet, ob Vollbart, 3-Tage-Bart, Schnurrbart, Kinnbart oder sonstige Barttypen. Denn jeder Bart braucht Pflege. Es soll das Barthaar nähren und die Haut pflegen. Ferner soll es mit seiner nicht fettenden Formel mit Klettenwurzel Extrakt für einen geschmeidigen Bart sorgen und Irritationen, Schuppenbildung sowie Juckreiz effektiv entgegenwirken. Dadurch sollen kratzende Härchen reduziert werden und der Bart perfekt sitzen. Kaufen kann man die 75 ml Flasche für 5,99 € UVP z. B. im Nivea Onlineshop.

Der Produkttest:

Ausprobieren durfte das Produkt der Freund einer meiner Schwestern, da meine Brüder alle keinen Bart tragen.

Zu der Verpackung:

Die Flasche passt vom Design her sehr gut zu der Marke Nivea (Men). Wie gewohnt dominiert hier die dunkelblaue Farbe, kombiniert mit gelben sowie weiß-silber-farbenen Akzenten. Auch sonst ist die Verpackung klasse. Die Flasche liegt gut in der Hand und lässt sich leicht öffnen sowie wieder schließen. Dosieren lässt sich das Produkt auch gut damit.

Zu der Nutzung:

Die Anwendung ist denkbar einfach. Nachdem man den Bart wie gewohnt gereinigt hat, gibt man einige Tropfen des Bartöls in die Handflächen und massiert es dann in das Barthaar sowie in die Gesichtshaut im Bartbereich ein. Bei der Menge muss jeder Bartträger individuell sehen wie viel er braucht, je nach Bartlänge. Nichtsdestotrotz kann festgehalten werden, dass es überaus ergiebig ist. Ausgespült wird das Bartöl nicht. Zum Schluss bringt man den Bart noch in Form, z. B. mit einer Bartbürste oder aber mit den Fingern. Die Anwendung ist nicht nur schnell und einfach, sondern auch sehr angenehm, u. a. aufgrund des sanften, blumigen Dufts.

Zu der Wirkung:

Das Öl zieht schnell ein, ohne eine unangenehmen Film zu hinterlassen, und macht sowohl die Haut als auch den Bart weich und geschmeidig. Die Haut fühlt sich gepflegt und entspannt an. Zudem bekommt der Bart einen seidigen Glanz und lässt sich trotz Öl problemlos stylen. Juckreiz trat überhaupt nicht (mehr) auf.

Das Fazit:

Nach drei Wochen im Test kann der Freund meiner Schwester das Bartöl absolut weiterempfehlen und dies nicht nur aufgrund der angenehmen, schnellen Anwendung sowie dem tollen Ergebnis, sondern auch da es überaus ergiebig ist und somit lange hält. Auch der Preis ist in Anbetracht dessen sehr gut. Wir empfehlen es daher sehr gerne weiter.

Vielen Dank an das Team von Nivea Men, für diesen „öligen“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.