Die Q10plusC Anti-Falten Energy-Recharge Gute-Nacht-Pflege von Nivea – Reichhaltig und ergiebig

Auch wenn ich das Glück habe, durch eine Kooperation mit Nivea, regelmäßig Neuheiten der Marke ausprobieren zu können, bewerbe ich mich immer noch fleißig auf ausgeschriebene Tests auf der Testplattform „Nivea Botschafter“. Und es hat mal wieder geklappt mit einem Test. Vorstellen darf ich euch, als eine von 5.000 Botschafterinnen, die neue Nivea Q10plusC Anti-Falten Energy-Recharge Gute-Nacht-Pflege, welche ich sogar als Vorab-Test bekam, da das Produkt erst seit heute im Handel erhältlich ist. Hier findet ihr übrigens meine zahlreichen anderen Tests zu Produkten von Nivea.

Über die Q10plusC Anti-Falten Energy-Recharge Gute-Nacht-Pflege von Nivea:

Mit der neuen Q10plusC Energy Gute-Nacht-Pflege fängt morgens frisch aussehen jetzt schon abends an. Das liegt an der neuartigen Formel der Nachtpflege mit zwei besonderen Wirkstoffen: Pures Vitamin C und Q10. Pures Vitamin C ist ein besonders effektives Antioxidans, das freie Radikale neutralisieren kann und die Hautstruktur sowie Kollagenproduktion der Hautzellen unterstützt. Das Coenzym Q10 ist ein effektives, fettlösliches Antioxidans, das freie Radikale neutralisieren kann und im Laufe des Lebens immer weniger vom Körper selbst produziert wird.

In Kombination mit Vitamin C ist das Coenzym Q10 noch effektiver. Auch Studien haben bewiesen, dass die Kombination von Vitamin C und Q10 den Energiestoffwechsel der Zellen effektiver erhöht als Q10 allein und damit wie ein natürlicher Energieschub für die Hautzellen wirkt. Die hochwirksame Verbindung steigert die Sauerstoffaufnahme der Hautzellen um bis zu 50 %, unterstützt ihre Regeneration und schützt sie vor äußeren Einflüssen. Weiterhin sollen durch den Anstieg des Q10 Levels in der Haut frühzeitiger Hautalterung vorgebeugt werden und die Faltentiefe sowie die auffälligsten Zeichen von Stress: Fältchen, müde und fahle Haut reduziert werden. Die leichte Formel spendet intensive Feuchtigkeit und wird über Nacht vollständig aufgenommen. Sie arbeitet im Einklang mit dem biologischen Rhythmus der Haut, da diese nachts am aufnahmefähigsten ist. Man soll mit einer ausgeruhten, strahlenden und sichtbar glatteren sowie frischeren Haut aufwachen.

Kaufen kann man das Produkt seit diesem Monat, August 2017, im Handel für 9,99 € pro Tube mit 40 ml.

Mein Produkttest:

Wie bei Tests über Testportale üblich, bekam ich ein gut gefülltes Tetspaket. Es bestand aus folgendem:

  • 1 x Q10plusC Anti-Falten Energy-Recharge Gute-Nacht-Pflege in Originalgröße
  • 20 x Q10plusC Anti-Falten Energy-Recharge Gute-Nacht-Pflege-Proben für Mittester
  • 1 x Projektbeschreibung
  • 1 x Marktforschungsunterlagen mit Umfragebögen
  • 1 x Aktionsheft zum Produkt und mit Tipps und Tricks für schönere und „jüngere“ Haut über Nacht.

