Das aufblasbare Kissen von JTENG – Bequem, leicht und kompakt

Vor kurzem habe ich euch schon ein Produkt der Marke JTENG vorgestellt, der Trinkblase Trinkbeutel. Und ich durfte ein weiteres Produkt der Marke testen, welches optimal für meine Reise nach Australien ist; ein aufblasbares Kissen.

Über das aufblasbare Kissen von JTENG:

Das Kissen ist super leicht (85 g) und kompakt durch die Mini-Verpackung (44 x 27 cm); damit ist es perfekt für Reisen. Auch für andere Freizeitaktivitäten, wie z.B. Ausflüge, Camping oder Klassenfahrten ist es super geeignet, da es multifunktional einsetzbar ist. Zur Nutzung muss man es nur aufblasen; was leicht mit 3 bis 5 Atemzügen geht. Auch herauslassen kann man die Luft schnell, durch ein Ventil, welches sich umschalten lässt. Zur Reinigung nutzt man lediglich Wasser. Man sollte es nicht verdrehen oder in die Waschmaschine stecken. Das Kissen ist aus PVC bzw. außen hat es eine weiche und dicke Beflockung. Kaufen kann man es bei Amazon zum Preis von 7,99 €. Der Versand ist für Prime-Mitglieder kostenlos.

Mein Produkttest: 

Zum Versand:

Das Produkt war gut verpackt und kam sicher bei mir an. Es war noch einmal in einem Tütchen verpackt. Das Kissen kommt inklusive einem kleinen, schicken Täschchen.

Zu der Verarbeitung:

Das Kissen hat keinen chemischen Duft. Es wirkt hochwertig verarbeitet; auch die Nähte sind gut verarbeitet. Zudem sind keine scharfen Kanten vorhanden. Auch die eingesetzten Materialien wirken langlebig und strapazierfähig. Besonders auf das Ventil habe ich geachtet, welches langlebig und gut verarbeitet wirkt.

Zu der Nutzung:

Das Kissen ist in der Nutzung natürlich absolut selbsterklärend. Zunächst packte ich es aus und war begeistert von dem kleinen und kompakten Design sowie dem leichten Gewicht. Damit findet es wirklich in jedem Rucksack oder Koffer platz. Es lässt sich ohne weiteres und auch schnell aufblasen, über das Ventil. Danach ist es ca. 10 cm dick und tatsächlich auch sehr bequem. Praktisch ist natürlich, dass man es durch die Luft beliebig fest bzw. flexibel aufblasen kann. Auch sonst ist es angenehm weich, durch die Beflockung. Auch herauslassen kann ich die Luft ohne Probleme und auch recht zügig, auch wenn es länger dauert, als es aufzublasen. Danach kann ich es stets in der kleinen Tasche, handlich und geschützt aufbewahren. Auch die Reinigung funktioniert einwandfrei, mit Wasser und einem Lappen.

Mein Fazit:

Ich kann das Kissen absolut empfehlen. Das Preis-, Leistungsverhältnis stimmt, die Nutzung ist problemlos und angenehm und dazu kann man es platzsparend lagern sowie problemlos reinigen.

Vielen Dank an das Team von JTENG, für diesen „bequemen“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.