Annabell berichtet über ihre Medikation bei Epilepsie

Hallo meine Lieben,

heute habe ich einen weiteren Teaser zu dem aktuellen Bericht auf dem Blog meiner Schwester Annabell für euch. Diesmal berichtet sie euch mehr zum Thema Epilespie und zwar zu ihrer vergangenen und aktuellen Medikation:

Wie versprochen folgt hier die Fortsetzung zu meinem letzten Beitrag. Ich berichte euch über meine Erfahrungen mit den Medikamenten bei Epilepsie. Vorab sage ich bewusst, dass ich nur 2 Anfälle im Abstand von 6 Jahren hatte. Ich denke, dass Menschen die stark an Epilepsie leiden,  die Antiepileptika nehmen sollten und Homöopathie höchstens als ergänzende Therapie in Betracht ziehen sollten.

Ich muss außerdem sagen, dass die Medikation erst nach dem 2. Anfall begonnen hat.
Ja, ihr seht richtig, ich habe innerhalb eines Jahres 4 verschiedene Medikamente durch.

wp-1481475482795.jpg

Wenn ihr wissen wollt, wie der Bericht weiter geht, dann schaut auf ihrem Blog vorbei: Annabellovic.

Bilder hochladen

Bildrechte: annabellovic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.