Antikal Fresh – Antikal-Power gemixt mit Blütenduft

Vor kurzem habe ich euch das Vileda Magical vorgestellt und ich darf euch wieder von einem Reiniger berichten, Antikal Fresh, dem Kalkreiniger mit Febreze Frischeduft. Testen durfte ich als eine von 2500 über for me.

Über Antikal Fresh:

Das Antikal Fresh ist 100% Antikal-Power und die Frische von Febreze in einem. Es soll Wasserflecken und Kalkablagerungen entfernen und dabei einen angenehm frischen Blütenduft verbreiten. Dazu soll es die Oberflächen schonen und aktiv neuen Kalkablagerungen entgegen wirken. Es Ideal für Oberflächen in Küche und Bad, die häufig mit Wasser in Berührung kommen. Es verspricht anhaltenden Glanz in der Küche und im Bad. Beachten sollte man, dass es nicht in die Hände von Kindern gelangen darf. Eine Flasche mit 700 ml kostet 3,99 €.

Mein Produkttest:

Zum Testen bekam ich eine Originalpackung Antikal Fresh sowie 20 Rabattcoupons im Wert von 1,50 € für das Antikal Fresh, 20 Postkarten mit Wasserhärte-Teststreifen um den Kalkgehalt des Wassers zu bestimmen, ein Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Verwandten und Bekannten und einen Projektfahrplan.

Wir testeten auch gleich unsere Wasserhärte und wie erwartet ist das Wasser bei meinen Eltern in NRW auch nicht gerade optimal. Die Wasserhärte liegt im mittleren Bereich.

Zu der Verpackung:

Die Flasche spricht mich vom Design her absolut an, in dem strahlenden weiß und den rosa-blauen Etikett. Auch der Sprühkopf ist gut gelungen und angenehm in der Anwendung. Das Antikal Fresh lässt sich damit gut dosieren und aufsprühen. Dazu hat es einen kleinen Sicherheitsverschluss, so kann man de Sprühverschluss verriegeln oder entriegeln.

Zu der Anwendung:

Die Anwendung ist nicht nur einfach und schnell, sondern auch noch sehr angenehm durch den himmlischen Blütenduft, auch wenn der chemische Duft immer noch leicht durch kommt. Ich bin schon froh wenn ein chemischer Reiniger nicht ganz so beißend und streng duftet, doch dieser ist einfach perfekt mit dem tollen Duft. Das gefiel auch dem Rest der Familie, aber besonders denen die damit putzen „mussten“.

Zur Anwendung sprühten wir das leicht bläuliche Spray auf unser Bad und Küchen Armaturen und ließen es fünf Minuten einwirken. Dann spülten wir es klarem Wasser ab und wischtem mit einem trockenen Lappen nach. Und schon waren alle Armaturen glänzend sauber. So bekam der Reiniger auch stärkere Kalkablagerungen weg.

Zum Langzeiteffekt:

Auch der positive Langzeiteffekt zeigte sich. Unsere Armaturen waren noch nach einer Woche von starken Kalkablagerungen befreit, nur leichte Wasserflecken waren zu sehen.

Unser Fazit:

Uns und vor allem meine Mutter, die täglich mit den Kalkflecken konfrontiert wird. Die Reinigungsleistung konnte überzeugen, der anhaltende Glanz Effekt und vor allem der angenehme Geruch. Denn eben dieser umgibt ein doch ständig beim Putzen. Wir können den Kalkreiniger daher nur empfehlen.

Vielen Dank an das Team von for me und Antikal  für diesen “blumigen” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.