Die Verpackung:

Die Creme-Tube ist in einer ansprechenden und handlichen Kartonverpackung verpackt. Auch die Tube ist handlich und hat eine angenehme Größe. Zudem sind beide im gleichen Design gehalten; primär in dunkelblau, mit orange-gelben Akzenten. Da in der Creme Vitamin C enthalten ist, welches sich im Licht zersetzt und dann bräunlich verfärbt, besitzt die Tube eine Aluminium-Ummantelung, die absolut licht-und luftundurchlässig ist. Der Umwelt tut dies zwar nicht gut, aber wer möchte schon eine Creme auftragen, die sich zersetzt hat. Der Deckel lässt sich problemlos, durch drehen, öffnen und auch wieder verschließen. Unter dem Deckel befindet sich eine sehr kleine Öffnung, wodurch die Creme vor Lichteinfall geschützt wird und das genaue und präzise Auftragen erleichtert wird. Die Dosierung bzw. Entnahme ist somit nicht nur sehr einfach sondern auch hygienisch.

Die Konsistenz und der Duft:

Die Creme ist zwar nicht zu dickflüssig, aber tendiert doch eher zur festen als zur flüssigen Konsistenz. Dafür ist sie angenehm cremig und entwickelt sich angenehm durch das Auftragen und die eigene Körperwärme. Der Duft ist recht dezent und angenehm. Auch der bekannte Nivea-Duft ist minimal zu „erschnuppern“

Die Anwendung:

Vor der ersten Nutzung musste ich die Creme zunächst aktivieren. Dafür musste ich den Deckel behutsam bis zum Anschlag zudrehen und dann wieder öffnen. Die Creme habe ich wie gewohnt, abends nach der Reinigung meiner Gesichtshaut aufgetragen. Wie gesagt, lässt sich die Creme sehr gut dosieren und auch sparsam sowie präzise auftragen, durch die kleine, spitze Öffnung. Da die Creme zunächst etwas fester ist, haftet sie auch gut auf der Haut und kann dann gut verteilt werden. Beim Einmassieren wird sie flüssiger und somit reicht schon eine kleine Menge für das ganze Gesicht aus. Zudem ist die Creme nicht nur ergiebig sondern auch reichhaltig, besonders bei mir, da ich eine Mischhaut habe. Wie es sich bei trockener Haut verhält bzw. ob sie dann ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt, kann ich nicht beurteilen.

Das Ergebnis:

Die Creme zieht schnell ein, vorausgesetzt man nutzt nur eine kleine Menge (wie gesagt, sie ist sehr ergiebig und reichhaltig). Sie hinterlässt keinen unangenehmen Fettfilm auf der Haut und trotzdem fühlt sich die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt und weich an. Nun war ich jedoch gespannt, wie meine Gesichtshaut am nächsten Tag aussehen würde und wie sie sich anfühlen würde. Tatsächlich blieb der Pflegeeffekt auch am nächsten Morgen erhalten, sodass sich meine Haut angenehm weich anfühlte und ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt war. Rein subjektiv würde ich zu dem Versprechen der Bekämpfung von Anzeichen von Stress, wie Fältchen, müder und fahler Haut, sagen: Meine Haut ist nicht wacher, ausgeruhter, strahlender, sichtbar glatter oder frischer, im Vergleich zu anderen Nachtcremes. Zu der Anti-Aging-Wirkung kann ich wie immer nicht viel sagen, da ich mit meinen 28 Jahren (Gott sei Dank) immer noch keine Fältchen habe. Aber wir Frauen wissen ja, dass Vorbeugen immer besser ist, als auf ein Problem zu warten und es dann zu beheben oder dies zu versuchen.

Mein Fazit:

Die Creme gefällt mir optisch sehr gut, auch die Anwendung und die Punkte, dass sie sehr ergiebig und reichhaltig ist sowie schnell einzieht, sagen mir zu. Zwar kann ich nicht bestätigen, dass meine Haut am nächsten Morgen wacher, ausgeruhter, strahlender, sichtbar glatter oder frischer aussieht, aber dafür ist meine Haut angenehm weich und ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. Zu der Anti-Aging-Wirkung kann ich aufgrund nicht vorhandener Fältchen nichts sagen, aber definitiv ist dies eine angenehme Anti-Aging-Creme zur Vorbeugung. Zudem stimmt hier auch das Preis-, Leistungsverhältnis, nicht zuletzt, da die Tube aufgrund der Ergiebigkeit lange halten wird.

Vielen Dank an das Team von Nivea, für diesen “pflegenden” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.