Wundervolle Portraits von My little Portrait – Belmin wurde perfekt getroffen

Wenn ich Geschenke mache, dann am liebsten sehr persönliche, wie individualisierte Produkte oder auch gemeinsame Aktivitäten. Wundervolle persönliche Geschenke findet ihr zum Beispiel bei „My little Portrait„. Dank dem Blog von „die Testfamilie“ durfte ich ein Portrait aus de my little portrait Atelier testen.

Über My little Portrait:

My little Portrait ist ein professionelles Atelier für Portrait-Malerei. Die Portraits werden in Acryl nach Fotovorlage hergestellt auf einer 20 x 20 x 4 cm großen Leinwand. Zudem kann man sich eine von fünf Techniken aussuchen, in der das Portrait gearbeitet werden soll: ob klassisch, verspielt, modern, reduziert oder nach einem Motto. Bei den Motto-Portraits kann man zum Beispiel einen Indianer/Indianerin, eine Prinzessin/Prinzen oder einen Pirat/Piratin auswählen. Weiterhin findet man in der Kategorie „Gifts & Crafts“ bereits fertige Bilder, die kleine handgefertigte Accessoires darstellen, welche sich ebenfalls gut als Geschenk eignen, zum Beispiel zur Taufe oder Geburt.
Für die Erstellung seines Wunschportraits schickt man der Künstlerin Valerija vorab eine kleine Auswahl an den Lieblingsbildern der/des Liebsten oder ein Foto in guter Auflösung. Da die kleinen Portraits keine Massenware sind und auch nicht in China in den Fließbandmalereiwerkstätten gemalt werden, sondern mit viel Liebe zum Detail und in der eigenen, akademisch ausgebildeten Handschrift der Künstelrin entstehen, dauert die Erstellung ein paar Tage. Die Lieferzeit beträgt 5 bis 8 Tage. Zahlen kann man dort per PayPal, Kreditkarte, Lastschrift, Überweisung oder gegen Vorkasse. Die Fertigung beginnt mit dem verbuchten Zahlungseingang.

Mein Produkttest:

Ich habe mich für ein classic Portrait von meinem kleinen Neffen Belmin entschieden. Ich war gespannt wie es aussehen würde und vor allem ob es meiner Schwester und ihrem Mann gefallen würde. Erwerben kann man das Portrait classic ab einem Wert von 179,- €. Hat man noch extra Wünsche, wie eine individuelle Farbgebung, kostet es etwas mehr. Die verschiedenen Optionen kann man ganz einfach über ein Dropdown-Feld bei der Bestellung auswählen.

Zum Versand:

Ich war überrascht wie schnell der Versand nach der anfänglichen Korrespondenz vonstatten ging. Das Bild kam sehr gut und sicher verpackt bei mir an. Neben einer kleinen Aufmerksamkeit in Form von einer Packung Smarties, lag noch eine handgeschriebene Karte bei und einige Flyer des Ateliers.

Zum Portrait:

Und dann war der Moment gekommen, wo ich mir das Portrait genau anschaute und ich war hin und weg. Das Portrait ist wunderschön geworden und sieht dem Original und somit Belmin zum Verwechseln ähnlich. Die Farben sind wunderschön und auch die Farbverläufe und Konturen sind klasse. Das Bild hat Tiefe und auch die kleinen Details sind perfekt geworden. Das Bild ist ein richtiger Hingucker und durch die kleine Größe findet jeder noch so vollgestopfte Haushalt einen Platz dafür.
Auch die Verarbeitung ist sehr gut, so wirkt das Bild stabil und hochwertig, von der Leinwand und dem Rahmen her. Hinten auf dem Bild befindet sich die Signatur der Künstlerin sowie der Atelierstempel.

Das Portrait als Geschenk:

Das Bild hat auch meiner Schwester und meinem Schwager sehr gut gefallen und sie waren hin und weg von meinem Geschenk. Sie haben gleich einen Platz in Belmins Zimmer gesucht und es an die Wand gebracht.

Mein Fazit:

Auch wenn die Bilder ihren Preis haben bin ich begeistert von der Idee und der Umsetzung. Dies ist wirklich eine individuelle und persönliche Geschenkidee und mit den Portraits hat man wahre Unikate, die mit viel Liebe zum Detail in Handarbeit erstellt werden. Ich empfehle sie daher gerne weiter.

Vielen Dank an Valerija von „My little Portrait“ und den Blog von „Die Testfamilie“, für diesen „künstlerischen“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.