Augenpflege – So wichtig und so einfach mit den Produkten von Ocuvers

Seit ich denken kann, trage ich eine Brille und leider habe ich auf einem Auge nur noch 30 % Sehstärke. Daher ist die Pflege meiner Augen für mich besonders wichtig. Produkte die dabei helfen können sind u. a. die von Ocuvers. Testen durfte ich die drei angebotenen Produkte der Marke: die Ocuver Sprays Hyaluron und Lipostamin sowie die Ocuver Wipes (Augenlider Reinigungstücher).

Über Ocuvers – Produktversprechen:

Ocuvers ist ein Hersteller von Produkten zur Augen- und Lidhygiene in Deutschland. Es sind Medizinprodukte – hergestellt unter pharmazeutischen Bedingungen. Dazu zählen drei Produkte:

1. Die Ocuver Wipes, welches feuchtigkeitsspendende Lidhygienetücher mit Hyaluronsäure und Aloe Vera sind. Die sanfte Form der Lidhygiene. Hyaluronsäure und Aloe Vera befeuchten, reinigen und erfrischen müde und gereizte Augen. Sie wirken feuchtigkeitsspendend und helfen bei der Entfernung von Ablagerungen und Make-up. 

2. Das Ocuvers Spray Hyaluron, zur Befeuchtung, Linderung und Pflege trockener Augen. Zudem erhöht es den Komfort beim Tragen aller Arten von Kontaktlinsen, ist frei von Ethanol sowie Benzalkoniumchlorid, zieht schnell ein und ist geruchsarm.

3. Das Ocuvers Spray Lipostamin, zur Befeuchtung, Linderung und Pflege trockener, brennender und geröteter Augen. Zudem verbessert es die Befeuchtung der Augenoberfläche, ist frei von Ethanol sowie Benzalkoniumchlorid, zieht schnell ein und ist geruchsarm.

Kaufen kann man die Produkte in jeder Apotheke oder Augenspezialisten in Deutschland.

Der Produkttest:

Für den Test erhielt ich gleich drei Packungen je Produkt sowie einen Flyer zu jedem Produkt, sodass ich mich detailliert und mittels Bildern informieren konnte, wie sie wirken, wie sie angewendet werden und für wen sie am ehesten geeignet sind.

Zu den Ocuver Wipes:

Die Anwendung der 20 einzeln verpackten, und somit absolut hygienischen, Einwegtücher ist kinderleicht. Ich muss das Tuch am Oberlid von oben nach unten sowie am Unterlid von unten nach oben zum Lidspalt hin wischen. Danach streiche ich Rückstände bzw. Ablagerungen jeweils in Richtung des Augenwinkels aus. Damit ist die Pflege und Reinigung meiner Augenlider nicht nur schnell und leicht, sondern auch sehr mild und angenehm. Zudem reinigen sie tatsächlich sehr gut. Ich habe mich schon öfter gefragt wie neutral oder doch eher schädlich es wirklich für das Auge ist, ständig chemische Make-Up Entferner und/oder Make-up-Entferner-Tücher zu nutzen. Solche Tücher sind z. B. nicht, wie die von Ocuvers, auf den pH-Wert des Auges abgestimmt. Zudem enthalten die Ocuvers Wipes keine Konservierungsmittel wie Phenoxyethanol, Benzalkoniumchlorid, Chlorhexidin, Thiomersal oder Parabene. Dadurch erfolgt die Reinigung mit den Tüchern von Ocuvers nicht nur sanft, sondern ich Pflege mein Auge bzw. Lid noch dazu und das mit der gleichen, guten Reinigungsleistung. Zudem ist es super, wenn man viel am PC arbeitet oder aus anderen Gründen trockene, müde oder gar juckende Augen hat, da die Tücher die Augen befeuchten. Und sogar von Kindern können die Tücher angewendet werden sowie zur Augenreinigung bei entzündlichen Krankheiten wie z.B. Blepharitis oder Blepharoconjunctivitis.

Zum Ocuvers Spray Hyaluron:

Auch die Anwendung des Sprays (15 ml Sprühflasche) ist schnell und leicht. Und vor allem ist die Anwendung angenehm, da man es im Gegensatz zu Augentropfen nicht in das offene Auge geben muss, sondern es mit einem Abstand von ca. 10 cm direkt auf das geschlossene Auge sprüht. Ich hasse es Dinge in meine Auge zu tropfen, weshalb ich es auch tunlichst vermeide Augentropfen zu nutzen. Mit dem Spray, welches man als Ersatz oder Ergänzung zu Augentropfen nutzen kann, ist dies jedoch kein Problem. Nachdem ich das Spray aufgesprüht habe, warte ich etwa 5 Sekunden und kann dann mein Auge öffnen. Innerhalb der 5 Sekunden können die Liposomen an den Lidrand gelangen und mit dem Augenaufschlag verteilt sich der künstliche Tränenfilm dann auf der Augenoberfläche. Dies tut weder weh, noch ist es besonders unangenehm. Zudem kann ich die Anwendung bedenkenlos oft am Tag wiederholen. Dabei habe ich das Spray nicht nur stets gut vertragen, sondern konnte auch trockenen Augen, durch zu langes Arbeiten am Laptop, vorbeugen bzw. diese behandeln. Auch Träger aller Kontaktlinsen können das Spray nutzen und so u. a. Irritationen wegen Kontaktlinsen entgegen wirken. Auch bei anderen Dingen, die zu trockenen Augen führen können, ist das Spray eine super Lösung. Denn es verbessert langanhaltend die Stabilität des Tränenfilms und die Befeuchtung der Augenoberfläche.

Zum Ocuvers Spray Lipostamin:

Die Anwendung dieses Sprays (15 ml Sprühflasche) ist die Selbe und somit auch schnell, leicht und nicht unangenehm. Auch dieses Spray kann als Ersatz oder Ergänzung zu Augentropfen genutzt werden und es kann mehrmals am Tag verwendet werden. Es kann ebenfalls von Trägern aller Kontaktlinsen genutzt werden und verbessert langanhaltend die Stabilität des Tränenfilms sowie die Befeuchtung der Augenoberfläche. Dieses Spray kann nicht nur bei trockenen Augen, sondern auch geröteten und juckenden Augen angewendet werden, z. B. aufgrund von Allergien durch Polen, Staub oder anderen externen Faktoren. So hat dieses Produkt u. a. mein Bruder verwendet, der nicht nur Neurodermitis hat, sondern auch allergisch auf Polen und Staub reagiert. Ich konnte das Spray weiterhin gegen trockene Augen testen, während mein Bruder es gegen juckende und teils gerötete Augen nutze. Dabei hat auch dieses Spray bei mir geholfen und auch mein Bruder verspürte eine tatsächliche Linderung. Seine Augen waren weniger gerötet und juckten immer weniger. 

Mein Fazit:

Ich finde die Produkte super und dies nicht zuletzt aufgrund ihrer Innovativen Art. Ich habe bisher noch nie daran gedacht, meine Augen mit medizinischen Tüchern abzuschminken und somit meine Lider und Augen nicht nur nicht zu schädigen, sondern im Gegenteil, sie dadurch zu pflegen. Auch die Sprays finde ich klasse, da sie nicht nur helfen, sondern im Gegensatz zu Augentropfen auch noch recht angenehm in der Anwendung sind. Ich kann die Produkte daher nur weiterempfehlen, besonders wenn man wie ich darauf angewiesen ist, seine (bleibende) Sehstärke nicht weiter zu verschlechtern.

Vielen Dank an das Team von Ocuvers, für diesen „visuellen“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.