Alarm Sirene von Eurosell – In gefährlichen Situationen auf sich aufmerksam machen

Über testberichte.reviews bekam ich eine Alarm Sirene im Handtaschen Format von Eurosell zum Testen.

Über die Alarm Sirene von Eurosell:

Dies ist ein leichter, tragbarer Alarm zur Erhöhung der persönlichen Sicherheit. Im Notfall zieht man an der Schnur, wodurch ein lauter Alarm ausgelöst wird. Dies soll Diebe, Sittenstrolche und andere Personen, welche einen belästigen abschrecken. Der Alarm ist 130 dB laut und betrieben wird er durch zwei 1,5 V AAA Batterien, welche bereits im Lieferumfang enthalten sind. Kaufen kann man die Alarm Sirene bei Amazon für 8,90 €. Der Versand ist für Amazon Prime-Mitglieder kostenlos.

Der Produkttest:

Zu der Lieferung:

Der Alarm kam schnell und gut verpackt an. Er lag nochmals in einer extra Blisterverpackung aus Kunststoff, welche sich nur mit einer Schere öffnen lässt. Zudem waren dort Informationen zum Produkt abgedruckt, wie zur Handhabung. Eine separate Anleitung lag nicht bei.

Zu der Verarbeitung und dem Design:

Das Gerät ist einwandfrei verarbeitet, ohne Mängel oder scharfe Kanten. Allerdings ist es doch größer als gedacht (10,5 x 5,3 x 2 cm – L x B x D). Daher nimmt es natürlich mehr Platz in der Hosen-, Jacken oder Handtasche weg, kann jedoch auch leichter darin gefunden werden. Wobei es in der Hosen- oder Jackentasche am schnellsten griffbereit wäre und dann doch etwas kleiner sein dürfte. Vom Gewicht her ist es mit ca. 60 g jedoch nicht zu schwer.

Zu der Nutzung:

Das Gerät war nach dem Auspacken sofort einsatzbereit, da die Batterien bereits eingelegt waren. Auf der Verpackung steht, dass man zum Auslösen des Alarms die Schnur ziehen muss. Ohne Anleitung hätte ich gedacht, man müsse den blauen Knopf drücken. Also intuitiv ist der Alarm somit nicht. Ohne die blaue Fläche wäre es besser gewesen und dafür lieber mit einem Aufdruck, der auf die Schnur hinweist, welche man ziehen muss. Zum Alarmton ist zu sagen, dass 130 dB wirklich sehr laut sind. Dies ist nach Herstellerangabe die oberste Schmerzgrenze laut Lautstärkeskala und kann schon nach kurzer Zeit zu Hörschäden führen. Setzt man es in geschlossenen Räumen ein, kann es zu einem Tinitus führen. Um den Ton auszulösen zieht man wie gesagt an der ca. 18 cm langen Schnur, wodurch sich der angehängte Kunststoffstift im inneren des Geräts löst. Der schrille, penetrante und sehr laute Ton erklingt sofort nach dem Rausziehen. Um dies zu stoppen muss man den Stift wieder in das Gerät stecken. Damit ist die Anwendung leicht und schnell – was ja in einer Gefahrensituation wichtig ist, ist – aber nicht zu leicht, dass es ungewollt losgehen würde.

Mein Fazit: Der Handtaschenalarm von Eurosell/König erfüllt seinen Zweck. Er ist ausgesprochen schrill und laut. Mehr kann und soll er auch nicht sein. Ob er die gewünschte Wirkung erzielt, liegt nicht in seiner Hand. Preislich liegt er bereits in der Oberklasse. Man kann gleiches auch wesentlich günstiger leisten und das mit durchaus handlicheren Geräten. Aus diesem Grund ist er lediglich als bedingt empfehlenswert einzustufen.

Das Fazit:

Der Alarm erfüllt absolut seinen Zweck, wobei der Einsatz ohne Anleitung nicht ganz klar ist, durch die blaue Fläche, die wir ein Knopf zum Auslösen aussieht. Zudem ist er wirklich sehr groß, was vorteilhaft sein kann, wenn man ihn schnell finden muss, jedoch nachteilig ist, wenn man ihn in einer (engen) Hosen-, Hand- oder Jackentasche transportieren möchte, um ihn stets griffbereit zu haben. Daher nur eine eingeschränkte Weiterempfehlung.

Vielen Dank an das Team von Eurosell und testberichte.reviews, für diesen „lauten“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.