Annabell stellt euch ihre neue Fitnessuhr Polar A300 vor

Hallo meine Lieben,

heute habe ich einen weiteren Teaser zu dem aktuellen Testbericht auf dem Blog meiner Schwester Annabell für euch. Diesmal stellt sie euch ihre neue Fitnessuhr bzw. den Aktivmesser Polar A300 vor:

Heute erzähle ich mal ein bisschen was zu meiner neuen Fitnessuhr, die ich mir gekauft habe. Ich habe mir die Polar A300 zugelegt, natürlich in meiner Lieblingsfarbe pink. Ich hatte vorher die vivofit von Garmin, diese reichte mir aber nicht mehr aus. Ich finde es super, dass ich bei meiner neuen Uhr die genauen Sportarten eingeben kann. Auswählen kann man dabei u.a. Laufen, Krafttraining, Radfahren, Schwimmen, Cross-Trainer uvw. Insgesamt kann bis zu 20 Sportarten einspeichern. Zusätzlich kann man mit dem H7 Herzfrequenzsensor (Brustgurt) seinen Puls kontrollieren.

meine-neue-polar

Wenn ihr wissen wollt, wie es meiner Schwester gefallen hat, dann schaut auf ihrem Blog vorbei: Annabellovic.

Bilder hochladen

Bildrechte: annabellovic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.