Das Anti-Aging Pflege-Set von Eucerin – Geteilte Meinung

Über die Facebook Fanpage von der Online-Apotheke Eurapon bekam ich die Möglichkeit das Anti-Aging Pflege-Set der Pflege-Favoriten von Eucerin zu testen. Da ich mit meinen 27 Jahren noch keine wirklichen Falten habe, durfte meine Mutter zwei der drei Produkte testen.

Über das Anti-Aging Pflege-Set der Pflege-Favoriten von Eucerin:

Das Set beinhaltet folgende drei Produkte: DermatoClean 3 in 1 Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie, Hyaluron-Filler Serum-Konzentrat & Hyaluron-Filler Tagespflege für trockene Haut mit Lichtschutzfaktor. Das Hyaluron-Filler Serum-Konzentrat ist ein intensives, innovatives Anti-Falten Serum, das die Faltentiefe reduzieren soll. Es wird zusammen mit der täglichen Anti-Age Pflege verwendet. Das Serum nutzt kurz- und langkettige Hyaluronsäure zur gezielten Behandlung alternder Haut, dem Grund für Falten. Es enthält zusätzlich Saponin, das die natürliche Hyaluronsäureproduktion der Haut unterstützen soll. Bei regelmäßiger Anwendung soll die Haut glatter und jugendlicher erscheinen. Eine Packung mit sechs Ampullen á 5 ml kostet ca. 25,99 €. Das DermatoClean 3 in 1 Reinigungsfluid verspricht eine gründliche Reinigung. Es soll wasserlösliches Make-up und Augen Make-up rerstlos entfernen können und die Haut klären. Das Ergbnis sollen spürbar saubere, beruhigte Augen und Haut sein. Zudem soll die Haut deutlich zarter und geschmeidiger werden und besser auf die Regeneration vorbereitet sein. Es basiert auf einem wirksamen, hocheffektiven Reinigungskomplex mit natur-identischen Wirkstoffen. Weiterhin ist es parfüm-, farbstoff-, seifen- und alkoholfrei. Getestet wurde es an empfindlicher Haut. Eine Packung mit 200 ml kostet je nach Anbieter um die 11,99 €. Die Hyaluron-Filler Tagespflege für trockene Haut soll Falten glätten, die Haut pflegen und vorzeitiger Hautalterung vorbeugen. Auch diese beinhaltet eine einzigartige Kombination aus kurz- und langkettiger Hyaluronsäuren, um selbst ausgeprägte Falten von innen heraus aufzufüllen. Die Hautfeuchte soll verbessert werden und Falten gemildert werden. Die Creme hat einen LSF von 15 mit UVA-Schutz und eignet sich ausgezeichnet als Make-up-Grundlage. Für den Tiegel mit 50 ml zahlt man ca. 28,- €.

Der Produkttest:

Das Set beinhaltet, bis auf das Hyaluron-Filler Serum-Konzentrat, kleinere Ausführungen der Produkte. Da nur eine Ampulle des Serums enthalten war, konnte meine Muter natürlich nicht wirklich viel zu der Wirksamkeit sagen, zumindest nicht bezüglich einer Anti-Aging-Wirkung. Die Hyaluron-Filler Tagespflege für trockene Haut konnte sie jedoch ausreichend testen und bewerten. Das DermatoClean 3 in 1 Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie teste ich, da ich jeden Abend ein Gesichtswasser nutze, zur Abschlussreinigung und Vorbereitung auf meine Nachtcreme.

Zu dem DermatoClean 3 in 1 Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie:

Ich habe schon die verschiedensten Gesichtswässer und Reinigungsfluids genutzt und dabei erhebliche Unterschiede, besonders im Hinblick auf die Reinigungsleistung, feststellen können. Dabei müssen die Produkte bei mir nicht so viel leisten, da ich zuvor mein Make up mit Wasser und einem Gesichtswaschgel abwasche bzw. vorbehandle. Die letzten Reste nehme ich dann nur noch mit einem Wattepad und einem Reinigungswasser bzw. -fluid ab. Leider zählt das Reinigungsfluid von Eucerin für mich zu einem, welches ich nicht weiterempfehlen kann. Es ist zwar sehr angenehm und hygienisch in der Anwendung, durch die handliche Form, den neutralen Geruch und die schmale Öffnung. Allerdings ist es absolut nicht ergiebig, im Gegenteil, ich habe stets dass Gefühl, dass mein Gesicht nicht ausreichend mit dem Fluid benetzt wird, um auch die letzten Make-up Reste entfernen zu können. Somit brauche ich sehr viel und muss mein Wattepad immer wieder neu vollsaugen. Auch die Reinigungsleistung ist nicht so gut, wie ich es erwartet hätte, auch wenn ich diese noch als ausreichend bezeichnen würde. Dafür fühlt sich meine Haut nach der Anwendung sehr weich und glatt an und das Fluid ist sensibel zur Haut bei der Reinigung. Allerdings finde ich es wie gesagt schade, dass ich so viel davon brauche und dies mit Blick auf den Preis zu einem schlechten Preis-, Leistungsverhältnis und somit keiner Kaufempfehlung führt.

Zum Hyaluron-Filler Serum-Konzentrat:

Das ist ebenfalls angenehm und hygienisch in der Anwendung. Es befindet sich in einer kleinen Ampulle, die man vor dem Öffnen gut schütteln sollte. Dann nimmt man eine kleine Menge mit den Fingerspitzen und verteilt es im Gesicht, Hals und Dekolleté. Es lässt sich sehr gut einmassieren und hat eine angenehme, leichte Textur. Dieses ist wiederum ergiebig und zieht sehr schnell und ohne Rückstände ein. Nach dem Auftragen ist die Haut angenehm weich, glatt und fühlt sich angenehm prall und aufgepolstert an. Zudem spannt ihre trockene Haut danach nicht mehr. Wie gesagt kann sie nach einer Ampulle nichts zu der Anti-Aging-Wirkung sagen.

Zu der Hyaluron-Filler Tagespflege für trockene Haut:

Die Creme wird morgens auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen und sanft in die Haut einmassiert. Dabei sollte die empfindliche Augenpartie ausgespart werden. Die Creme hat eine etwas festere Konsistenz als das Serum, ist jedoch fast genauso reichhaltig und lässt sich gut verteilen. Die Creme braucht etwas länger zum Einziehen, als das Serum, aber dies passiert immer noch schnell genug und ebenfalls rückstandslos. Auch diese verleiht ein zartes und glattes Hautbild und entspannt die sonst so trockene und teils gerötete Haut meiner Mutter. Nach mittlerweile drei Wochen ist die Haut meiner Mutter ebener, auch wenn ihre Fältchen nicht gemildert wurden. Dafür mag sie den leichten Duft und die Wirkung auf ihre Haut direkt nach dem Eincremen.

 

Das Fazit:

Uns konnte leider nur eine Produkte überzeugen und zwar die Hyaluron-Filler Tagespflege für trockene Haut. Denn das Hyaluron-Filler Serum-Konzentrat konnte meine Mutter mit nur einer Ampulle nicht ausgiebig genug testen, auch wenn uns die unmittelbare Wirkung nach der Anwendung zugesagt hat, und das DermatoClean 3 in 1 Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie ist einfach nicht ergiebig genug, im Gegenteil; weiterhin ist die Reinigungsleistung, besonders mit Blick auf den Preis nicht gut genug.

Vielen Dank an das Team von Eurapon und Eucerin, für diesen „pflegenden“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist durch eine Kooperation entstanden, dies beeinflusst jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.