Nach 6 Monaten berichtet Annabell über den Umgang mit ihrer Epilepsie auf homöopathischem Weg

Hallo meine Lieben,

heute habe ich einen weiteren Teaser zu dem aktuellen Bericht auf dem Blog meiner Schwester Annabell für euch. Diesmal berichtet sie euch mehr zum Thema Epilepsie und zwar erzählt sie euch, wie es ihr nach 6 Monaten mit Homöopathie als Alternative zu ihrer bisherigen Behandlung und Medikation:

Wie angekündigt habe ich gesagt das ich euch darüber aufklären werde, wie es mir geht, ohne Antiepileptika und ob ich immer noch Anfallsfrei bin?! Im folgenden gehe ich auf die Fragen ein, welche mir gestellt wurden und was mir zum Thema einfällt.

Wenn ihr wissen wollt, wie der Bericht weiter geht, dann schaut auf ihrem Blog vorbei: Annabellovic.

Bilder hochladen

Bildrechte: annabellovic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.