Feuchtigkeitscreme von Era Organics – Natürliche Pflege für jeden Hauttyp

Über VivaRate bekam ich die natürliche Feuchtigkeitscreme von Era Organics zum Testen.

Über die Feuchtigkeitscreme von Era Organics:

Die beste Creme für fettige, trockene, strapazierte und sensible Haut

Dies sagt der Hersteller über seine Creme und verspricht damit, dass sie für jeden Hauttyp und beinahe jeden Hautzustand geeignet ist, ob bei Röte, juckender oder schmerzender, trockener, strapazierter, beschädigter, schuppiger oder fettiger Haut sowie bei Akne, Sonnenbrand, Insektenstichen, kleineren Wunden, Rasierbrand etc. Sie soll eine sofortige Linderung verschaffen, die natürliche PH-Balance von 5,5 wieder herstellen, beschädigte Zellen reparieren sowie neues Zellwachstum stimulieren. Diesen Anti-Aging-Effekt soll sie durch die Stimulierung der Kollagen-Produktion und der Stärkung des Gewebes haben. Das Resultat: Erhöhte Elastizität, Schutz vor freiem Radikalen und gleichzeitig Verminderung von feinen Linien und Falten. Zudem soll sie die Haut stärker und elastischer machen, wodurch (neue) Dehnungsstreifen verhindert werden sollen. Die Sichtbarkeit von bestehenden Dehnungsstreifen und Narben soll verringert werden. Sie soll der Haut neuen Glanz verleihen, sie (wieder) weich und geschmeidig machen. Die Gesichtscreme soll die Haut durch und durch befeuchten – nicht nur an der Oberfläche – und das Ganze 8 bis 12 Stunden. Die fettfreie Formel wird komplett aufgenommen und hinterlässt keinerlei Rückstände oder verstopft die Poren. Ein kleiner Klecks Creme reicht schon aus, um trockene und strapazierte Haut sofort geschmeidiger zu machen. Durch die hypoallergene Formel ist sie wie gemacht für sensible Haut – sogar für Kinderhaut. Anwenden kann man sie nicht nur auf dem Gesicht, sondern auch an den Händen, Füßen und auf dem Körper. Sie ist ohne Giftstoffe, Parfüme, Füller, Alkohole oder Parabene. Kaufen kann man die Creme mit 120 ml für 26,12 € bei Amazon. Der Versand ist bei einer Lieferung ab 29,- € kostenlos.

Zutaten/Inhaltsstoffe Anzeigen

Der Produkttest:

Als die Crem ankam waren meine Familie und ich gespannt, was die Creme wirklich leisten könnte. Denn gerade der Punkt, für alle Hauttypen geeignet zu sein, setzt schon hohe Maßstäbe. Daher testen diesmal auch meine Mutter und mein Bruder Andean mit. Ich bin der Hauttyp Mischhaut mit der Tendenz zu fettiger Haut, meine Mutter hingegen hat trockene Haut mit Fältchen und mein Bruder hat sehr trockene, sensible Haut, da er Neurodermitis hat.

Zu der Verpackung:

Die Creme kam schnell und gut verpackt bei mir an. Sie war noch einmal in einer extra Folie verschweißt. Das Design des Tiegels ist recht schlicht gehalten, was den natürlichen Punkt der Creme unterstreicht, gefällt mir allerdings recht gut, besonders mit dem Bienenwaben-Muster.

Zum Duft und der Konsistenz:

Ich und auch meine Familie mochten den Duft sehr gerne, er ist sehr natürlich und man riecht gut die Kokosnuss heraus. Man sollte also den Duft von Kokosnuss mögen. Ansonsten riecht man noch minimal den Honig und Kakao; alles in allem eine wohlduftende Komposition. Die Creme hat eine cremige, fast fluffige Konsistenz, was es angenehm und leicht macht, sie einzumassieren.

Zur Anwendung und Wirkung:

Empfohlen wird, die Creme morgens und abends aufzutragen, bei Bedarf auch öfter. Man braucht wirklich nur eine haselnussgroße Menge für das Gesicht und Dekolleté, da sie sehr reichhaltig und ergiebig ist. Einmassiert wird sie, bis sie von der Haut aufgenommen wurde, was recht zügig passiert; vorausgesetzt man nutzt nicht zu viel. Obwohl sie sehr reichhaltig ist, hinterlässt sie keinen fettigen Film auf der Haut. Dafür allerdings ihren prägnanten Duft.

Zu der Wirkung:

Die Creme passt wirklich perfekt zu jedem Hauttyp. Meine Mutter hat keine trockenen Stellen mehr oder Rötungen, mein Bruder hat auch sehr viel weichere, entspanntere Haut und verträgt sie ohne Probleme und ich habe keine fettigere Haut oder ähnliches. Wir hätten es nicht gedacht, aber sie gleicht sie wirklich allen Hauttypen an. Sie macht jede Haut weicher und samtiger. Zudem eignet sie sich auch perfekt als Make-Up Grundlage, u.a. da sie schnell und komplett einzieht.

Mein Fazit:

Wir finden die Creme klasse und dies nicht nur da sie natürlich ist. Die Creme hat einen angenehmen, intensiven Duft nach Kokosnuss, ist angenehm in der Anwendung, zieht sehr schnell und komplett ein und hinterlässt eine weiche, samtige Haut. Zudem passt sie sich wirklich jedem Hauttypen an, ob trockene, sensible oder fettige Haut. Wir empfehlen sie daher sehr gerne weiter.

Vielen Dank an das Team von testberichte.reviews und Era Organics, für diesen „cremigen“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.