Dog´s Health Adult mit Huhn & Kartoffeln – Balu genießt das Futter

Dies ist ein guter Monat für Balu, denn es gab häufig Hundefutter zum Testen. Heute stellen wir euch das Dog´s Health Adult mit Huhn & Kartoffeln vor. Dies erhielten wir von „Futtertester“ zum Testen.

Über das Dog´s Health Adult mit Huhn & Kartoffeln:

Das Futter der Marke Dog´s Health stammt von der Schweizer Allfarm AG. Es ist ein neuartiges getreidefreies Premium-Hundefutter, welches sich durch sein einzigartiges Herstellungsverfahren Medium Dry, die ausschließliche Verwendung von Frischfleisch aus der Schweiz und das enthaltene ImmunoCell3Active® auszeichnet. ImmunoCell3Active® ist eine Kombination aus essentiellen Nukleotiden auf Hefebasis. Diese Sorgen als kleinste Bausteine der Zellen für deren Erneuerung. Weiterhin sollen die enthaltenen Nukleotide Mangelerscheinungen entgegenwirken. Sie unterstützen die Bioverfügbarkeit und wirken sich günstig auf die natürliche Regeneration aus. Als Kohlenhydratquelle dienen ausschließlich leicht verdauliche Kartoffeln statt Getreide. Derzeit werden zwei Sorten angeboten, doch eine Erweiterung des Sortiments ist vorgesehen. Je nach Sorte wird nur eine Fleischsorte verwendet, um das Allergierisiko zu reduzieren. Das Futter ist ohne Mais, Weizen, Soja, gentechnisch veränderte Rohstoffe, künstliche Geschmacks- und Geruchsverstärker. Konserviert wird es mit natürlichen Antioxidantien (natürliches Vitamin E, Rosmarin)Zudem ist es gluten- und laktosefrei und es wird ohne Tierversuche hergestellt. Erwerben kann man das Futter in  den Gebindegrößen 1,5 kg und 5 kg.

Unser Produkttest:

Zum Testen erhielten wir einen 5 kg Futterbeutel und wieder konnte Balu es gar nicht abwarten zu testen. Als ich die Packung öffnete kam Balu gleich angerannt. Der Duft scheint ihm also schon einmal gefallen zu haben.

Zu der Verpackung:

Die Verpackung sieht überaus modern und ansprechend aus. Dazu ist sie handlich und lässt sich ohne Probleme öffnen.

Zum Geschmack:

Die Kroketten des Futters haben eine perfekte Größe und sehen ansprechend aus. Sie sind schön feucht und auch der Duft ist keineswegs unangenehm. Balu hat das Futter sehr gerne gefressen, aber es scheint auch gut zu sättigen, da er es nicht ganz aufgefressen hat. Am Geschmack kann es nicht gelegen haben, da er es stets zügig gefressen hat und bei der Fütterung gleich in die Küche kam. Ansonsten fiel noch auf, dass er das Futter länger und ausgiebiger kaut, als sein bisheriges Futter. Ich finde es gut, dass es Balu schnell sättigt, da es somit auch ergiebiger ist.

Zu der Verträglichkeit:

Balu hat einen empfindlichen Magen, wobei er jedoch eher Probleme mit Nass- als Trockenfutter hat. Dieses Futter hat er jedoch sehr gut vertragen, ohne Verdauungsprobleme oder ähnliches. Auch sonst wirkte er während des Testzeitraums agil und fit.

Unser Fazit:

In Anbetracht dessen, dass das Futter hochwertige Inhaltsstoffe enthält, es Balu sehr gut geschmeckt, er es ohne weiteres vertragen hat, obwohl er einen empfindlichen Magen hat und es sehr ergiebig ist, können wir es empfehlen.

Vielen Dank an das Team von Futtertester und Bozita für diesen „hochwertigen“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden; dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.