Gefüllte Pfanner iceTea Bonbons vom Bonbonmeister Kaiser – Fruchtig, frisch und süß

Ich nasche wirklich gerne und bei den vielen kleinen Geschwistern, gibt es bei meiner Familie Zuhause auch immer etwas Süßes zu finden. Und wenn ich dann auch noch solch leckeren und innovativen Neuheiten mitbringe, wie dem ersten IceTea zum Lutschen, in Form von Bonbons, sind gleich alle aus dem Häuschen. Vorstellen darf ich euch die neuen gefüllten Pfanner iceTea Bonbons vom Bonbonmeister Kaiser.

Über den Bonbonmeister Kaiser:

Gegründet wurde das Unternehmen, mit den drei Tannen als Logo, im Jahre 1889. Gewählt wurde das Logo, da das erste Produkt Brust-Caramellen mit Extrakten aus Tannenwipfeln war. Es folgten viele weitere Produkte, von Hustenbonbons über klassische Frucht- & Kräuterbonbons bis hin zu Weich-Karamellen mit Sahne und verschiedensten Toffees. Im Jahre 1959 brachte Kaiser dann die ersten gefüllten Bonbons auf den Markt. Ende der 80er Jahre folgten zuckerfreie Bonbons sowie wenig später BIO-Bonbons. Weiterhin war das Unternehmen eines der ersten Bonbonhersteller, welches ihre Bonbons mit Stevia süßte.

Über die Pfanner iceTea Bonbons von Kaiser:

In der Kooperation zwischen dem Bonbonmeister Kaiser und dem Fruchtsaft- und Eisteehersteller Pfanner kamen zwei leckere Bonbon-Sorten heraus: Lemon-Lime und Pfirsich. Dabei liefert Pfanner den typischen Eistee Geschmack und Kaiser gibt seine Expertise zum Kreieren von Bonbons dazu. Herausgekommen sind Bonbons mit einen flüssigen Kern; einem weichen Herz aus Fruchtmark. Kaufen könnt ihr die Bonbons mit 90 g pro Tüte, was ca. 18 Bonbons entspricht, für je 1,59 €.

Unser Produkttest:

Nachdem ich der Kooperationsanfrage zustimmte, kam schon wenig später ein großes Testpaket an. Denn neben einer Packung in beiden Sorten, der neuen Bonbons, und einem schicken Anschreiben bekam ich auch noch einige Goodies dazu: Reisestecker bzw. -adpater mit vielen verschiedenen Aufsätzen, ein stylischer Stoffbeutel/-Rucksack von Kaiser und ein Mikrofaserhandtuch mit passendem Beutel. Damit und mit den Bonbons hatte ich das perfekte Sommerpaket für den Urlaub. Denn was passt besser in diese Jahreszeit als IceTea zum Lutschen. Einfach die Bonbons vorher in den Kühl- oder Gefrierschrank stecken und schon hat man eine fruchtige Erfrischung für unterwegs. Doch vorher muss natürlich die Frage geklärt werden, ob die ersten IceTea Bonbons auch geschmacklich überzeugen können und ob sie wirklich einen authentischen Geschmack der Pfanner Eistee Sorten transportieren können.

Zu der Verpackung:

Beide Sorten sehen vom Design her überaus ansprechend aus und durch den Erhalt des Brandings der Marke Pfanner, wird gleich klar, dass ebendiese nun auch als Bonbons gibt. Die Abbildung verspricht ein fruchtig, frisches Geschmackserlebnis, durch die Eiswürfel und der jeweiligen Frucht. Weiterhin kann man durch den kleinen transparenten Teil rechts an der Seite schon erkennen, wie die Bonbons in der Packung aussehen. Pfanner und Kaiser haben design-technische wirklich eine perfekte Symbiose geschaffen. Zudem lässt sich die Packung sehr leicht öffnen und auch die Bonbons können ohne Probleme aus ihrer Bonbonverpackung gedreht werden, ohne das sie am Papier kleben etc.

Zu der Sorte Lemon-Lime:

Die Bonbons riechen schon intensiv nach der Sorte und auch wenn man sie lutscht, setzt gleich der intensiv fruchtig-süße Geschmack ein. Die Zitrone kommt gut heraus und man könnte wirklich denken, man trinkt den Pfanner Eistee. Zudem sind die Bonbons spritzig, leicht sauer und sehr süß, was besonders meine jüngeren Geschwister gefreut hat und auch perfekt zu der starken Süße von Eistee passt. Auch der fruchtig-weiche Kern gefiel allen sehr gut und gibt noch einmal einen richtig fruchtigen Kick zum Ende. Was auch wichtig ist, dass die Bonbons weder zu klein, noch zu groß sind. Diese Bonbons kann man sehr gut zwischendurch lutschen, ohne ein zu kurzes oder langgezogenes Vergnügen.

Zutaten/Inhaltsstoffe Anzeigen

Zu der Sorte Pfirsich:

Auch diese Sorte duftet und schmeckt sehr intensiv. Der authentische Geschmack des Pfanner Eistees in der Sorte Pfirsich ist vorhanden und auch diese Variante ist sehr süß. Die Füllung sagte ebenfalls allen zu, zumal sie etwas milder ist, als die der Sorte Lemon-Lime. Gekühlt sind diese Bonbons und die anderen zudem gleich doppelt erfrischend.

Zutaten/Inhaltsstoffe Anzeigen

Unser Fazit:

Wir waren gespannt, aber die Übertragung des Pfanner Eistee-Geschmacks auf die Bonbons hat wirklich sehr gut geklappt und nicht nur der Geschmack sagte uns zu; auch die Aufmachung der Verpackung, die Farbe und Größe der Bonbons gefielen uns. Lemon-Lime und Pfirsich sind natürlich klassische Eistee-Sorten und ich hoffe es kommen noch einige dazu. Besonders die Sorte Kirsche von Pfanner finde ich sehr lecker und hätte sie gerne als Bonbon. Wir empfehlen die Bonbons gerne weiter und wünschen viel Spaß mit den erfrischenden IceTeas zum Lutschen.

Vielen Dank an das Team von Kaiser und Pfanner, für diesen „süßen“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.