Audio Klinkenkabel 3.5 mm von Poppstar – Gutes Preis-, Leistungsverhältnis

Heute darf ich euch das Audio Klinkenkabel 3.5 mm von Poppstar vorstellen.

Über das Audio Klinkenkabel 3.5 mm von Poppstar:

Es ist ein 2 m langes schwarzes Kabel mit Klinkentseckern mit vergoldeten Kontakten. Versprochen wird eine störungsfreie Verbindung und hervorragende Tonqualität. Die Anschlüsse sollen passgenau sein und für ein stabiles und störungsfreies Signal sorgen. Es ist universal kompatibel zu allen Audiogeräten, die über eine 3,5 mm-Klinkenbuchse oder einen 3,5 mm AUX-Eingang verfügen. Geeignet sind zu z. B. für Smartphones, Tablet-PCs, MP3-Player, CD-Player, Walkmans, Autoradios, Discmans, Desktop-PCs, Notebooks, Ultrabooks, Netbooks, Lautsprecher und Hifi- Anlagen. Kaufen könnt ihr das Kabel zum Preis von 5,99 € bei Amazon. Der Versand ist für Amazon Prime Kunden gratis bei einer Bestellung im Gesamtwert von mindestens 20,- €. Angeboten wird es noch in zwei weiteren Größen: 3 und 10 Meter.

Mein Produkttest:

Zu der Lieferung:

Das Kabel war gut und platzsparend verpackt, in einem weiß-transparenten, wiederverschließbaren Kunststoffbeutel. Es war aufgerollt, sodass es auch heile ankam. Dazu gab es noch eine kleine Karte.

Zu der Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist optimal und lässt keine Mängel erkennen. Sowohl das Kabel als auch die Anschlüsse wirken hochwertig und stabil. Das Kabel verdreht sich nicht so schnell und ist flexibel.

Zu der Nutzung:

Ich habe mit dem Kabel schon die verschiedensten Geräte verbunden, wie mein Smartphone und Kopfhörer oder mein Smartphone und externe Boxen. Stets haben die Anschlüsse sich leicht einstecken lassen und saßen ohne zu wackeln und passgenau in den Geräten. Auch entfernen bzw. abziehen lassen sie sich ohne großen Aufwand. Der Klang war störungsfrei und auch sonst gab es keine Auffälligkeiten.

Unser Fazit:

Das Kabel ist gut verarbeitet, lässt sich leicht einstecken, sitzt fest ohne zu wackeln und überträgt den Sound störungsfrei. Alles in allem also eine solide Leistung und ich empfehle es daher gerne weiter.

Vielen Dank an das Team von Poppstar, für diesen „klangvollen“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.