Bluetooth Kopfhörer von Coolreall – Ansprechend vom Design und praktisch in der Handhabung

Heute möchte ich euch wieder ein Paar Bluetooth Kopfhörer von Coolreall vorstellen, welche ich über testberichte.reviews testen durfte.

Über die Bluetooth Kopfhörer von Coolreall:

Es sind schwarze Wireless In-Ear Kopfhörer mit Mikrofon und Fitness Earbuds. Für eine perfekte Passform sind kleine, mittlere und große Aufsätze enthalten. Nutzen kann man sie u.a. für iOS und Android Handys sowie für Laptops. Sie sollen eine starkes Wireless Signal haben und man kann sie in einem 8-Meter Abstand nutzen. Für die Anwendung lädt man die Kopfhörer vorher über den USB-Anschluss und verbindet sie einfach über Bluetooth 4.1 mit seinem Smartphone, Tablet oder anderen Bluetooth-fähigen Geräten. Die Kopfhörer versprechen bis zu 5 Stunden ununterbrochenes telefonieren und Musik Hören sowie bis zu 180 Stunden während sie auf Standby sind, mit einer einzigen Aufladung des integrierten Akkus. Die Kopfhörer sind 60 cm lang, die Hörer sind 2,5 x 2,5 cm groß sowie knapp 2 cm dick. Das mitgelieferte USB-Ladekabel ist 30 cm lang. Kaufen kann man sie zwar nicht mehr bei Amazon, jedoch bei ebay für 26,99 € und kostenlosem Versand. Bei Amazon kosteten sie damals jedoch nur 17,99 € und der Versand war für Amazon Prime Kunden ebenfalls gratis.

Mein Produkttest:

Zum Versand und Lieferumfang:

Die Kopfhörer waren sicher sowie gut verpackt und besaßen eine ansprechende Umverpackung. Sie waren in einem kleinen, braunen Pappkarton, auf dem man lesen konnte, worum es sich im inneren handelte. Im Paket enthalten waren neben den Kopfhörern mit bereits aufgesteckten Ohrstöpseln mit Lamellen, ein Paar ear hooks (Ohrbügel), drei weitere Aufsatz-Paare in unterschiedlichen Größen, ein kurzes Micro-USB Kabel (ohne Stromadapter) zum Laden sowie eine Anleitung auf englisch.

Zum Design und der Verarbeitung:

Vom Design her gefallen sie mir überaus gut. Sie haben schwarze Bestandteile sowie rote Akzente, die die Kopfhörer aufpeppen und noch moderner machen. Ansonsten wirken die Kopfhörer schnittig und modern. Zudem hat man den Vorteil, dass es kein störendes Kabel gibt, da man das Kabel hinten um den Kopf/Hals herum legt.
Von der Verarbeitung würde ich sagen, sind sie ihrem Preis angemessen. Die Materialien sind gut und stabil, Zudem konnte ich keine Mängel oder Verarbeitungsfehler entdecken. Auch die Rundungen sind perfekt und es gibt keine scharfen Kanten oder ähnliches.

Die Inbetriebahme:

Zu Beginn habe ich die Kopfhörer geladen. Dafür steckte ich das Micro-USB Kabel in die Ladebuchse am rechten Kopfhörer und steckte ein Stromadapter an, um es dann in der Steckdose zu laden. Währenddessen leuchtet die LED am Kopfhörer rot. Das Kabel ist lang genug und die Anschlüsse passen perfekt, ohne zu wackeln. Nach ca. 1,5 Stunden waren sie geladen und ich konnte sie ausprobieren. Zum An- und Ausschalten muss ich lediglich die Multifunktionstaste am rechten Kopfhörer für knapp 4 Sekunden gedrückt halten. Dann ertönte ein „Power on. Ready to pair“ und die Kopfhörer leuchten blau. Ich konnte die Kopfhörer schon zu Beginn schnell und problemlos mit meinem Handy verbinden. Zum Koppeln musst ich nun nur noch die Bluetooth-Funktion an meinem Handy aktivieren und die Kopfhörer zum Verbinden auswählen.

Die Nutzung:

Das Flachkabel zwischen den Kopfhörern ist lang genug bzw. auch nicht zu lang, dass es unangenehm wäre. Auch von der Flexibilität ist es optimal, starr genug dass es sich nicht schnell verdreht, aber flexibel genug, dass man es noch gut umlegen kann. Denn beim Sport lege ich mir das Kabel immer hinter den Kopf, wodurch ich absolut frei in meinen Bewegungen bin. Auch beim Sport leisten sie super Arbeit, denn sie sind leicht sowie bequem und passen perfekt in meine Ohren, durch die Wahl an unterschiedlichen Ohrstöpseln. Besonders die Fitness Earbuds sind klasse und halten perfekt. Die Tasten am rechten Kopfhörer lassen sich problemlos bedienen und nachdem man sich dran gewöhnt hat, kann man sie auch intuitiv und schnell bedienen. Über diese kann man die Musik lauter und leiser machen, ein Lied zurück oder weiter schalten sowie die Musik pausieren und wieder starten. Die Übertragung funktioniert stets störungsfrei, wenn man im angegeben Umgebungsradius von 8 Metern bleibt. Die Umgebungsgeräusche werden ausreichend reduziert, sodass ich meine Musik vollends genießen kann. Den Klang würde ich als gut bezeichnen und den Bass als sehr gut, da er überaus kräftig ist. Auch telefonieren kann ich damit ohne weiteres. Ich kann Anrufe annehmen und auflegen über die Kopfhörer. Zudem kann ich alles gut verstehen und auch ich werde gut verstanden. Weiterhin nützlich ist der Faktor, dass die Ohrstöpsel magnetisch sind. Nutze ich die Kopfhörer nicht, kann ich sie somit aneinander heften und verliere sie nicht, da ich sie wie eine Art Kette trage.

Mein Fazit:

Die Wireless Kopfhörer konnten mich überzeugen und ich kann sie nur weiterempfehlen. Sie sind ansprechend designt und gut verarbeitet sowie stabil. Sie bieten ein angenehmes Tragegefühl und erfüllen ihren Zweck zufriedenstellend. Die Tasten lassen sich gut bedienen und ich kann darüber sowohl beim Sport als auch bei anderen Aktivitäten störungsfrei Musik genießen oder auch telefonieren. Der Sound ist gut und der Bass schön kräftig.

Vielen Dank an das Team von testberichte.reviews und Coolreall, für diesen “sportlichen” Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

2 Comments

  1. Tim

    Ich finde es cool, wenn ich auf meinen Kopfhörern auch noch Lieder überspringen oder in meiner Playliste zurückgehen kann. Irgendwie hat mir das immer bei anderen Modellen am meisten gefehlt.
    Danke für den ausführlichen Test. Ich glaube die werde ich mir für mein Training direkt besorgen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.