Fotoherzerl – Die süßesten Lebkuchenherzen der Welt

Ich hatte einen wunderschönen und im wahrsten Sinne des Wortes herzlichen Test. Denn ich durfte den interessanten und zuckersüßen Online Shop Fotoherzerl testen. Denn hier findet ihr die Art von Herzen an denen man bei jedem Jahrmarkt/ Kirmes nicht vorbei gehen kann. Auch wenn man sie garnicht Essen mag, ob nun aus dem Grund das sie zu schön sind oder weil man kein Fan von dem Geschmack ist. Genau so ist es nämlich bei mir. 🙂

Über Fotoherzerl:

Wer immer noch nicht weiß was ich meine, na die immer so schön verzierten Lebkuchen Herzen. Mit ihren lustigen, süßen oder liebevollen, kurzen Texten. Auch mal verziert mit kleinen Symbolen, wie Herzen oder Blüten. Und meist mit einem dicken und farbenfrohen Zuckergussrand. Es gibt sie in groß und auch mal etwas kleiner, aber alle im Herzformat und aus einem braunen Lebkuchen. Und bei Fotoherzerl könnt ihr euch euer ganz individuelles Lebkuchenherz anfertigen lassen. Wenn das mal nichts neues ist und man muss nicht auf die Kirmes warten oder dort nach dem richtigen Spruch suchen, denn den kann man ganz einfach selber wählen.

Die Erstellung eures Lebkuchenherzens:

Auf der Startseite gibt es neben einer kurzen Einführung, zu welchen Anlässen man die individuellen Lebkuchenherzen alles verschenken auch schon den Button „Herzerl basteln“, damit kommt ihr direkt zur Erstellung eures Herzens.

Das Fenster ist sehr übersichtlich aufgebaut und man findet sich so auch sofort zurecht. Somit ist auch das Basteln kinderleicht und geht schnell von der Hand, wenn man nicht gerade Stunden über den perfekten Text und das perfekte Bild nach grübelt. 🙂 Zuerst könnt ihr die Größe auswählen:

  • 18cm für 8,50€
  • 24cm für 10,50€
  • 28cm für 12,50€
  • oder 50cm für 21,50€

Dann wählt man die Farbe des Zuckergusses oder man wählt keinen Zuckerguss:

  • weiß
  • rose
  • blau
  • rot

Nun kann man noch die Farbe des Bandes wählen oder eben gar kein Band:

  • rot
  • weiß
  • rose
  • blau

Und dann folgen auch schon die beiden letzten und wichtigsten Schritte.

Im vorletzten Schritt könnt ihr ein Foto wählen, welches ihr auch nach Lust und Laune in der Form gerade rücken könnt, also nach links, rechts, oben oder unten oder ihr könnt es ebenso in der Form vergrößern und verkleinern. Dazu könnt ihr euch eine Form für das Foto aussuchen, in Herz-, Kreis-, Ellipsen-, Quadrat- oder Rechteckform. Der Aufpreis extra für das Foto wird gut ersichtlich darunter angezeigt. Bei 18cm kostet es 4€, bei 24cm 6€, bei 28cm 12€ und bei 50cm 19€. Ihr könnt:

  • entweder ein eigenes Bild
  • oder ein Motiv aus dem Shop wählen.

Im letzten Schritt könnt ihr dann die Zuckerguss-Schrift wählen. Auch hier wird der Aufpreis gut ersichtlich unten angezeigt, 2€. Man kann den Text, wenn er nicht zu lang ist in eine Zeile schreiben oder auch in zwei. Der Text darf aus aus unterschiedlichen Zeichen bestehen, je nachdem welche Herzgröße man hat:

  • 12 Zeichen bei 18cm
  • 22 Zeichen bei 24cm
  • 28 Zeichen bei 28cm
  • und 40 Zeichen bei 50cm

Schön ist das nicht nur rechts in der Vorschau immer euer aktuelles Herz angezeigt wird und man so immer auf dem laufenden ist, wie es gerade aussieht, sondern dass durch Bilder, die unterschiedlichen Wahlmöglichkeiten bei den Farben und der Größe unterstrichen werden. So sieht man durch die Größe der Herzen gut, wie man sich die Größenverhältnisse vorstellen kann und durch die Blüten und die Bänder die Farben des Zuckergusses und des Bandes. Auch der Preis wird im gut ersichtlich unten links angezeigt und ändert sich automatisch. So hat man sein Herz und den Preis immer Aktuell. Ist man fertig kommt das Herzerl in den Warenkorb.

Bei der Bestellung kann man entweder als Gast bestellen oder sich registrieren. Shops die einem bei diesem Schritt die Wahl lassen, sind mir immer sehr sympathisch. Versand wird per UPS und er kostet 5,40€. Zahlen kann man per Paypal oder Überweisung.

Ist das Herz immer noch nicht individuell genug kann man Fotoherzerl gerne anschreiben und nach seinen Sonderwünschen fragen.

Mein Produkttest:

Ich habe ein Herz für meine Mutter bestellt und hatte sichtlich Spaß daran ein Lebkuchenherz zu gestalten. Denn ich kaufe fast immer eines, wenn ich auf einem Jahrmarkt bin und ein passendes finde. Ich durfte ein Herz in der Größe 24cm testen und das Basteln ging kinderleicht und machte deswegen auch richtig Spaß. Vor allem lädt dies Seite sehr schnell, damit habe ich schon schlechte Erfahrungen gemacht. Gerade wenn ich Dinge personalisieren will, baut sich die Seite gerne mal ganz langsam auf.

Nach der Bestellung bekam ich direkt eine Bestellbestätigung per Mail, in der alles noch einmal genau aufgezählt war, samt Bild des Herzerls. Dann hieß es warten und meine Mutter überraschen lassen. Es kam nach ca. 1 Woche an und meine Mutter hat sich sehr gefreut. Auch ich war entzückt von der liebevollen und wunderschönen Verpackung. Diese hat das Herz optimal geschützt und somit kam es natürlich auch heil an. Der Karton war mit grauen Papier ausgelegt und das Herz war noch einmal in rotem Papier eingewickelt.

Das Herz sah wunderschön aus. Die Schrift war optimal gesetzt, nicht zu weit am Rand und klar und deutlich lesbar. Auch das Bild klebte super an dem Platz und passte hervorragend mit den niedlichen Zuckerguss Verzierungen. Dies sind Blumen und Herzen. Nett war zudem, dass hinten auf dem Herz, auf der Plastikverpackung, ein Zettelchen klebte mit Informationen, wie dem Gewicht, Zutaten, etc. Vom Geschmack her kann ich es nicht beurteilen, da ich Lebkuchen nicht mag und meine Mama jedem verboten hat es zu essen. 🙂

Mein Fazit:

Ich finde die Lebkuchenherzerln wunderschön und ein wirklich süßes Geschenk. Man kann sie wirklich jedem schenken, da man das Bild und den Text je nach Anlass und Person ändern kann und die Verpackung ist auch passend für ein Geschenk. Obwohl es preislich etwas über einem Lebkuchenherz von der Kirmes liegt, aber dafür ist es tatsächlich einmalig, würde ich es immer wieder verschenken. Ich kann euch somit nur einen Kauf empfehlen.

Vielen Dank an das Team von Fotoherzerl, für diesen „zuckersüßen“ Test.

Bilder hochladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.