Der hochwertigste Topf den ich je besaß von Gastrolux

Ich bin ja eine leidenschaftliche Köchin, was mir wohl von meinem Vater in die Wiege gelegt wurde, da er Koch ist. Da kann ich von Küchengeräten- und produkten nie genug bekommen. Mit dem richtigen Küchenwerkzeug wird das Essen so noch köstlicher. Ich bekam nämlich die Chance den online Shop Gastrolux zu testen.

Über Gastrolux:

Bilder hochladen

In dem übersichtlichen und stilvoll gestalteten online Shop werden hochwertige Pfannen mit und ohne Deckel in verschiedenen Größen angeboten, ebenso Bräter, Töpfe, Küchenhelfer, Griffe (Stiele), Öl und spezielle Produkte, wie einen Guss-Wok, etc. Zu jedem Produkt gibt es eine ausreichende und doch kurz gehaltene Beschreibung sowie hervorragende Produktbilder.

Bilder hochladen

Auf der Startseite der Homepage kann man wählen ob man in dem Shop einkaufen möchte oder auf die Rezeptseite geht. Die Rezeptseite ist ebenso schick und übersichtlich unterteilt, wie der Shop.

Bilder hochladen

Gastrolux führte Ende der siebziger Jahre als erster ein Verfahren zum Pfannengießen in Deutschland ein. Es nannte sich Squeeze- Casting und wird bis heute angewendet. Die Produkte werden Europaweit produziert.

Die Produkte werden ständig weiterentwickelt, so gab es 1985 die Oberflächenveredlung mit dem Namen Titan, 1990 mit dem Namen Titan 2001, 2005 Biotan und seit dem Jahr 2011 die Herstellung unter dem Namen Biotan Plus. Der Vorgänger Biotan wurde schon von der Stiftung Warentest mit einem „Sehr gut“ ausgezeichnet. Unter anderem hat man bei Biotan Plus folgende Vorteile:

  • Robust
  • Unverziehbar
  • 100% energieeffizient
  • Perfekte Antihafteigenschaft
  • Superleicht zu reinigen
  • Oberfläche erneuerbar

Die Möglichkeit der erneuten Oberflächenveredlung finde ich sehr positiv, denn dies ist sehr viel günstiger als eine Neuanschaffung und schont die Umwelt. Bei der erneuten Oberflächenveredlung bekommt man auch neue Griffe dazu.
Auch noch zu erwähnen ist, dass es eine 3-jährige Vollgarantie gibt.

Zahlen kann man per Lastschrift, Vorauskasse und per Nachnahme. Die Versandkosten betragen 4,95 € und die Lieferung beträgt 2 bis 3 Werktage nach Zahlungseingang.

Mein Produkttest:

Bilder hochladen

Bilder hochladen

Bilder hochladen

Bilder hochladen

Bilder hochladen

Ich lebe in einer WG und da wollten mir meine Eltern natürlich nicht ihre besten Pfannen und Töpfe mit geben und ich hatte an viel gedacht, aber nicht mit meinem Geld zu Studienbeginn neue Töpfe, etc. zu kaufen. So kam dieser Produkttest genau richtig.

Ich suchte mir einen Topf aus und da wir ein 6-Personen-Haushalt sind wählte ich den größten. Der Topf kam mehr als gut verpackt bei mir an, denn sowohl der Topf als auch der Deckel waren gut gepolstert. Neben dem Topf bekam ich einen Glasdeckel, einen speziellen Beutel für den Topf mitsamt Deckel, ein Anschreiben und einige Flyer.

Über den Topf:

Der Topf hat einen Durchmesser von 28cm, einen Inhalt von 8,5 Litern und eine Höhe von 17cm. Die Herdplatten-Größe ist 18cm. Der Guss-Topf ist geeignet für Gas, Ceran, Elektro und Halogen. Er ist aus hochwertigem Aluminiumguss und besitzt beste Wärmeleiteigenschaften. Der Top ist bis zu 240°C backofenfest. Im Shop bekommt man den Topf ohne Deckel für 98,50 €. Dies ist ein Rabatt-Preis, sonst kostet der Topf 131,50 €.

Über den Deckel:

Der Deckel ist aus hitzebeständigem Sicherheitsglas und mit einem Entlüftungsknauf. Um die Entlüftungsfunktion zu nutzen, muss man einfach nur den Knauf auf- oder eben wieder zudrehen. Der Griff wird zudem nie heiß, sodass man den Deckel ohne Hilfsmittel am Griff anfassen kann. Er ist ebenso wie der Topf bis zu 240°C backofenfest. Der Deckel kostet 14,50 €.

Kochen mit dem Topf samt Deckel:

Schon beim auspacken bemerkte ich die hochwertige Verarbeitung. Dies ging beim kochen nahtlos so weiter. Das Wasser fing schnell an zu kochen und auch andere Dinge, wie Sahne, etc. wurde schnell warm. Man merkte das der Topf alles gleichmäßig erwärmt. Wenn ich etwas mit Öl anbraten wollte brauchte ich nur sehr wenig Öl, durch die gute Beschichtung. Durch den Deckel konnte ich alle Speisen bei einer gleichbleibenden Hitze kochen lassen.
Und auch nach dem Kochen konnte mich der Topf positiv beeindrucken, da er sich problemlos reinigen lies. Wobei auch nichts angebrannt war oder ähnliches.

Mein Fazit:

Bei diesem Topf merkt man wirklich wie hochwertig dieser verarbeitet ist. Auch nach mehrmaligem kochen gibt es keine Abnutzungserscheinungen. Er kocht so gut wie am Anfang und nichts brennt an. Gerade bei Töpfen und Pfannen denke ich ist es sinnvoll mehr Geld auszugeben, als ständig wieder alles neu kaufen zu müssen, da sich die Beschichtung löst oder sich die Töpfe/Pfannen beim erhitzen verbiegen. Zudem gibt es zur Zeit eine Kennenlernaktion in dem Shop, sodass man viel Geld sparen kann.

Vielen Dank an Gastrolux, für diesen „leckeren“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Gastrolux, Mirellas Testparadies

6 Comments

  1. Tolle Neuigkeiten von Gastrolux: Ab morgen gibt es im Internetshop den 2012er- Adventskalender. Beim Kauf einer Pfanne oder eines Topfes erhält man Gratis ein Produkt aus dem Sortiment geschenkt. Vom passenden Glasdeckel über Küchenhelfer bis hin zum beliebten Rapsöl. Jeden Tag ein neues Gratisgeschenk. Und auch Rabattcoupons sind unter dem ein oder anderen Türchen versteckt.

    http://www.gastrolux.slservice.de/kalender/

    Viel Spaß mit dem Gastrolux-Adventskalender

  2. Hi, ich hab die Viereckpfanne von Gastrolux und noch eine runde Gastrolux Pfanne. Die Töpfe habe ich bislang noch nicht probiert, aber ich informiere mich gerade, welche Erfahrung andere damit gemacht haben. Was die Gastrolux Pfannen anbetrifft, sind das die besten Bratpfannen überhaupt. Meine erste habe ich schon vor gut 20 Jahren besessen. Für mich gibt es keine Alternative zu dieser Marke. Vielen Dank für deinen Testbericht. Der hat mir meine Kaufentscheidung leicht gemacht. LG, Steffi

  3. Pingback: Der Guss-Wok von Gastrolux - Die asiatische Küche geht immer | Mirellas Testparadies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.