Lockenstäbe und worauf man beim Kauf achten sollte

Ich habe weder glatte noch lockige Haare und wie wir Frauen so sind, wollen wir das haben, was wir nicht haben. So trage ich sehr gerne glatte Haare oder wunderschöne Locken und habe sowohl ein Glätteisen als auch einen Lockenstab. Doch bei der großen Auswahl an Produkten dieser Art, ist es gar nicht so einfach, sein Wunschprodukt zu finden.

Über Lockenstäbe und worauf man beim Kauf achten sollte:

Ein Lockenstab kann euch helfen schnell und unkompliziert viele tolle Frisuren zu zaubern. Dabei ist es egal welche Haarstruktur man hat, ob lange oder kurze Haare, dicke oder dünne, glatte oder widerspenstige. Angeboten werden sie von den verschiedensten Marken, ob Babyliss, Braun oder Philips. Um die richtige Entscheidung beim Kauf eines Lockenstabs zu treffen, sollte man zunächst wissen, was einem bei dem Lockenstab wichtig ist, welche Ergebnisse bzw. Locken man erzielen möchte und welche Haarstruktur man hat. So gibt es unterschiedliche Arten von Locken, ob kleine Locken, weich fallende große Locken oder zum Beispiel Korkenzieherlocken. Eine Seite die euch helfen kann euren perfekten Lockenstab zu finden, ist die Seite „Lockenstab Test“. Denn dort erfahrt ihr mehr über Lockenstäbe, worauf man beim Kauf achten sollte und bekommt eine übersichtliche Vergleichstabelle zu verschiedensten Lockenstäben. Habt ihr euch für einen Lockenstab entschieden könnt ihr diesen zum Beispiel ganz unkompliziert bei Amazon erwerben.

Es gibt Lockenstäbe in den verschiedensten Formen, Größen und Ausführungen. Bei der Form gibt es runde Heizstäbe, kegelförmige bzw. konische sowie ellipsenförmige. Dabei entscheiden die Formen und Größen welche Arten von Locken man damit kreieren kann. Ellipsenförmige Heizstäbe eigenen sich zum Beispiel zum Frisieren natürlich fallender Wellen. Auch die Einstellungsweise der Temperatur sollte beachtet werden, da dies einen Einfluss auf die möglichen Locken hat und zu der Haarstruktur passen sollte. So eignen sich Lockenstäbe mit niedriger Temperatur gut zum Frisieren von dünnem, feinen und kurzem Haar. Man sollte darauf achten, dass der Lockenstab eine automatische Sicherheitsabschaltung besitzt und auch die weiteren Sicherheitseinrichtungen sowie die Verarbeitungsqualität sollten beachtet werden. Weitere Auswahlkriterien sind die technische Ausstattung, wie die integrierte Ionen-Technologie, das Netzkabel, die Ausführung, die Spannungsanpassung und die Handhabung des Lockenstabs sowie die Möglichkeit für den Wechsel des Lockenstab-Aufsatzes.

Um den perfekten Lockenstab für Ihr Haar zu finden schauen Sie sich einfach auf unsere Seite um und lesen Sie den Lockenstab Test zum jeweiligen Produkt genau durch.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.