Stylus Touchstifte von MobiLinyi – Eingaben mit Stiften in knalligen Farben

Über testberichte.reviews bekam ich 5 Stylus Touchstifte in verschiedenen Farben von MobiLinyi zum Testen.

Über die Stylus Touchstifte von MobiLinyi:

Die superleichten Eingabestifte kann man für alle Smartphones, Tablet-Pcs und Geräte mit einem kapazitiven Touchscreen nutzen. Das Set beinhaltet fünf Stifte in folgenden Farbgebungen schwarz, gold, blau, grün und orange. Die Stifte bestehen aus Aluminium und die weiche Spitze aus Kunststoff. Dazu besitzen sie einen Clip, für eine einfache Unterbringung an Taschen, Jacken oder ähnliches. Wenn man sie nutzt, muss man sich keine Sorgen wegen Fingerabdrücken, Kratzern oder Flecken machen. Sie sollen sanft auf dem Display gleiten, durch den abgerundeten Styluskopf, und gut in der Hand liegen, dank eines eingearbeiteten Metallrings. Nutzen kann man sie sowohl mit kurzen als auch langen Fingernägel, dünnen als auch breiten Fingern und mit schmierigen Hände oder beim Tragen von Handschuhen. Die Länge der Stifte beträgt ca. 11 cm und die Dicke ca. 8 mm. Kaufen kann man das Set bei Amazon zum Preis von 3,99 €. Die Lieferung ist innerhalb Deutschlands kostenlos. Sollte man doch nicht mit dem Produkt zufrieden sein, kann man es einfach zurückschicken, da es eine 100 prozentige Rückerstattung gibt.

Mein Produkttest:

Der Versand:

Die Stifte kamen gut verpackt bei mir an. Sie waren doppelt verpackt, in einem kleinen Plastiktütchen sowie noch einmal in einem Kunststoffbeutel.

Zu der Verarbeitung und dem Design:

Dei Stifte sehen ansprechend und modern aus. Die Stifte in hochglanz Optik sind mit silber-farbenen Elementen versehen. Auch die Stiftspitze aus schwarzem Kunststoff passt sehr gut dazu. Ansonsten ähnelt er sehr stark einem Kugelschreiber, wie die meisten Touchstifte. Der Stift ist gut und hochwertig verarbeitet. Die Klammer ist fest und lässt sich weder zu leicht, noch zu schwer auseinander ziehen.

Die Nutzung:

Die Touchstifte liegen sehr gut in der Hand. Sie haben eine glatte Oberfläche und bieten eine angenehme Haptik. Sie sind weder zu lang noch zu kurz und angenehm leicht. Die Spitze ist fest und gleitet recht gut über den Bildschirm. Allerdings muss ich beim Bedienen mehr Druck ausüben als gedacht, damit mein Eingabebefehl vom Smartphone, Tablet etc. erkannt und angenommen wird. Dadurch wird auch die Haltbarkeit verringert, wobei ich diese, mit Blick auf den Preis, als angemessen bezeichnen würde. Nach einem Monat sieht die Spitze zwar nicht mehr so gut aus; noch kann der Stift jedoch genutzt werden. Ich würde sagen, in einem weiteren Monat müsste der Stift ausgetauscht werden. Zu guter Letzt sei noch zu sagen, dass ich damit nicht so präzise arbeiten kann, da die Spitze doch recht dick und breit ist. Sollte man damit zeichnen wollen oder ähnliche Arbeiten, bei denen Präzision verlangt wird, verrichten wollen, bieten sich diese Stifte nicht an.

Mein Fazit:

Die Touchstifte weisen ein gutes Preis-, Leistungsverhältnis auf. Sie sehen modern und farbenfroh aus, sind gut verarbeitet, liegen gut in der Hand und erleichtern Eingaben auf dem Smartphone oder Tablet, ohne dabei Kratzer oder Fingerabdrücke zu hinterlassen. Lediglich die Präzision ist nicht optimal. Ich empfehle die Stifte daher gerne weiter, wenn man nicht allzu präzise Arbeiten damit verrichten möchte.

Vielen Dank an das Team von testberichte.reviews und MobiLinyi, für diesen „glatten“ Test.

Bilder hochladen

Bildrechte: Mirellas Testparadies

Dies ist ein Beitrag mit Produktsponsoring! Dennoch gibt er meine unverfälschte Meinung wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.