Kinesiotape von Sportsment – Wirkt, aber klebt zu kurz

Über testberichte.reviews bekam ich das Kinesiotape von Sportsment zum Testen.

Über das Kinesiotape von Sportsment:

Das Kinesio Band (5 cm x 5 m) ist für alle Körperregionen hervorragend geeignet. Man kann z.B. Schultern, Handgelenke, Sprunggelenke, Rücken, Nacken oder die Knie damit tapen. Das Kinesiologie Tape ist atmungsaktiv, elastisch und wasserabweisend. Durch den 95 prozentigen Baumwollanteil kombiniert mit 5 % Elastan fügt es sich an wie eine zweite Haut. Der thermoplastische Acrylkleber und die hohe Elastizität (bis zu 160 %) machen das Kinesio Tape sehr belastbar – kein Spannungsverlust und keine ablösenden Ränder. Das Tape ist latexfrei und verfügt über einen hypoallergenen Acrylkleber, wodurch es besonders hautfreundlich und auch für Allergiker unbedenklich ist. Weitere Informationen dazu finden sich im „mitgelieferten“ E-Book “Tape it easy” (Link in der Rechnung). Kaufen kann man das Kinesiotape in verschiedenen Farben und für derzeit nur 11,99 € anstatt für 14,99 €. Weiterhin kann man auch Packs mit jeweils zwei oder vier Kinesiotapes erwerben. Der Versand ist für Amazon Prime-Mitglieder kostenlos und sollte man doch mit dem Produkt unzufrieden sein, gibt es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Für Fragen zum Produkt oder der richtigen Anwendung steht der Kundenservice stets zur Verfügung.

Mein Produkttest:

Ich bekam das Tape in der Farbe blau zum Testen und war gespannt auf die Wirkung. Zuvor hatte ich noch keine Erfahrung mit dem Tapen gemacht, wobei mir der Trend natürlich bekannt ist.

Zu der Verarbeitung:

Das Tape wirkt auf den ersten Blick hochwertig und korrekt verarbeitet. Auch bei der Anwendung bestätigte sich die positive Wertung bezüglich der Verarbeitung.

Zum Auftragen:

Das Ebook war wirklich sehr hilfreich und erklärte alles verständlich und ausführlich. So hatte ich das Gefühl, wirklich alles richtig zu machen. Ich nutzte es für meinen Rücken und meine Schienbeine, da ich häufiger Rückenschmerzen habe und seitdem ich wieder regelmäßig joggen gehe, dauerhaft mit Schmerzen in meinen Schienbeinen zu kämpfen habe.
Das Tape lässt sich sehr gut abmessen, da auf dem Trägerpapier ein Raster abgebildet ist. Dann musste ich es nur noch zuschneiden, die Enden für einen besser Halt abrunden, die betreffende Hautpartie gründlich waschen und schon konnte mit dem Tapen beginnen. Es ist reißfest und elastisch. Es lässt sich einfach auflegen und auf die betreffenden Hautstellen kleben.

Zu der Wirkung:

Nach dem Testzeitraum bestätigte sich die Elastizität und Reißfestigkeit; was sich besonders beim Joggen zeigte. Nur bezüglich der Klebe-Eigenschaft bin ich etwas enttäuscht. Bei mir löste sich das Tape an den Enden schon nach zwei Tagen. Allerdings ist es wirklich wasserfest, da es das Duschen ohne weiteres verkraftete. Auch vertragen habe ich es ohne weiteres, ohne Hautirritationen oder ähnliches. Zudem hat es tatsächlich meine Schmerzen lindern können und vor allem meine Schienbeine entlastet.

Zum Ablösen:

Auch wenn es sich nach zwei Tagen an einigen Stellen löste, klebte es an den anderen Stellen noch recht gut. Daher nutze ich zum Entfernen etwas Öl. Ich schmierte das Öl auf das Tape und lies es 5 Minuten einwirken. Dann konnte ich es gut ablösen. Allerdings hinterließ es einige Klebereste, die ich allerdings auch gut mit Öl entfernen konnte.

Mein Fazit:

Alles in allem bietet das Kinesiotape in solides Preis-, Leistungsverhältnis. Die Anwendung geht problemlos und auch die Wirkung überzeugte. Allerdings ist die Klebewirkung nicht so gut wie erhofft, da es sich schon nach zwei Tagen an den Enden löste. Bei diesem Preis hätte ich erwartet, dass es länger hält.

Vielen Dank an das Team von Sportsment und testberichte.reviews, für diesen „klebenden“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.